Kompaktwagen

Sparsam und sicher im Alltag

Moderne Kompaktwagen sind äußerst vielseitig und wahre Alleskönner. Sie erfüllen nahezu alle Anforderungen die Fahrer an ein alltagstaugliches Auto stellen können in puncto Komfort, Raumangebot, Fahrvergnügen und Sicherheit. Die moderne Kompaktklasse, die sich zwischen Mittelklasse und Kleinwagen positioniert, erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Ob Urlaub, kleinere Transporte oder auf Shoppingtour in der Innenstadt - der Kompaktwagen ist für alle Herausforderungen optimal geeignet.

Welche Vorteile hat der Kompaktwagen gegenüber Kleinwagen und Modellen der Mittelklasse?

Trotz des teilweise fließenden Übergangs der Kompaktklasse in die beiden oben genannten Fahrzeugklassen bietet diese zahlreiche Vorteile. Verglichen mit der Mittelklasse sind Kompaktwagen in der Anschaffung als Neufahrzeug auch für den Durchschnittsverdiener gut zu finanzieren. Doch nicht nur in der Anschaffung kann der Kompaktwagen mit einem niedrigeren Preis punkten, auch im Unterhalt hat er die Nase häufig vorn.

Bei den meisten Fahrzeugherstellern können für beide Klassen nahezu gleiche Ausstattungen gewählt werden. So ergeben sich beispielsweise bei identischer Motorisierung dank des leichteren Fahrzeuggewichts bei Kompaktwagen bessere Fahrleistungen bei gleichzeitig  geringerem Verbrauch.


Im Vergleich zu Kleinwagen bieten Kompaktwagen oftmals eine breitere Auswahl an Motoren und bessere Fahrleistungen. Zudem bieten Kompaktwagen mehr Ausstattungsoptionen, die sonst nur Mittel- oder Oberklassewagen vorbehalten sind, wie sparsame und moderne Hybrid-Motoren oder Einparkkameras, die das Parken noch leichter machen. Weitere Vorteile gegenüber dem Kleinwagen ergeben sich aus dem größeren Radstand, der den Insassen mehr Raumangebot und Fahrkomfort bietet.

/
Vorteile eines Kompaktwagens im Überblick
Haken2
Sparsam
Verbraucht wenig auf Langstreckenfahrten. In der Hybridvariante auch besonders sparsam in der Stadt .
Haken2
Flexibel
Dank umklappbarer Rücksitze und Heckklappe ideal für den Alltag und Reisen
Haken2
Komfortabel 
Trotz der kompakten Abmessungen sitzen alle Insassen bequem
Haken2
Sportlich 
Fahrspaß auch dank leistungsstarker Motoren
Haken2
Wertstabil
Hohe Nachfrage der Fahrzeugklasse sorgt für stabile Wiederverkaufswerte
Haken2
Sicher
Sicherheitsausstattung ist äquivalent zur Mittelklasse.
Für wen ist ein Kompaktwagen geeignet?

Sicher. Zuverlässig. Praktisch. Ökonomisch. Sportlich. Das sind die Begriffe, die laut einer Umfrage den an Kompaktwagen Interessierten zu ihrem Wunschauto für den Alltag einfallen. Da Autos aus der Kompaktklasse günstig in der Anschaffung sind, sind sie auch perfekt für Fahranfänger und kleine Familien.

Die Sicherheit steht gerade für diese Gruppen im Fokus. Vor allem im Bereich der Kindersicherheit bieten Kompaktwagen mehr Möglichkeiten und höhere Standards als Kleinwagen. Auch Funktionen aus höheren Fahrzeugklassen, wie zum Beispiel Fahrassistenten, sind in der Kompaktklasse zu haben. So genießen ebenfalls Familien oder Fahranfänger ausgewählte Features.

Kompaktwagen bringen ihre Insassen zuverlässig von A nach B. Die Parklücke, die für die Limousine oder den großen Kombi einfach zu klein ist, ist für den Kompaktwagen genau richtig. Und falls doch mal etwas schiefgehen sollte, sind Ersatz- und Verschleißteile auch für preissensiblere Menschen erschwinglich.

