Mit Sicherheit gut unterwegs.

Die Toyota Flottenversicherung.

Umfassender Versicherungsschutz ist für die Mobilität Ihres Unternehmens unerlässlich. Deshalb hat sich unser Team für Flottenversicherung auf Lösungen spezialisiert, die den Anforderungen Ihres Fuhrparks in jeder Hinsicht perfekt entsprechen. Nutzen Sie unsere kompetente Beratung und profitieren Sie von unserem umfassenden Service: der Toyota Versicherungsdienst zahlt sich in jeder Hinsicht für Sie und Ihr Unternehmen aus.

Ihre Vorteile mit der Toyota-Flottenversicherung

Maßgeschneiderte Angebote, transparente Kosten und im Schadenfall eine reibungslose Abwicklung.
  • Für Fuhrparks ab einem Fahrzeug
  • Verzicht auf den Einwand grober Fahrlässigkeit
  • Unfallschäden durch Zusammenstoß mit Tieren jeder Art
  • Alle Nutzerkreise
  • Alle Altersklassen

Je nach Fuhrparkgröße bieten wir Ihnen individuelle Tarifvarianten an.

Unsere Tarifvarianten

Fuhrparks ab 1 Fahrzeug:

Dafür bieten wir entweder eine Einzeltarifierung mit Stückprämien oder mit Hinterlegung von Schadenfreiheitsrabatten (Ersteinstufung mit SF3) an.

/
Fuhrparks mit 3-9 Fahrzeugen

Unsere Highlights
- günstige Erst-Einstufungen (mindestens in Schadenfreiheitsklasse SF 3
- ab dem dritten Fahrzeug bieten wir einmalig eine Sondereinstufung mit SF 16 für Pkw

Produktinfos
Bitte beachten Sie, dass der Versicherungsnehmer Halter der Fahrzeuge sein muss. Davon ausgenommen ist die Zulassung auf den Geschäftsführer/Betriebsinhaber oder eine zulassungsrechtliche Notwendigkeit (z. B. bei GbR).

Optimale Leistung
Zum Beispiel gewerblichen Fuhrparks ab drei Fahrzeugen der Branchen:

- Pflegedienste
- Bauhaupt- und Baunebengewerbe
- Dienstleistungen
- Freie Berufe (z.B. Architekt, Arzt, Rechtsanwalt)
- Genossenschaften
- Handel
- Handwerk
- Industrie
- Land- und Forstwirtschaft
- Vereine, Verbände und sonstige Organisationen
- Öffentlicher Dienst und Gesundheitswesen
- Vereine, Verbände und sonstige Organisationen

/
Fuhrparks mit 10 – 20 Fahrzeugen:

Einfachheit und Transparenz sind uns wichtig: Daher bieten wir Ihnen einen einheitlichen Beitragssatz für Ihren gesamten Fuhrpark, einschließlich Anhänger und Auflieger. Alternativ können Sie natürlich auch eine eigene SFR hinterlegen.

Unsere Highlights
- Einheitliche Beitragssatzklasse für den gesamten Fuhrpark einschließlich Anhänger
- Einstufung unter Berücksichtigung des bisherigen Schadenverlauf
- der individuelle Schadenverlauf ist Grundlage des Beitragssatzes im Folgejahr

Produktinfos
Sämtliche Motorfahrzeuge, Anhänger und Auflieger werden in der Haftpflicht- und Kaskoversicherung in einen einheitlichen Schadenfreiheitsrabatt (SFR)/Beitragsklasse (sog. FlottenPolicen-Klassen; F-Klassen) eingestuft.

Die F-Klasse wird auch für Risiken und Sparten gewährt, die im Standardtarif keinen SFR erhalten, z. B. auch für Anhänger/Auflieger und in der Teilkasko. Jährlich erfolgt in Abhängigkeit vom Schadenverlauf eine Umstufung des gesamten Fuhrparks in eine andere Flotten-Klasse.

