Probefahrt vereinbaren Händler in meiner Nähe Konfigurator starten Kontakt aufnehmen Service-Termin vereinbaren

Kinder kreieren persönlichen Wohnwagen

Toyota auf der Tokyo Toy Show

Auf der Tokyo Toy Show (bis 12. Juni 2016) können Kinder ihren eigenen Wohnwagen kreieren

Das Wichtigste in Kürze

  • Wandelbarer Wohnanhänger für vielseitige Toyota Camatte Studien
  • Kinder können Innenraum des Wohnwagens beliebig individualisieren
  • Bildschirme lassen eigenes Konzept virtuelle Wirklichkeit werden

Köln - 16.06.2016. Auf der Tokyo Toy Show (bis 12. Juni 2016) können Kinder ihren eigenen Wohnwagen kreieren: Toyota präsentiert auf der Spielemesse den .„.Camatte Capsule“. Der Innenraum des 3,76 Meter langen Wohnanhängers lässt sich von kleinen und großen Besuchern gemeinschaftlich individualisieren.

Um den Nachwuchs frühzeitig für Autos zu begeistern, nimmt Toyota seit 2012 regelmäßig an der Tokyo Toy Show teil. Der japanische Automobilhersteller hat bislang verschiedene Toyota Camatte Konzeptfahrzeuge für Kinder präsentiert. Ihr Exterieur lässt sich frei gestalten, einzelne Karosserieelemente sind abnehmbar. Mit dem Wohnwagen konzentriert sich Toyota in diesem Jahr erstmals auf den Innenraum: Das Interieur des Camatte Capsule, dessen Name sich auf eine von Kindern frei gestaltbare Welt bezieht, lässt sich beliebig personalisieren.

Mithilfe einer Tablet-App können Kinder zunächst eines von sechs Farbmustern auswählen und dann maximal acht von 24 Gegenständen auswählen, die sie gern in ihrem Wohnwagen platzieren möchten. Neben verschiedenen Möbeln gehören auch Musikinstrumente, Teleskope oder Sportzubehör wie ein Basketballkorb dazu. Drei große Bildschirme erwecken die Innenraumgestaltung virtuell zum Leben, sodass der Nachwuchs gemeinsam mit den Eltern in die selbst gestaltete Welt eintauchen kann – getreu dem Modellnamen Capsule.

Die passenden Zugfahrzeuge für den Wohnwagen werden mit verschiedenen Toyota Camatte (basiert auf dem japanischen Wort für Fürsorge) ebenfalls auf der diesjährigen Tokyo Toy Show ausgestellt: Neben dem fahrbaren Camatte Sora, der 2012 seine Weltpremiere vor Ort feierte, finden sich am Toyota Stand auch der 2013er Camatte 57s, der aus 57 austauschbaren Teilen besteht, und der 2015 vorgestellte Camatte Hajime.

Our E-Privacy policy

We use cookies on our website to provide you with a better service.  If you are happy with this continue to use the website as normal, or find out how to manage cookies.