Zusätzlich sind Kompaktwagen einfach praktisch, weil sie neben diesen Vorteilen ebenso ein großes Raumangebot für Insassen und Gepäck bieten. Was auch immer Sie transportieren, wen auch immer Sie mitnehmen möchten, es findet sich genug Platz. Auch der Fahrspaß kommt nicht zu kurz für alle, die gerne sportlich unterwegs sind. Kompaktwagen gibt es ebenfalls in stärker motorisierten Versionen mit mehr PS und mit sportlichen Designelementen. Dabei stehen praktische und ökonomische Argumente nicht im Widerspruch zu dynamischem Fahrvergnügen.

Ja zum Kompaktwagen, wenn ...

... Sie auch mal längere Strecken komfortabel fahren möchten.
... Sie täglich fahren und ein zuverlässiges Auto suchen.
... Sie großen Wert auf Sicherheit für sich und Ihre Familie legen.
... Sie ein sparsames Auto fahren möchten.
... Sie trotzdem nicht auf Fahrspaß und PS verzichten möchten.
... Sie Optionen auf Technologie aus der Oberklasse möchten.

Auris Interior
Auris Kofferraum
Auris Verarbeitung
Auris Rückbank

Ob Stadt, Autobahn oder Landstraße: Der Auris ist für jeden Straßentyp gewappnet und bringt alle Insassen komfortabel ans Ziel - und ihr gesamtes Gepäck.

Der Kofferraum hat ein Volumen von 360 Litern, das sich durch das Entfernen der Gepäckraumabdeckung und das einfache Umklappen der Rückbank noch vergrößern lässt. Insgesamt lässt sich der Laderaum auf bis zu 1200 Liter erweitern. Die Modelvariante TS kann sogar mit bis zu 1.658 Liter Gepäckraum aufwarten. Hier passen der Großeinkauf für die Familie oder das Gepäck für den Sommerurlaub hinein. Die große Ladeöffnung ermöglicht eine komfortable Beladung des Wagens.

Die hohe Sitzposition für Fahrer und Beifahrer und auch im Fondbereich sorgen bei allen Insassen für einen komfortablen Ein- ­und Ausstieg. Der Innenraum bietet selbst großen Menschen genug Platz. Auch das Lenkrad ist verstellbar und passt sich an Ihre Bedürfnisse an. Der Auris ist in der aktuellen Version dezent tiefergelegt, was ihn sportlicher wirken lässt. Trotzdem federt das Fahrwerk sehr gut ab und gibt Unebenheiten der Straße nicht weiter.

Auris Kompaktwagen - Fahrspaß bei geringem Verbrauch

Im ADAC-Test schneidet der Auris gerade in den Punkten Komfort, Laufkultur, Fahrstabilität, Kosten und Umwelt besonders gut ab.

Auf Fahrspaß im Alltag muss man trotz der guten Ökonomie nicht verzichten, denn der Auris kommt mit hoher Geschwindigkeit gut durch die Kurven und hält seine Spur. Die gesamte Serie - Hybrid, Benziner oder Diesel - ist mit einem elektronischen Stabilitätsprogramm (VSC) ausgestattet, das für Sicherheit und Kontrolle sorgt.

Nicht nur in der Anschaffung, sondern auch im Unterhalt, ist der Auris günstig. Die Hybrid Variante gewinnt im ADAC Umweltranking durch den niedrigen Ausstoß von Schadstoffen (Note 1,0) und den geringen Verbrauch. Der Auris Hybrid verbraucht bei 100 km nur 4,5 Liter. Dabei bleibt der Wert des Kompaktwagens auch nach längerem Gebrauch stabil, dank langlebiger Verschleißteile. Dies macht ihn besonders für Fahranfänger, die gerade aus der Schule raus sind oder in der Ausbildung bzw. im Studium stecken, attraktiv, da Sie sich auf dieses Auto der Kompaktklasse verlassen können.

Der Innenraum ist wertig ausgestattet und das gewählte Material gut verarbeitet. Die Elemente im vorderen Innenraum sind so designt worden, dass sie besonders einfach zu bedienen sind. In allen Varianten des Auris ist ein Multimediasystem vorhanden. Dieses kann je nach Ausstattungsvariante durch ein Navigationssystem aufgerüstet werden.

