Probefahrt vereinbaren Händler in meiner Nähe Konfigurator starten Meine Rate berechnen Kontakt aufnehmen Mein Toyota

Der neue Hilux

Kraftpaket im Ausgehanzug

Spielend schafft er die Gratwanderung zwischen unwegsamem Gelände und Boulevard: Der neue Hilux ist jetzt noch robuster abseits der Piste und noch komfortabler auf asphaltierten Straßen.

Köln, 07.04.16. Spätestens seit dem legendären Test des britischen Magazins »Top Gear« im Jahr 2006 hat er seinen Namen – der Unbezwingbare – weg: Der Toyota Hilux wurde im Meer versenkt, mit einer Abrissbirne drangsaliert und auf ein Hochhaus gestellt, das dann gesprengt wurde. Er sprang immer wieder an und fuhr. Trotz allerhärtester Beanspruchung ist er einfach nicht kleinzukriegen. Gleichzeitig steht sein Name seit der Einführung des Pickups 1968 als Abkürzung für »High Luxury«, und auch das stimmt, denn der Hilux war schon immer ein Held im Gelände mit den Qualitäten eines Pkws für den Einsatz im normalen Alltag.


Beim neuen Hilux wird dies noch deutlicher. Seine Anhängelast steigt von 2,8 auf satte 3,2 Tonnen. Für den Heavy-Duty-Einsatz kann das Arbeitstier in den Varianten Duty und Duty Comfort durch eine besonders ausgelegte Federung 1.050 Kilogramm zuladen. Wem 700 Kilogramm Zuladung reichen, der fährt am besten mit dem Comfort oder dem Executive. In diesen beiden Ausstattungsstufen ist die Federung auf mehr Fahrkomfort ausgelegt.

Hervorragendes Handling

Seine Fahreigenschaften abseits der Straße werden durch einen neuen und stärkeren Rahmen, eine neue Hinterradaufhängung sowie eine überarbeitete Vorderradaufhängung weiter verbessert. Neue Übersetzungen sorgen für ein optimales Drehmoment im niedrigen Drehzahlbereich, und die Software A-TRAC verhilft zu mehr Traktion, sollte es doch einmal eng werden im Gelände. Damit liegen seine Offroad-Qualitäten auf dem Niveau eines Toyota Land Cruiser. Die dürften besonders jene Flottenkunden überzeugen, die einen zuverlässigen Pickup für den täglichen Arbeitseinsatz abseits befestigter Straßen suchen.

Geschätzt wird der Hilux schon immer auch von kleineren Gewerbetreibenden im Handwerks- oder landwirtschaftlichen Bereich und von Privatkunden, die etwa einen Pferde- oder Bootsanhänger ziehen wollen. Sie werden neben der gestiegenen Anhängelast und dem hervorragenden Handling auch am verbesserten Komfort des neuen Modells ihre Freude haben. Im Innenraum zeigt sich der Hilux von seiner luxuriösen Seite. Hochwertige Materialien, viel Platz und ein äußerst geringes Geräuschniveau vermitteln den Eindruck, in einem Pkw zu sitzen – und das schon in der Grundausstattung Base. Die Ausstattungen Comfort und Executive lassen in dieser Hinsicht keine Wünsche mehr offen.

Auch äußerlich muss der kommende Hilux sich nicht verstecken. Sein neuer Ausgehanzug steht ihm gut, und selbst im Heavy-Duty-Einsatz kann er seine kraftvolle Linienführung nicht verbergen.

Hilux
Gehobene Sicherheitsausstattung

Sowohl für Privat- als auch für gewerbliche Kunden spielt das Thema Sicherheit bei der Kaufentscheidung eine große Rolle. Der neue Hilux wird ab der Ausstattung Comfort serienmäßig das Fahrassistenzsystem Toyota Safety Sense an Bord haben. Für die Ausstattung Duty und Duty Comfort kann es optional geordert werden. Das System bündelt verschiedene Assistenzsysteme wie das Pre-Collision-System PCS und den Spurhalteassistenten LDA. Zudem beinhaltet es eine Verkehrszeichen-Erkennung.

Zusammen mit der 5-Sterne-Wertung beim Euro-NCAP-Test zählt der neue Hilux damit zu den sichersten Pickups. Verkürzen werden sich mit dem neuen Modell die Wartungszeiten in den Werkstätten. Ein wirtschaftlicher Vorteil, den nicht nur Flottenkunden schätzen werden. Das neue Modell kann ab Ende April bei den Toyota Händlern bestellt werden und wird ab August 2016 ausgeliefert.

Hilux
Our E-Privacy policy

We use cookies on our website to provide you with a better service.  If you are happy with this continue to use the website as normal, or find out how to manage cookies.