Toyota BJ

Der Pionier

1950 entschließen sich die in Japan stationierten US-Streitkräfte, den Bedarf an leichten Geländefahrzeugen direkt vor Ort zu decken. An der Ausschreibung beteiligt sich auch Toyota. Weil die Zeit drängt, greift man auf vorhandene Teile der laufenden Lkw-Produktion zurück und kombiniert einen Leiterrahmen mit blattgefederten Starrachsen und einem massigen Benzinmotor der B-Serie. Toyota bekommt letztlich nicht den Zuschlag, was sich als Glücksfall erweist. Befreit von den Fesseln militärischer Vorgaben entwickeln die Ingenieure den Land Cruiser nach ihren Vorstellungen. In den Folgejahren läuft der BJ in fünf verschiedenen Versionen vom Band.

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Melden Sie sich hier zum Newsletter an und erfahren Sie, ab wann der neue Land Cruiser erhältlich ist.

Mehr über den Land Cruiser

Verwendung von Cookies

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies – zum Beispiel wie du deren Speicherung durch Einstellungen in deinem Browser verhindern kannst - findest du in unserer Datenschutzerklärung.