Dimensions Auris



Alle Modellvarianten des Auris verfügen serienmäßig über das elektronische Stabilitätsprogramm (VSC) mit Bremsassistenten. Bei einer Notbremsung aktiviert sich die Warnblinkanlage automatisch. Im ADAC Crashtest erhält der Auris die Note "sehr gut" für seine lnsassensicherheit. In der gesamten Serie gibt es für den Fahrer Front-, Seiten-, Kopf- und Knieairbags. Auch in der Kindersicherheit hat der Auris hohe Werte erreicht.

Was macht den Auris Kompaktwagen aus?

A Alltagstauglich - Der Auris ist für jede Situation im Alltag der richtige Begleiter und macht den Tag einfacher. Ob Sport, Arbeit oder Einkauf- mit dem Auris kein Problem.
U Unabhängig - Sie planen nicht jeden Tag durch, sondern sind gerne spontan? Die Vielseitigkeit des Auris macht es möglich, egal welche Pläne Sie haben.
R Reiselustig - Ob spontan oder geplant, der Auris macht jede Reise mit. Mit der einfach umklappbaren Rückbank findet auch Sportequipment seinen Platz.
I Individuell -Sie fahren gerne sportlich, legen Wert auf einen niedrigen Verbrauch oder möchten spezielle Ausstattungsmerkmale? Stellen Sie sich den Auris zusammen, wie er Ihnen gefällt.
S Sparsam - Das kompakte, aerodynamische Design und spritsparende Technologien sorgen für einen niedrigen Verbrauch.


Es gibt den Auris in mehr als 8 Grundvarianten. Vom Fahrspaß-Modell mit einem 1,2-1-Benzin Motor über einen 1,6-Liter Dieselmotor mit angenehmer Laufkultur, bis hin zum ökologisch effizienten Hybridmotor mit stufenlosem Getriebe, kann der Auris individuell dem eigenen Fahrverhalten angepasst werden.

Unterwegs mit dem Auris...

In der Stadt
... in der Stadt Der Auris ist ein Kompaktwagen und deshalb für die Stadt gemacht. Er passt in kleine Parklücken und hat trotzdem Platz für Kinder und Einkäufe.
auf Langstreckern
...auf Langstrecken Komfortable Sitze und Beinfreiheit für alle Insassen - ob vorne oder auf dem Rücksitz - ermöglichen eine angenehme Fahrt auch auf längeren Strecken und Reisen.
Mit gutem Gewissen
... mit gutem Gewissen Nicht nur als Hybrid, sondern auch als Benziner oder Diesel ist der Verbrauch ausgesprochen niedrig. So benötigt der Auris Hybrid nur 3,9l auf 100 km im kombinierten Zyklus.
Sparsam
Sparsam Sparsame Fahrer wählen das Grundmodell des Auris, mit seinen 1,33-l- Dual-VVT-i Motor mit 6-Gang-Schaltgetriebe. Diese Basis Variante besitzt unter anderem 7 Airbags und einen Berganfahrassistent.
Umweltfreundlich
Umweltfreundlich Ob in der Stadt oder auf dem Land - Vielfahrer sparen nicht nur Geld, sondern tun auch etwas für die Umwelt, mit der Wahl der Hybrid Variante. Das Multimedia-Audiosystem mit Rückfahrkamera erleichtert zudem das Einparken.
Komfortabel
Komfortabel Ob Benziner oder Hybrid - Fahrer die sich Komfort wünschen, wählen das Modell mit Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer und serienmäßiger Klimaautomatik, die es beiden Front-Insassen ermöglicht, die Temperatur separat zu regeln.
Sicher
Sicher
Serienmäßig verfügt der Toyota Auris über das Safety Sense Paket. Dazu gehören u.a. Fahrassistenzsysteme wie das Pre-Collision-System, ein Spurhalteassistent und die Verkehrszeichenerkennung.
Our E-Privacy policy

We use cookies on our website to provide you with a better service.  If you are happy with this continue to use the website as normal, or find out how to manage cookies.