Autoversicherung wechseln – einfacher als gedacht

Damit das Wechseln zur Toyota Autoversicherung für Sie eine fristgerechte und einfache Aufgabe wird, bieten wir Ihnen hilfreiche Tipps und Tricks rund um das Thema Kfz-Versicherungen.
Wann darf ich meine Versicherung wechseln? Was muss ich bei der Kündigung beachten? Gibt es Sonderkündigungsrechte?

Wann darf ich meine Versicherung wechseln?

Fristgerechte Vertragskündigung

Wenn Sie von Ihrer aktuellen Autoversicherung zur Toyota Autoversicherung wechseln möchten, gibt es die Möglichkeit der fristgerechten Kündigung. Grundsätzlich kann eine Autoversicherung zu verschiedenen Zeitpunkten beendet werden. Bei den meisten Verträgen ist es üblich, dass das Vertragsjahr erst am Ende des Kalenderjahres beendet werden kann.
Da die Kündigungsfrist in der Regel einen Monat beträgt, sollte die schriftliche Kündigung im Idealfall bis zum 30. November dem Versicherer per E-Mail, per Post oder per Fax vorliegen.

Prüfen Sie dennoch in Ihrem Vertrag, welcher Zeitpunkt bei Ihrem Vertragsabschluss als Ablauftermin festgelegt wurde.

/

Sonderkündigungsrecht – wann kann ich es wahrnehmen?

Sonderkündigungsrecht bei Vertragsveränderungen

In einigen Sonderfällen kann das Vertragsverhältnis zu verschiedenen Zeitpunkten beendet werden. In einem solchen Fall spricht man von dem so genannten Sonderkündigungsrecht. Das kann zum Beispiel eine Erhöhung der Beiträge bei dem aktuellen Versicherungsgeber sein, wenn gleichzeitig die Leistungen nicht ebenfalls erweitert werden.

Sobald Sie von der Erhöhung der Beiträge in Kenntnis gesetzt wurden, haben Sie einen Monat Zeit, um das Vertragsverhältnis zu kündigen und Ihre Autoversicherung zu wechseln. Neben der Erhöhung der Beiträge ist auch eine Veränderung der Tarifstruktur, eine Bedingungsänderung oder eine Veränderung des Schadenfreiheitsrabatts-Systems eine der möglichen Voraussetzung für eine Kündigung der Kfz-Versicherung außerhalb der Fristen.

Sonderkündigungsrecht bei Schadenfällen

Ein weiterer Sonderfall für eine außerordentliche Kündigung ist ein regulierter Schadenfall. In diesem Fall kann das Vertragsverhältnis von beiden Parteien beendet werden. Diese Art der Sonderkündigung muss ebenfalls innerhalb von einem Monat erfolgen, nachdem der Schaden sich ereignet hat.

Kündigung bei Fahrzeugwechsel oder Neuzulassung

Selbstverständlich können Sie bei einem Fahrzeugwechsel eine neue Autoversicherung abschließen, da durch die Abmeldung des alten Fahrzeugs das Vertragsverhältnis endet.

So können Sie schneller die Vorteile Ihrer neuen Versicherung erhalten.

Was muss ich beachten, wenn ich mein Autoversicherung wechseln möchte?

Bei dem Versicherungswechsel sollten Sie einige Dinge beachten. Dabei ist es besonders wichtig, dass Sie die beschriebene Frist nicht verpassen und die wichtigsten Punkte in der Kündigung beachten:

  • Ihr Name und Ihre Anschrift
  • Anschrift und Name Ihres Versicherers
  • Versicherungsnummer
  • Fahrzeug
  • Kennzeichen
  • Kündigungsgrund
  • Gewünschtes Ende des Vertrags

Dabei sollten Sie die Kündigung erst abschicken, wenn Sie bereits Ihren neuen Vertrag unterzeichnet haben, damit Sie und Ihr Fahrzeug übergangslos versichert sind. Das Autofahren ohne Kfz-Versicherung ist in Deutschland strafbar und kann mit einer Freiheitsstrafe oder Geldbuße bestraft werden.

Warum sich ein Wechsel zur Toyota Versicherung lohnt

Die Toyota Versicherungen bieten eine Vielzahl an Vorteilen. Dafür wurden sie schon mehrfach ausgezeichnet.
So wurde zum Beispiel die Kfz-Versicherung beim AUTOHAUS VersicherungsMonitor 2017/2018 bereits zum siebten Mal ausgezeichnet. Nicht nur die flexiblen Tarifvarianten können bei den Kunden punkten, sie profitieren darüber hinaus von den attraktiven Sonderkonditionen und genießen schnelle und unkomplizierte Hilfe, sowie kompetenten Service.


Toyota bietet bei der Kfz-Versicherung zwei verschiedene Tarifoptionen an.

Sie haben die Wahl zwischen dem Tarif „Serie“ und „Komfort“.
Die Tarife beinhalten beide eine Deckungssumme von 100 Mio. Euro, wobei der „Komfort"-Tarif, die erweiterte Variante des Serien Tarifs ist:

Bei der „Komfort“-Option profitieren Sie zusätzlich von der sogenannten Mallorca-Police, die Sie auch dann absichert, wenn Sie innerhalb Europas im Urlaub mit einem Mietwagen unterwegs sind.
Was Schäden am eigenen Fahrzeug betrifft, sind Sie mit den Tarifen gut aufgestellt:
Im Tarif „Serie“ gilt die Neupreisentschädigung bei einem Totalschaden bis zu 6 Monate nach der Erstzulassung und einem Kilometerstand von bis zu 10.000 Kilometern.
Bei dem Tarif „Komfort“ gilt die Neupreisentschädigung bis zu 24 Monate nach der Erstzulassung und ohne Kilometerbegrenzung. Zusätzliche Leistungen wie den Auslandsschadenschutz inkl. Schutzbrief können Sie optional hinzubuchen.

Lassen Sie sich von uns zum Thema Autoversicherung und KFZ allgemein beraten. Wir helfen Ihnen gerne beim Finden der passenden Autoversicherung.
Weitere wissenswerte Details rund um die Versicherung finden Sie auch in unserem Versicherungsratgeber.



Gerne beraten wir Sie auch persönlich zu Ihrem passenden Versicherungsschutz:

Händler finden

/

Mehr zum Thema Versicherungen

Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK