Neuer Prius mit ausgezeichneter Sicherheit

Neuer Prius mit ausgezeichneter Sicherheit

Bestwertung von fünf Sternen im Euro NCAP Crashtest
  • Vierte Modellgeneration baut auf Erfolgen der Vorgänger auf
  • Toyota Safety Sense knüpft umfangreiches Sicherheitsnetz
  • Neue Plattform setzt verstärkt auf hochfesten Stahl

Köln, den 20.04.2016. Der Toyota Prius bleibt eines der sichersten Fahrzeuge seiner Klasse und knüpft an die Erfolge seiner Vorgänger an. Schon die zweite und dritte Modellgeneration erhielt jeweils die maximale Sternenzahl.

Die umfangreiche Sicherheitsausstattung des neuen Prius beschert dem weltweit meistverkauften Vollhybrid auch im zwischenzeitlich verschärften Euro NCAP Crashtest, der neben dem Insassen- und Fußgängerschutz nun auch die Assistenzsysteme berücksichtigt, erneut fünf von fünf möglichen Sternen. 85 Prozent aller möglichen Punkte erreicht die vierte Modellgeneration in dieser „neuen“ Kategorie.

Beim Schutz von erwachsenen Insassen erzielt der neue Prius herausragende 92 Prozent. Die Kindersicherheit wird mit 82 Prozent bewertet, der Fußgängerschutz mit 77 Prozent. Bei einem Seitenaufprall sind alle kritischen Körperbereiche hervorragend geschützt, weshalb es in diesem Bereich ebenso die maximale Punktzahl gibt wie für das autonome Notbremssystem. Das Pre-Collision System erkennt zuverlässig Fußgänger und andere Fahrzeuge und warnt den Fahrer zunächst, ehe es selbstständig eine Notbremsung einleitet, falls der Fahrer nicht reagiert.

Das Pre-Collision System ist Teil des serienmäßigen Toyota Safety Sense, das verschiedene aktive Assistenzsysteme wie eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, einen Spurhalte- und einen Fernlicht-Assistenten sowie eine Verkehrszeichenerkennung kombiniert. Darüber hinaus stehen verschiedene radarbasierte Systeme wie ein Totwinkel- und ein Rückfahr-Assistent zur Verfügung.

Als erstes Modell baut der neue Prius zudem auf der Toyota New Global Architecture auf. Die neue Plattform führte zu gezielten Verstärkungen der Karosserie und einem höheren Anteil hochfesten Stahls, wodurch die Aufprallkräfte bei einem Unfall besser absorbiert und an der Fahrerkabine vorbeigelenkt werden.

Neben dem hohen Sicherheitsniveau punktet der zu Jahresbeginn eingeführte Prius mit höchster Effizienz: Der nochmals verbesserte Hybridantrieb reduziert den Kraftstoffverbrauch auf durchschnittlich 3,3-3,0 Liter je 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 76-70 g/km entspricht. Gleichzeitig bietet der Vollhybrid-Pionier mehr Fahrspaß denn je.

Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Mehr zu diesem Thema

Verwendung von Cookies

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies für erweitere Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.