ANNA SEIDEL

SHORTTRACK

Geb.: 31.03.1998, Dresden
Sportart: Shorttrack
Wohnort: Dresden
Verein: EV Dresden

Facts:

  • Erfolgreichste deutsche Shorttrack Läuferin
  • Eine der jüngsten deutschen Teilnehmerinnen bei den Olympischen Winterspielen 2014


Erfolge:

  • Bronze Olympische Jugendspiele (2016)
  • Bronze Europameisterschaft (2016 & 2018)
  • 4-Fache Deutsche Meisterin

"Winners never quit
and quitters never win"

CHALLENGE / EXCELLENCE

#NICHTSISTUNMÖGLICH

Mit bereits 15 Jahren fuhr Anna - als eine der jüngsten deutschen Teilnehmerinnen – zu den Olympischen Winterspielen. Eigentlich war sie im November 2013 nur als Ersatz für die Staffel vorgesehen.
Durch einen Sturz ihrer Konkurrentinnen vor ihr in der letzten Runde, war sie plötzlich und unerwartet für die Olympischen Winterspiele qualifiziert.

Auch nach einer schweren Verletzung 2016, bei der sie nur knapp einer Querschnittslähmung entkam, hat sich Anna wieder in die erweiterte Weltspitze zurückgekämpft.

Auch als es während der Vorbereitung für PyeongChang plötzlich keinen Bundestrainer mehr gab, meisterte Anna gemeinsam mit ihren Teamkollegen die Situation und zog in die Niederlande, um bei der niederländischen Shorttrack Trainerin Wilma Boomstra zu trainieren.
Parallel dazu absolvierte sie die Schule per Fernunterricht.
"Shorttrack ist in Ländern wie Korea, China, Kanada und den Niederlanden eine der Top-Sportarten. Wenn man aus Deutschland kommt, hat man hier eigentlich keine Chance."

Sie hat den Kampf dennoch mit viel Leidenschaft aufgenommen, war auch 2018 wieder bei Olympischen Winterspielen und wurde Dritte bei der Europameisterschaft im Januar 2018.

Mehr erfahren

Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK