Probefahrt vereinbaren Händler in meiner Nähe Konfigurator starten Meine Rate berechnen Kontakt aufnehmen Mein Toyota

Weltmeister zurück aus der Sommerpause

TOYOTA GAZOO Racing startet beim WEC-Rennen am Nürburgring

Mit einem Heimrennen endet für TOYOTA GAZOO Racing die zehnwöchige Sommerpause in der FIA World Endurance Championship (WEC): Am Nürburgring will das Motorsportteam aus dem 90 Kilometer entfernten Köln mit seinen beiden TOYOTA TS040 HYBRID Rennwagen erneut um Podiumsplätze mitkämpfen.

  • Podiumsplätze beim Heimrennen fest im Visier
  • Traditionskurs in der Eifel erster deutscher Austragungsort seit 1991
  • Kölner Motorsportteam tritt in Bestbesetzung an

Köln. Mit einem Heimrennen endet für TOYOTA GAZOO Racing die zehnwöchige Sommerpause in der FIA World Endurance Championship (WEC): Am Nürburgring will das Motorsportteam aus dem 90 Kilometer entfernten Köln mit seinen beiden TOYOTA TS040 HYBRID Rennwagen erneut um Podiumsplätze mitkämpfen.

Nach mehr als 20-jähriger Abstinenz kehrt die Langstrecken-Weltmeisterschaft zurück nach Deutschland: Unter dem Namen „1.000 km Nürburgring“ bildete ab 1953 zunächst die legendäre Nordschleife, später dann die Grand-Prix-Strecke die Kulisse für spannende Duelle in der „grünen Hölle“. Der vorerst letzte WEC-Lauf auf deutschem Boden fand 1991 statt.

Zur Neuauflage am kommenden Wochenende tritt TOYOTA GAZOO Racing in Bestbesetzung an: Die amtierenden Weltmeister Anthony Davidson und Sébastien Buemi teilen sich mit Kazuki Nakajima erneut den TOYOTA TS040 HYBRID mit der Startnummer eins. Alle drei Fahrer streben die zweite Top-3-Platzierung in Folge an. Am Steuer des zweiten Rennwagens sitzen Alex Wurz, Stéphane Sarrazin und Mike Conway, die erstmals in dieser Saison auf das Podium klettern wollen.

Neben den zweitägigen Tests Ende Juli profitieren alle Fahrer von ihren Erfahrungen am Nürburgring in anderen Motorsportserien. Weitere Trainings stehen am Freitag und Samstag an, Samstagnachmittag folgt das Qualifiying. Das Sechs-Stunden-Rennen startet am Sonntag (30. August) um 13 Uhr.

Our E-Privacy policy

We use cookies on our website to provide you with a better service.  If you are happy with this continue to use the website as normal, or find out how to manage cookies.