Parken am Flughafen

Online Reservieren wird immer beliebter

Als im Jahr 2004 am Flughafen Frankfurt die ersten Parkplätze über das Internet verkauft wurden, glaubten viele nicht an eine Zukunft des „Frühbucher-Online-Tarifs“. Online-Services für das Parken rund um Flughäfen erfreuen sich jedoch längst großer Beliebtheit – zurecht.

Die Vorteile des Online-Parkens liegen auf der Hand: Wusste man früher als Reisender nicht, ob man noch einen freien Platz im gewünschten Parkhaus finden wird, kann man heute ganz entspannt im Voraus buchen und erhält garantiert einen Parkplatz. Außerdem entfällt nach der Rückkehr aus dem Urlaub oder von der Dienstreise das lästige Anstehen am Kassenautomaten. Auch die umständliche Suche nach dem passenden Kleingeld entfällt. Das Beste daran – der Preis ist meist deutlich günstiger. Dabei hat der Kunde die Wahl: Während viele Privatreisende vor allem Wert auf einen günstigen Preis legen, stehen für Geschäftsreisende häufig Komfort und Zeitersparnis im Vordergrund.

Frühzeitig buchen zahlt sich aus

Längst haben flexible Tarifmodelle Einzug in das Flughafenparken gehalten. Je nach Saison und Nachfrage gestaltet sich der Preis unterschiedlich. Wer frühzeitig online bucht, profitiert von besonders günstigen Tarifen. Dazu gibt es häufig saisonale Schnäppchen-Angebote.

Viele Kunden buchen deshalb ihren Flughafenparkplatz bereits mehrere Monate vor Reiseantritt. Bei Flugplanänderungen oder außerordentlichen Ereignissen lässt sich die Parkplatzbuchung in der Regel jederzeit anpassen oder stornieren. Vielflieger erhalten nicht nur beim Fliegen, sondern oftmals auch beim Parken entsprechende Treueangebote. Ein weiterer Vorteil der Online-Buchung sind Upgrades. Beispielsweise können Kurz- oder Geschäftsreisende für einen Aufpreis direkt am Terminal parken – mit der Gewissheit des verbindlich reservierten Stellplatzes.

Vorsicht vor Schwarzen Schafen

Neben offiziellen Flughafenparkplatzbetreibern gibt es in den meisten Städten weitere Dienstleister, die Stellplätze in Flughafennähe anbieten. Auch hier können Kunden online buchen und reservieren. Oftmals sind Parkende dann jedoch auf eine Weiterfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Shuttle-Services angewiesen. Wer bereit ist, hier Abstriche zu machen und mehr Zeit einzuplanen, kann unter Umständen noch mehr sparen.

Aber Achtung: Unter der Bezeichnung „Park-Service“ auftretende Unternehmen bieten vermeintlich „sichere“ Flughafen-Parkplätze an. Häufig sind diese jedoch sehr weit entfernt vom Flughafen, und die Fahrzeuge werden von Mitarbeitern dieser Firmen zum Ärger von Anwohnern in Wohngebieten einfach am Straßenrand oder auf öffentlichen Parkplätzen abgestellt.

Beispiel: Sparen am Flughafen Köln/Bonn

462 Euro – so teuer ist das zweiwöchige Parken laut einer Untersuchung des Internetportals Preisvergleich.de am Düsseldorfer Flughafen. Auch am Köln Bonn Airport, so Preisvergleich.de, müssen Reisende mit 420 Euro tief in die Tasche greifen, zumindest wenn sie das Parkhaus direkt am Terminal wählen und vor Ort bezahlen. Online-Bucher kommen jedoch deutlich günstiger weg. So liegt der Frühbuchertarif in Köln bei 29 Euro pro Woche. Und niemand stelle sein Auto vor einem zweiwöchigen Urlaub ausgerechnet in die teuerste Zone, sagte Kölns Flughafensprecher Walter Römer gegenüber der Presse.

Nutzen Sie Ihre Vorteile als Toyota Kunde

Mit Easy Airport Parking finden Sie in Dortmund, Düsseldorf, Hamburg, Weeze, Frankfurt/Hahn und Eindhoven interessante Parkangebote.

So funktioniert`s: Den Gutscheincode finden Sie hier auf Ihrem Mein Toyota Kundenportal unter Easy Airport Parking

Our E-Privacy policy

We use cookies on our website to provide you with a better service.  If you are happy with this continue to use the website as normal, or find out how to manage cookies.