Aussendienst bei minus 65°C

Durch die Arktis mit dem robusten Toyota Hilux.

Jedes Jahr unterwegs im ewigen Eis

Seit über 20 Jahren modifiziert das Unternehmen Arctic Trucks Allradfahrzeuge von Toyota und macht sie so widerstandsfähig, dass sie Expeditionen in die lebensfeindlichste Region der Welt standhalten: die Antarktis. Als weltweit erstes Fahrzeug hat der Hilux ein Forscherteam durch die weiße Wüste geführt. Die Ingenieure des in Island beheimateten Unternehmens sind führend auf dem Gebiet der Fahrzeugmodifizierungen für extreme Bedingungen und mittlerweile international bekannt.

/
Für verwegene Abenteurer, wissbegierige Forscher und Unternehmen, die keine Grenzen kennen.

Die Kunden von Arctic Trucks kann man in zwei Gruppen unterteilen. Auf der einen Seite die Abenteurer, die in unbekannte Gebiete reisen wollen. Wie zum Beispiel der erste Mensch, der von der Amundsen-Küste bis zum Südpol mit einem Fahrrad gefahren ist, 650 Kilometer in 14 Tagen. Unterstützt und begleitet wurde die Britin auf ihrer waghalsigen Tour von zwei Toyota Hilux. Auf der anderen Seite sind es zahlreiche Versorgungsunternehmen und Organisationen wie Telekommunikationsanbieter, Energielieferanten und Rettungskräfte, die robuste Einsatzwagen brauchen, auf die sie sich zu 100% verlassen können.

Der unerschlossene Kontinent.

Über kaum ein Gebiet der Erde weiß man weniger als über die Antarktis. Einige Forscher arbeiten jedoch seit Jahren daran, das zu ändern. Die Umstände sind dabei so widrig, wie man es sich nur vorstellen kann. Zwar dauert der Sommer ganze sechs Monate, aber mit Temperaturen von –25° bis 0 °C kann von „Sommer„ kaum die Rede sein.

/
Am kältesten Ort der Welt braucht man das robusteste Fahrzeug der Welt.

Die Fahrzeuge von Arctic Trucks beweisen ihre Qualitäten unter härtesten Bedingungen in einem Gebiet, in dem bis vor ein paar Jahren noch nie ein Fahrzeug war. Ohne dabei an Komfort oder Fahreigenschaften einzubüßen. Das macht sie mittlerweile unerlässlich für viele Unternehmen weltweit und hat bereits jetzt das gesamte Transportwesen in der Antarktis bereichert. Das beweist einmal mehr, wie unverwüstlich der Toyota Hilux ist.

Mehr über das Unternehmen Arctic Trucks

/
/

Der Hilux.

Der Toyota Hilux ist „Allradauto des Jahres 2014”

Die Allradautos des Jahres müssen vor allem eins können: allen Widrigkeiten trotzen. Der Toyota Hilux verkörpert Robustheit und Zuverlässigkeit wie kein zweites Modell. Die Leser von Europas größtem Allradmagazin, der Fachzeitschrift „Auto Bild Allrad“ (AutoBild Allrad Ausgabe 5/14) mussten sich in insgesamt zehn Kategorien zwischen 175 verschiedenen Modellen entscheiden. Der klare Import-Sieger bei den allradgetriebenen Pick-Ups war der Toyota Hilux.

Unaufhaltsam - seit über vier Jahrzehnten.

Seine Erfolgsgeschichte begann bereits 1968. Seitdem haben über 12 Millionen Hilux die widrigsten Strecken der Welt bezwungen – ob in der arktischen Tundra oder Sandwüsten wie der Sahara. Auch die achte Generation des Hilux nimmt selbst schwierigste Herausforderungen an. Unaufhaltsam. Der neue Hilux.

Mehr zu diesem Thema

Verwendung von Cookies

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies für erweitere Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.