Der Mirai

Auszeichnungen

Gut, dass es jemanden gibt, der ausgetretene Pfade verlässt und neue Wege geht. So wie der Mirai, dessen Antrieb nur Wasserdampf ausstößt. Denn seine Brennstoffzellentechnologie wandelt Wasserstoff in elektrische Energie für den Motor um. So fährt der Mirai bis zu 500 km weit – und lässt sich in 3 min auftanken. Das Schöne daran: Diese Technologie gibt es heute schon in Großserie. Aber nur bei Toyota.

Mehr erfahren

GR Yaris erstmals mit Wasserstoffmotor GR Yaris erstmals mit Wasserstoffmotor Der kleine Modellathlet fährt als Studie nun mit einem experimentellen, wasserstoffbetriebenen Verbrennungsmotor vor. Dadurch ist das Konzeptfahrzeug nahezu emissionsfrei unterwegs. Toyota Proace ist bester Firmenwagen des Jahres 2021 Toyota Proace ist bester Firmenwagen des Jahres 2021 Vielseitiger Transporter verteidigt Klassensieg. Bei der gleichnamigen Leserwahl der „Auto Bild“ gewinnt die vielseitige Baureihe erneut die Importwertung in der „Transporter“-Klasse und verteidigt damit ihren Vorjahrestitel. Toyota Mirai fährt als Taxi durch Kopenhagen Toyota Mirai fährt als Taxi durch Kopenhagen Toyota und der Fahrdienstleister DRIVR leisten damit einen wichtigen Beitrag zum schadstofffreien Taxiverkehr. Erfahre jetzt mehr! Toyota und Partner treiben Klimaneutralität voran Toyota und Partner treiben Klimaneutralität voran Der japanische Automobilkonzern feilt gemeinsam mit weiteren Partnern an der Herstellung und der Nutzung alternativer Kraftstoffe für Verbrennungsmotoren.