Probefahrt vereinbaren Händler in meiner Nähe Konfigurator starten Meine Rate berechnen Kontakt aufnehmen Mein Toyota

Toyota steigert Gewinn und Umsatz

Finanzergebnis für das erste Quartal des Geschäftsjahres veröffentlicht

Die Toyota Motor Corporation (TMC) hat das Finanzergebnis für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres (1. April 2015 bis 31. März 2016) bekannt gegeben. Der Konzern konnte von April bis Juni 2015 bei Gewinn und Umsatz nochmals zulegen und seinen Wachstumskurs fortsetzen.

  • Konsolidierter Konzernumsatz klettert um 9,3 Prozent auf 52,15 Milliarden Euro*
  • Nettogewinn steigt auf 4,82 Milliarden Euro
  • Weltweiter Fahrzeugabsatz leicht rückläufig

Köln. Die Toyota Motor Corporation (TMC) hat das Finanzergebnis für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres (1. April 2015 bis 31. März 2016) bekannt gegeben. Der Konzern konnte von April bis Juni 2015 bei Gewinn und Umsatz nochmals zulegen und seinen Wachstumskurs fortsetzen.

Der konsolidierte Konzernumsatz stieg demnach um 9,3 Prozent auf 6,99 Billionen Yen* (52,15 Milliarden Euro). Das Betriebsergebnis des Konzerns verbesserte sich im ersten Quartal von 692,7 auf 756 Milliarden Yen (5,64 Milliarden Euro). Der Nettogewinn kletterte um 10 Prozent von 587,7 auf 646,3 Milliarden Yen (4,82 Milliarden Euro). Verantwortlich für das Wachstum sind günstige Wechselkurse und Kosteneinsparungen.

Beim konsolidierten Fahrzeugabsatz verzeichnete das Unternehmen im ersten Quartal einen leichten Rückgang auf weltweit 2.114.000 Millionen Einheiten**. Mit Ausnahme von Nordamerika, wo die Verkaufszahlen um 18.404 auf 469.971 Einheiten zulegten, zieht sich diese Entwicklung durch alle Regionen. In Europa konnte die TMC 206.374 Einheiten absetzen, ein Minus von 1.107 Einheiten im Vergleich zum Vorjahr. Das Betriebsergebnis in der Region betrug 7,9 Milliarden Yen (59 Millionen Euro).

Für das gesamte Geschäftsjahr (bis 31. März 2016) erwartet Toyota dennoch einen Absatz von 8,95 Millionen Fahrzeugen statt der zuvor prognostizierten 8,90 Millionen Einheiten. Auch die Prognose der Finanzzahlen hat das Unternehmen korrigiert: Der Konzern erwartet nun einen Umsatz von 27,8 Billionen Yen*** (218,9 Milliarden Euro) und ein Betriebsergebnis von 2,8 Billionen Yen (22,05 Milliarden Euro). Der Nettogewinn wird sich voraussichtlich auf 2,25 Billionen Yen (17,72 Milliarden Euro) belaufen.

Ausführliche Informationen zu allen Quartalszahlen finden Sie unter folgendem Link: http://www.toyota-global.com/investors/financial_result/


* Der zugrundeliegende Wechselkurs für die aktuellen Zahlen: 1 Euro = 134 Yen
** Im gleichen Zeitraum betrug der nicht konsolidierte Fahrzeugabsatz im Handel 2.502.000 Millionen Fahrzeuge
*** Der zugrundeliegende Wechselkurs für die Jahresprognose: 1 Euro = 127 Yen

Our E-Privacy policy

We use cookies on our website to provide you with a better service.  If you are happy with this continue to use the website as normal, or find out how to manage cookies.