Das höchste Parkhaus

Wo Wintersportler gerne parken...

Im neugebauten Parkhaus am höchsten Berg Baden-Württembergs können Skiurlauber aus dem Auto auf die Piste – zumindest fast.

Kein langes Warten im Stau, kein Suchen nach einem freien Parkplatz und keine Falschparker in der wilden Natur – am Feldberg wird das Parken seit der Wintersportsaison 2015/16 anders geregelt. In 1.300 Metern Höhe gibt es nun ein Parkhaus, in dem 1.200 Pkw und 45 Busse Platz finden. Es gibt also keinen Grund mehr, auf unerlaubten Freiflächen entlang der Bundesstraße zu parken.

Skipass statt Parkticket

Autofahrer können jetzt nicht nur den Wagen bequem und sicher abstellen, sie können bereits im Vorfeld von zuhause einen Wunschparkplatz reservieren und so Wartezeiten vermeiden. Wer bei der Anreise bereits einen Skipass hat, muss vor der Einfahrt ins Parkhaus nicht mal ein Parkticket ziehen. Der Pass genügt, um die Schranke zu öffnen. Auch das Bezahlen vor der Ausfahrt entfällt, denn die Parkgebühren sind im Skipass enthalten.

Im Parkhaus selber wartet dann weiterer Komfort auf den Wintersportler: Neben modernen Sanitäranlagen steht ein großer Skidepot-Raum zur Verfügung, in dem gegen Gebühr ein beheizter Skisafe gemietet werden kann. So kann die Skiausrüstung den ganzen Winter auf dem Feldberg deponiert bleiben.

Aus dem Auto auf die Skipiste

Der Weg zur Skipiste ist dann nicht mehr weit – direkt aus dem Parkhaus heraus geht es mit dem Aufzug von allen Ebenen direkt auf die Piste. Wer noch keinen Skipass hat, kann diesen im Parkhaus lösen. Nach dem Ski-Spaß geht es bequem über die neue Skiabfahrt bis zum Parkhauseingang.

Dann nur noch mit dem Skipass an einem Automaten die kostenlose Ausfahrt lösen und die Heimfahrt kann beginnen. Wer einfach nur das weiße Winterwunderland bestaunen möchte und nicht mit Skiern oder auf dem Snowboard durch den Schnee fährt, kann das Parkhaus auch nutzen – dann fallen jedoch Parkgebühren an.

Ungetrübtes Naturerlebnis

Auch im Sommer erlaubt das neue Gebäude Freizeitliebhabern den ungestörten Zugang zu den Naturparks und Wandergebieten in der Region. Durch den neu geschaffenen Parkraum wird vermieden, dass Autos querfeldein an Grünflächen oder am Straßenrand parken und Durchfahrten versperren, so dass das Naturerlebnis im Schwarzwald künftig nicht mehr getrübt wird.

Der Feldberg

Der Feldberg im Südschwarzwald ist mit 1493 Metern über Normalhöhennull der höchste Berg in Baden-Württemberg. Er stellt auch die höchste Erhebung aller deutschen Mittelgebirge dar und ist damit der höchste Berg Deutschlands außerhalb der Alpen. In den kalten Monaten ist die Region bei Wintersportlern sehr beliebt, im Sommer kommen Wanderer auf ihre Kosten.
Quelle: Wikipedia

Our E-Privacy policy

We use cookies on our website to provide you with a better service.  If you are happy with this continue to use the website as normal, or find out how to manage cookies.