Doppelsieg für Toyota in der J.D. Power Studie 2016

Doppelsieg für Toyota in der J.D. Power Studie 2016

Platz eins in der Servicewertung und Klassensieg in der Modellwertung
  • Toyota hat die zufriedensten Servicekunden in Deutschland
  • Servicequalität in Autohaus und Werkstatt bewertet
  • Toyota Auris mit den zufriedensten Kunden in der unteren Mittelklasse

Köln, 20.07.2016. Toyota hat die zufriedensten Servicekunden in Deutschland. Im aktuellen J.D. Power Report 2016 landet der japanische Automobilhersteller in der CSI-Wertung (Customer Service Index) auf Rang eins von über 30 bewerteten Marken und verweist mit einem Indexwert von 77,2 Prozent die gesamte Konkurrenz aus Volumen- und Premiumherstellern auf die Plätze. Besonders zufrieden sind auch die Fahrer des Toyota Auris: Der Kompaktwagen holt sich in der Autofahrerumfrage VDS (Vehicle Dependability Study) Platz eins in der unteren Mittelklasse.

Beim J.D. Power Report 2016 wurden 15.453 Autofahrer in Deutschland per Online-Interview nach den Erfahrungen mit ihrem Auto befragt, das sie jeweils seit rund zwei Jahren fahren. Für die VDS-Studie bewerteten sie Qualität, Zuverlässigkeit, Attraktivität und Unterhaltskosten ihres Fahrzeugs. Mit 84 Punkten fuhr hier der Toyota Auris in der unteren Mittelklasse einen deutlichen Sieg ein.

Für die CSI-Studie, in der es um die Zufriedenheit der Kunden mit Autohaus und Werkstatt geht, gaben die Teilnehmer ihre Bewertung in fünf Kategorien von der Fahrzeugannahme bis hin zur Servicequalität ab. Dabei zeigt sich, dass die Kundenerfahrungen mit Werkstatt und Service einen enormen Einfluss auf die Loyalität zum Autohaus und zur Marke haben: Von den Kunden, die vom Service des Betriebs begeistert sind, wollen 82 Prozent auch in Zukunft kostenpflichtige Dienstleistungen in Anspruch nehmen; sinkt die Zufriedenheit nur leicht von „begeistert“ auf „zufrieden“, geht die Loyalität um mehr als 20 Punkte auf 60 Prozent zurück.

Auch die Entscheidung für einen späteren Neuwagenkauf wird durch das Serviceerlebnis maßgeblich beeinflusst: Fast drei Viertel aller Kunden, die vom Service begeistert sind, geben an, dass sie ihr nächstes Fahrzeug definitiv beim gleichen Händler kaufen oder leasen werden.

Die detaillierten Studienergebnisse werden am 27. Juli 2016 in der Fachzeitschrift AUTO TEST, Ausgabe 05/2016, veröffentlicht.

Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Mehr zu diesem Thema

Toyota Prius Plug-in Hybrid ist eines der sichersten Fahrzeuge Toyota Prius Plug-in Hybrid ist eines der sichersten Fahrzeuge Der „Top Safety Pick+“ geht an den Hybridklassiker für die Steckdose (Verbrauch kombiniert 1,0l + 7,2 kWh Strom/100km; CO2-Emissionen 22 g/km; Bei entleerter Traktionsbatterie kombiniert: 3,4l/100km; CO2-Emissionen 79 g/km). Toyota Prius überzeugt im Realverkehr Toyota Prius überzeugt im Realverkehr Verkehrsclub Deutschland (VCD) bestätigt Umweltverträglichkeit des neuen Toyota Prius (Kraftstoffverbrauch kombiniert 3‑3.3l/100km; CO2‑Emissionen kombiniert 70‑76g/km) Toyota Auris glänzt in ADAC-Pannenstatistik Toyota Auris glänzt in ADAC-Pannenstatistik Mit dem Toyota Auris sind Autofahrer sorgenfrei unterwegs – und zwar in jedem (Fahrzeug-) Alter: Das japanische Modell glänzt in der aktuellen ADAC-Pannenstatistik mit höchster Zuverlässigkeit und gewinnt so die untere Mittelklasse. Toyota Prius+ ist Wertmeister 2016 Toyota Prius+ ist Wertmeister 2016 Der Toyota Prius+ (Verbrauch, kombiniert: 4.1 l/100 km, CO2-Emission, kombiniert: 95 g/km) ist Wertmeister 2016: kein anderes Modell in der Kompaktklasse weist einen höheren Restwert auf.
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK