Teures Vergnügen auf dem Parkplatz:

Flughäfen Düsseldorf und Stuttgart mit höchsten Gebühren

Wenn der Flieger startet, wissen Urlauber ihren Wagen gerne praktisch am Flughafen geparkt. Doch wie teuer die bequeme Lösung werden kann, hat das Online-Vergleichsportal Check24 herausgefunden.

Ihre Anreise zum Flughafen gestalten viele Reisende gerne mit dem eigenen Auto. Auch wenn dadurch Probleme mit Gepäck oder der Weiterfahrt zum Terminal entfallen - die Preise für flughafennahe Abstellmöglichkeiten haben es meist in sich. Wie hoch die Kosten für Parkplätze an so manchem Flughafen ausfallen, hat das Online-Vergleichsportal Check24 herausgefunden. Zwischen den teuersten und günstigen Parkplätzen liegen teilweise hunderte Euro.

Große Unterschiede zwischen den Städten

Wer sein Auto bei einem zweiwöchigen Flug in den Urlaub gerne in Flughafennähe parken möchte, muss an vielen Airports Deutschlands tief in die Tasche greifen. Während viele kleinere Flughäfen über Parkmöglichkeiten mit Preisen im zweistelligen Bereich verfügen, schlagen Abstellmöglichkeiten in anderen Städten mit hunderten Euro zu Buche.

Der Erhebung des Online-Vergleichsportals Check24 zufolge kommen Urlauber die Parkplätze des Flughafens Stuttgart am teuersten zu stehen. Für den 14-tägigen Aufenthalt des Fahrzeugs müssen hier rund 490 Euro gezahlt werden. Platz zwei belegt der Parkplatz am Flughafen Düsseldorf. Mit immerhin 476 Euro für zwei Wochen Dauer, ist das Parken am Flughafen Düsseldorf ein terminal-nahes, aber teures Vergnügen.

Den dritten Platz belegt derweil der Airport Köln-Bonn, an dem Fahrzeughalter für 14 Tage rund 420 Euro einplanen müssen. Mit 392 Euro fast ebenso teuer ist das Parken am Flughafen Hamburg. Das Parken am Flughafen Berlin-Tegel schlägt mit 318 Euro zu Buche. Richtige Schnäppchenpreise erwarten Urlauber mit 80 Euro hingegen in Erfurt oder mit 76 Euro in Paderborn-Lippstadt. Am günstigsten wird es jedoch in Münster-Osnabrück. Hier kostet das Parken für zwei Wochen lediglich 59 Euro.

Die Kehrseite ist jedoch schnell gefunden: An den günstigeren Flughäfen gehen ungleich weniger Flüge.

Nach Alternativen Ausschau halten

Für Urlauber, die ihre Reise nicht mit mehreren hundert Euro an Gebühren krönen möchten, heißt es: vergleichen. Denn neben großzügig ausgeschilderten und hochpreisigen Plätzen in direkter Flughafennähe finden sich nach etwas Recherche auch günstigere Alternativen. Damit das Parken im Zweifelsfall nicht teurer als der Urlaub wird, sollten Autofahrer nach Parkplatzangeboten in näherer Umgebung Ausschau halten, die einen Shuttle-Service anbieten. Die größte Ersparnis bietet so der zweitteuerste Parkplatz im Check24-Test. Das Parken am Flughafen Düsseldorf wird mit einem Alternativ-Platz satte 408 Euro günstiger und kostet nur noch 68 Euro.

Der Spitzenreiter Stuttgart kann hingegen nicht überzeugen. Wer sich hier um eine Alternative für zwei Wochen Aufenthalt bemüht, kann nur rund 96 Euro einsparen. Um einen möglichst günstigen Platz zu finden, bietet sich in jedem Fall eine vorherige Recherche im Internet an. Viele der Stellplätze lassen sich bereits im Vorfeld buchen und so erwartet Reisende keine unangenehme Überraschung in Form voller Parkplätze. Wer sein Auto trotz allem Sparpotenzial nah am Terminal wissen will, sollte die besonders preisintensiven Kurzzeitplätze meiden.

Sparpotenzial dank Easy Airport Parking

Solche Online-Services rund um Parkplätze an Flughäfen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Hier finden sich nicht nur schneller freie Plätze, auch das Anstehen nach der Reise und die lästige Kleingeldsuche entfallen. Der größte Vorteil bleibt jedoch die zumeist beträchtliche Ersparnis. Frühzeitig buchen zahlt sich bei den Angeboten aus und häufig werden auch saisonale Schnäppchen angeboten.

Mehr erfahren

Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK