Probefahrt vereinbaren Händler in meiner Nähe Konfigurator starten Kontakt aufnehmen Service-Termin vereinbaren

Fahrspass in Reinkultur

Neuer Toyota GT86 startet zu Preisen ab 29.990 Euro

Purer Fahrspaß hat einen Namen: Toyota GT86. Der reinrassige Sportwagen präsentiert sich nach umfangreicher Überarbeitung dynamischer denn je – und bietet gleichzeitig mehr Ausstattung und zusätzlichen Komfort. Der neue Toyota GT86 ist ab sofort zu Preisen ab 29.990 bestellbar, die Auslieferung folgt ab Herbst dieses Jahres.

Köln - 20.Juni 2016 - Purer Fahrspaß hat einen Namen: Toyota GT86. Der reinrassige Sportwagen präsentiert sich nach umfangreicher Überarbeitung dynamischer denn je – und bietet gleichzeitig mehr Ausstattung und zusätzlichen Komfort. Der neue Toyota GT86 ist ab sofort zu Preisen ab 29.990 bestellbar, die Auslieferung folgt ab Herbst dieses Jahres.

Verpackt in selbstbewusstes Design, ist der Modellathlet weiterhin in zwei Ausstattungslinien erhältlich. Bereits die Basisversion „GT86 Pure“ wartet nun schon mit LED-Scheinwerfern, LED-Tagfahrlicht und LED-Nebelscheinwerfern auf, die in Verbindung mit dem größeren Kühlergrill und den modifizierten Stoßfängern das markante Gesicht des Sportwagens prägen. Ebenfalls zum Serienumfang des Einstiegsmodells gehören ab sofort LED-Heckleuchten und ein Berganfahrassistent. Köln.

Purer Fahrspaß hat einen Namen: Toyota GT86. Der reinrassige Sportwagen präsentiert sich nach umfangreicher Überarbeitung dynamischer denn je – und bietet gleichzeitig mehr Ausstattung und zusätzlichen Komfort. Der neue Toyota GT86 ist ab sofort zu Preisen ab 29.990 bestellbar, die Auslieferung folgt ab Herbst dieses Jahres.

Den aufgewerteten Innenraum zieren die bekannten Annehmlichkeiten wie eine Klimaanlage, sieben Airbags und das Multimedia-Audiosystem Toyota Touch. Gesteuert wird das Coupé über Aluminium-Pedalerie und Sportlederlenkrad, die konturierten Sportsitze bieten dabei ausreichend Seitenhalt selbst in schnell gefahrenen Kurven.

In der zu Preisen ab 31.750 Euro erhältlichen Topausstattung „GT86“ fährt der agile Japaner auf 17-Zoll-Leichtmetfallfelgen in neuem Design vor. Zusätzlichen Komfort versprechen unter anderem Lenkradbedientasten, eine Mittelkonsole aus Leder sowie ein 4,2 Zoll großer TFT-Bildschirm, der neben den gewohnten Fahrinformationen die Drehmoment- und Leistungskurve, Rundenzeiten sowie die gemessenen Fliehkräfte anzeigt. Lichtsensor, Zwei-Zonen-Klimaautomatik und eine Geschwindigkeitsregelanalage sind weiterhin an Bord.

Den Vortrieb übernimmt in beiden Varianten der bewährte 2,0-Liter-Boxermotor mit 147 kW (200 PS), Verbrauch kombiniert 7,8-7,0l/100km, CO2-Emission 170-164 g/km. Dank einer neuen Fahrwerksabstimmung mit veränderter Federung und Dämpfung ist der Sportwagen so agil wie nie zuvor, die verbesserte Kontrolle garantiert maximalen Fahrspaß. Die Kraft des Vierzylinders überträgt serienmäßig ein Sechsgang-Schaltgetriebe, alternativ ist für 1.550 Euro Aufpreis eine Sechsstufen-Automatik erhältlich.



Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Our E-Privacy policy

We use cookies on our website to provide you with a better service.  If you are happy with this continue to use the website as normal, or find out how to manage cookies.