Toyota Brennstoffzellenbus

Toyota vertieft engagement bei der Entwicklung von Brennstoffzellenbussen

Automobilhersteller treibt emissionsfreie Mobilität weiter voran

  • Strategische Allianz mit CaetanoBus und Finlog
  • Emissionsfreie Busse in Innenstädten sollen CO2-Ausstoß senken
  • TME beteiligt sich direkt an Entwicklung, Produktion und Vertrieb

Köln, 17.12.2020. Toyota Caetano Portugal (TCAP), das Joint Venture zwischen Toyota Motor Europe (TME) und Salvador Caetano, ist neuer Anteilseigner von CaetanoBus und Finlog. Die neue strategische Allianz mit den zwei portugiesischen Unternehmen wird den Ausbau der Wasserstoffmobilität in Europa weiter beschleunigen. Bei Finlog handelt es sich um einen Pkw-Finanzdienstleister, CaetanoBus produziert und vertreibt Busse.

Um den CO2-Ausstoß in Innenstädten zu senken, setzen immer mehr europäische Länder darauf, Nutzfahrzeuge – speziell Stadtbusse – zu elektrifizieren. Aus diesem Grund baut Toyota die Sparte der kommerziellen emissionsfreien Mobilität weiter aus und nutzt dabei die langjährige Erfahrung von CaetanoBus im Vertrieb von emissionsfreien Bussen.

Bereits heute liefert Toyota seine Brennstoffzellentechnologie an CaetanoBus und integriert sie in deren ersten wasserstoffbetriebenen Bus, der eine Reichweite von 400 Kilometern besitzt. Durch die neue Allianz steigt TME direkt mit in die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Brennstoffzellenbussen ein.

Finlog wiederum wird ein komplettes operatives Leasingprogramm entwickeln, das sich auf das Busgeschäft konzentriert. Mit ihrem Know-how aus dem Pkw-Full-Service-Leasing erweitern sie ihr Portfolio an emissionsfreien Mobilitätslösungen in europäischen Städten.

„Wir freuen uns über die Möglichkeit, unsere historische Partnerschaft mit Toyota auf das Busgeschäft auszuweiten“, erklärt Jose Ramos, CEO von TCAP. „Indem wir unser Know-how und unsere personellen Ressourcen mit CaetanoBus austauschen sowie das bekannte Toyota Produktionssystem (TPS) einführen, wollen wir einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Wasserstofftechnologie in der Gesellschaft leisten.“

„Diese neuen Allianzen stärken unsere Beziehungen zur Caetano-Gruppe und geben uns die Möglichkeit, weiter von ihrem Unternehmergeist und ihrer Agilität zu lernen“, sagt Dr. Johan van Zyl, Präsident von TME. „Toyota hat sich der Entwicklung nachhaltiger Mobilität verschrieben. Mit der Einführung von Toyota Brennstoffzellenbussen werden wir unser Angebot an emissionsfreien Fahrzeugen in Europa weiter ausbauen.“

Mehr zu diesem Thema

Mehr als zehn Millionen Toyota Land Cruiser verkauft. Mehr als zehn Millionen Toyota Land Cruiser verkauft. Der Alleskönner hat sich weltweit mehr als zehn Millionen Mal verkauft – ein Meilenstein für das am längsten verkaufte Toyota Modell. Toyota sucht Kilometerkönige für High-Mileage-Day in der Toyota Collection. Toyota sucht Kilometerkönige für High-Mileage-Day in der Toyota Collection. Beim High-Mileage-Day am 5. Oktober dreht sich von 10 bis 14 Uhr in der Toyota Collection alles um die Langlebigkeit der japanischen Fahrzeuge. Toyota in Europa Toyota in Europa Erfahre mehr über unsere Produktions- und Designstandorte. Mit Wasserstoff zum „grünen“ Führerschein Mit Wasserstoff zum „grünen“ Führerschein Der Toyota Mirai ist jetzt erstmals in Deutschland als Fahrschulauto unterwegs: Mit der Brennstoffzellenlimousine lernen Fahranfänger bei VooVoo Drive in Saarbrücken sicheres und nachhaltiges Fahren.