Auto abmelden:

Die Checkliste für die Kfz-Abmeldung!

Wenn du dein Auto abmelden möchtest, gibt es einiges zu beachten. Wir haben für dich die wichtigsten Informationen rund um die Kfz-Abmeldung.

Schrottreif, Käufer gefunden oder du möchtest dein Auto stilllegen? So oder so ist die Zeit der Trennung gekommen und der Gang zur Zulassungsstelle steht bevor. Damit dir im letzten Moment keine Dokumente fehlen oder die Kosten den Trennungsschmerz noch schlimmer machen, haben wir alles zu Gebühren, Ablauf und wichtigen Unterlagen für die Kfz-Abmeldung zusammengefasst.

Wann sollte ich mein Auto abmelden?

In den meisten Fällen melden Fahrzeughalter ihr Auto bei einem Verkauf ab. Das ist auch unbedingt empfehlenswert, denn solange der Wagen auf dich angemeldet ist, landen Strafzettel und Bußgeldbescheide bei dir. Möchtest du dein Auto stilllegen, also für einen längeren Zeitraum nicht benutzen, lohnt sich die Kfz-Abmeldung ebenfalls, um nicht unnötig Steuern und Versicherungsbeiträge zahlen zu müssen.

Auto abmelden: Welche Unterlagen brauche ich?

Du wärst nicht die erste Person, die von der Zulassungsstelle freundlich, aber bestimmt abgewiesen wird. Fehlen Dokumente für die Abmeldung, musst du leider wiederkommen. Bei den in der Regel sehr langen Schlangen in den Zulassungsstellen lohnt es sich also, vorher alles durchzugehen:

  • Personalausweis 
  • Nummernschilder 
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (bei älteren Fahrzeugen bis Oktober 2005 heißt das Dokument noch „Fahrzeugschein“) 
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (kann bei älteren Fahrzeugen noch „Fahrzeugbrief“ heißen) 
  • Verwertungsnachweis der Altauto-Annahmestelle (falls es sich um eine endgültige Abmeldung handelt)
Wenn die Zulassungsbescheinigung fehlt

Ohne Zulassungsbescheinigung Teil I und Zulassungsbescheinigung Teil II wird es nichts mit der Kfz-Abmeldung. Beide Dokumente identifizieren dich als tatsächlicher Besitzer des Fahrzeugs und müssen deshalb unbedingt vorliegen. Möchtest du dein Auto abmelden, solltest du dich also rechtzeitig um eine Neuausstellung der beiden Dokumente kümmern. Die Kosten dafür betragen bei einem Verlust bis zu 70 Euro.

Was kostet die Kfz-Abmeldung?

Leider nicht ganz kostenfrei, aber im Vergleich zur Anmeldung kommst du deutlich günstiger weg, wenn du dein Auto abmelden lässt. Die Kosten sind nicht bundeseinheitlich geregelt, betragen aber in der Regel um die fünf Euro. Für Abmeldungen aus anderen Bezirken wird es etwas teurer – etwa zehn Euro werden dafür veranschlagt. Die genauen Preise erfährst du bei deiner zuständigen Zulassungsstelle.

Die bequeme Lösung: Auto online abmelden

Die Online-Kfz-Abmeldung gehört zu einer Funktion, die für gehörig Diskussionen gesorgt hat. Erst wurde sie auf der Seite des Kraftfahrt-Bundesamtes möglich gemacht, dann wieder abgeschafft. Mittlerweile ist die Online-Abmeldung auf den Internetportalen der zuständigen Zulassungsbehörden möglich. Möchtest du online dein Auto abmelden, brauchst du einen elektronisch lesbaren Personalausweis (nPA) und ein entsprechendes Kartenlesegerät sowie die Zulassungsbescheinigung und ein Nummernschild, das die seit 2015 verwendeten Siegelplaketten mit verdecktem Sicherheitscode hat. Nach der Eingabe aller Daten kannst du einfach elektronisch bezahlen und bekommst die Bestätigung dann per Post zugeschickt.

Trennung auf Zeit – Ist die Kfz-Abmeldung endgültig?

Was früher noch „vorübergehende Stilllegung“ hieß, heißt heute „Außerbetriebsetzung“. Fahrzeughalter können damit für eine Zeit von bis zu sieben Jahren ihr Auto stilllegen und jederzeit problemlos wieder anmelden. Nach Ablauf dieser Frist geht das nicht mehr ganz so einfach. Die Behörden fordern dann ein Vollgutachten durch den TÜV, bevor das Auto wieder auf die Straße darf.

Achtung: Nach einer Kfz-Abmeldung darf das Fahrzeug nicht mehr auf öffentlichem Grund stehen – dazu zählen alle Parkplätze und Straßen, die für Anlieger frei sind. Hast du dein Auto stilllegen lassen, darf es also nur noch in der Garage oder auf deinem Privatgrundstück stehen.

Auto verkauft und bereit für einen Neuen? Mit dem Toyota Modellfinder findest du deinen passenden Gefährten!

Mehr erfahren

Altfahrzeugverwertung Altfahrzeugverwertung Du hast ein altes Auto und weißt nicht, wohin damit? Kein Problem. Cool bleiben. Cool bleiben. Der Toyota Original Klimaservice zum Komplettpreis. Toyota Produkte des Monats Toyota Produkte des Monats Sorglos durch den Sommer. Toyota Original Zubehör Videos. Toyota Original Zubehör Videos. Jetzt Individualität neu erfahren: mit Toyota Original Zubehör.
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK