Probefahrt vereinbaren Händler in meiner Nähe Konfigurator starten Kontakt aufnehmen

Erste Gabelstapler mit Brennstoffzellenantrieb in Toyota Werk

Toyota senkt CO2-Ausstoß in der Fahrzeugproduktion

Das Unternehmen will damit die Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit in Fahrzeugfertigung und -nutzung weiter verbessern.

  • Bis zu 180 Brennstoffzellen-Gabelstapler im Jahr 2020
  • Hohe Funktionalität – null Emissionen
  • Teil der Toyota Environmental Challenge 2050

Köln, den 9.2.2017. Im Toyota Werk Motomachi in Toyota City sind ab sofort zwei Gabelstapler mit Brennstoffzellenantrieb im Einsatz. Die von der Toyota Industries Corporation produzierten Fahrzeuge bieten die gleichen Vorteile wie Pkw mit Brennstoffzellenantrieb: Sie weisen ausgezeichnete Umwelteigenschaften aus, weil sie weder CO2 noch Schadstoffe emittieren, und sie sind sehr praktisch, weil sie sich in nur rund drei Minuten auftanken lassen. Darüber hinaus eigen sich die Brennstoffzellen-Gabelstapler durch ihre Fähigkeit, Elektrizität zu produzieren, auch als Notstromaggregat für Notfälle.

Toyota will konventionell angetriebene Gabelstapler in den Automobilwerken durch Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb ersetzen, um die CO2-Emissionen in der Fahrzeugproduktion zu verringern. Den Anfang macht der Standort Motomachi. Nach den ersten beiden Gabelstaplern in diesem Jahr sollen 2018 weitere rund 20 Fahrzeuge folgen; bis 2020 soll die Zahl der Brennstoffzellen-Gabelstapler auf 170 bis 180 Einheiten steigen.

Die Senkung der CO2-Emissionen in der Fahrzeugproduktion ist Teil der Toyota Environmental Challenge 2050, mit der das Unternehmen die Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit in Fahrzeugfertigung und -nutzung weiter verbessern will; der Einsatz von Wasserstoff als Energieträger spielt dabei eine wichtige Rolle. Die Einführung der neuen Gabelstapler erfolgt im Rahmen einer gemeinsamen Initiative der japanischen Ministerien für Umwelt und Infrastruktur zur Förderung der Brennstoffzellentechnik in Industriefahrzeugen.

Our E-Privacy policy

We use cookies on our website to provide you with a better service.  If you are happy with this continue to use the website as normal, or find out how to manage cookies.