/
Fuhrparks ab 20 Fahrzeugen

Ab einem Fuhrpark von mindestens 20 Fahrzeugen oder einer Jahresnettoprämie ab 50.000€ sollten Sie sich nicht mit Standardlösungen zufriedengeben. Für die bestmöglichen Ergebnisse benötigen Sie einen speziellen Versicherungsschutz, dessen Haftpflicht- und Kaskoversicherung individuell und passgenau auf Ihren Fuhrpark zugeschnitten werden.

Gerne beraten wir Sie persönlich und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Highlights
- Freie Kasko-Selbstbeteiligung
- Individuell wählbare Kaskodeckung in Europa
- Verzicht auf Leistungskürzung bei grober Fahrlässigkeit

Zu den Schutzleistungen gehören unter anderem: - Schadenverhütung und Qualitätsmanagement durch Beratung und Fahrerschulungen
- Versicherungen für spezielle Risiken, z. B. Kaskoversicherung für Wechselaufbauten, Trailer und Container; Deckung von Güterfolgeschäden durch Vermischung; Haftpflicht für Auto-Transporter; Betriebsschäden an Motor und Getriebe
- Kfz-Umweltschadensversicherung ohne Mehrbetrag in der Kraftfahrt- Haftpflichtversicherung enthalten
- Kraftfahrtversicherung für den Fuhrpark zur gemeinsamen Verwaltung aller Fahrzeuge

Die Beitragshöhe Ihres Individualtarifs richtet sich nach den unterschiedlichen Kundenanforderungen. Gerne finden wir gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung für Ihren Fuhrpark. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Optionale Leistungen

Fahrerschutzversicherung

Um Sie gegen Personenschäden bei Selbst- oder Mitverschuldung eines Unfalls abzusichern, bietet Ihnen die Fahrerschutzversicherung ein umfangreiches Leistungsspektrum.

Highlights der Fahrerschutzversicherung
Unsere Fahrerschutz-Versicherung ergänzt die Kfz-Haftpflicht und sichert Sie bei selbst- oder mitverschuldeten Unfällen ab. Die Leistungen werden dabei durch Selbstverschulden und grobe Fahrlässigkeit nicht eingeschränkt. Und das für einen günstigen Jahresbeitrag von nur 29,95€.

Produktinfo Voraussetzung ist eine Kfz-Haftpflichtversicherung, die über die gesetzliche Mindestdeckung hinausgeht. Die Leistungen können bei tatsächlich entstandenen Personenschäden in Anspruch genommen werden, sofern diese nicht anderweitig geltend gemacht werden können.

Leistungen
- Schmerzensgeld (bei einem Krankenhausaufenthalt von mindestens fünf Tagen)
- Verdienstausfall Absicherung
- Haushaltshilfe
- Deckung von Umbaumaßnahmen
- Hinterbliebenenrente
- Bis zu 12 Mio. EUR je Schadensfall immer dann, wenn kein anderer dafür aufkommt

/
GAP-Schutz –
Ihr Risiko-Schutz für Leasingfahrzeuge

Ohne GAP-Schutz ersetzt die Versicherung bei einem Totalschaden oder Diebstahl des Leasingfahrzeugs maximal dessen Wiederbeschaffungswert. Ist der Leasingrestbetrag jedoch höher als der Wiederbeschaffungswert, muss der Leasingnehmer die Differenz begleichen. Die GAP-Versicherung übernimmt dieses Risiko und erstattet die Differenz zwischen Wiederbeschaffungswert und Leasingrestbetrag am Schadentag.

Auslandsschadenschutz-Versicherung –
Sicherheit bei Unfällen im Ausland

Wenn Sie oft im Ausland unterwegs sind, können Sie zusätzlich die Auslandsschadenschutz-Versicherung (Schutzbrief plus) abschließen. Werden Sie bei einer Auslandsreise unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt, regulieren wir - anstelle des Schädigers - die im Ausland entstandenen Schäden nach deutschem Recht und daher oftmals in höherem Umfang des Schadenersatzes als im europäischen Ausland.

Mehr zu diesem Thema

Verwendung von Cookies

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies – zum Beispiel wie du deren Speicherung durch Einstellungen in deinem Browser verhindern kannst - findest du in unserer Datenschutzerklärung.