Plug-In-Hybride & Co.:

Förderung voraussichtlich länger

Finanzminister Olaf Scholz möchte Elektroautos und Plug-In-Hybride deutlich länger staatlich fördern als geplant. Bisher blieb die Nachfrage schwach.

Laut der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ kündigte Olaf Scholz (SPD) an, Elektroautos und Plug-In-Hybride als Dienstwagen deutlich länger steuerlich zu fördern, als bisher geplant.

„Die Hälfte aller Autos wird in Deutschland als Dienstwagen verkauft“, sagte der Bundesfinanzminister der Zeitung. „Ich habe mich deshalb entschlossen, dass wir die steuerliche Förderung von Elektroautos und Plug-In-Hybriden als Dienstwagen nicht 2021 enden lassen, sondern vielleicht über das ganze nächste Jahrzehnt ausdehnen.“

Förderung der Hybrid- und Elektroautos auf unbestimmte Zeit

Beschäftige, die Plug-In-Hybride oder E-Autos als Dienstwagen nutzen, müssen seit Anfang des Jahres nur einen reduzierten Satz von 0,5 Prozent des deutschen Listenpreises als geldwerten Vorteil versteuern. Bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor sind es 1,0 Prozent.

Bisher ist diese Regelung auf drei Jahre, also bis 2021, befristet. Aus den Aussagen des Ministers wird zwar nicht ganz deutlich, wie lange genau die Förderung weitergehen soll. Aber voraussichtlich können Antragstellende noch mehrere Jahre von der Regelung profitieren.

Laut der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ erwägt Scholz zudem, die staatliche Förderung auf Lieferwagen mit Elektroantrieb auszuweiten, die innerstädtisch unterwegs sind. „Damit verbessern wir die Luftqualität und erreichen unsere Klimaziele schneller“, sagte Scholz und knüpft damit an die Diskussion um Luftverschmutzung und die damit zusammenhängenden Diesel-Fahrverbote an.

Höhere Reichweite für Plug-In-Hybride gefordert

Gleichzeitig möchte Scholz die Förderung von Plug-In-Hybriden an strengere Voraussetzungen knüpfen. So sollen diese nur noch subventioniert werden, wenn sie „elektrisch eine längere Strecke fahren können als heute, zum Beispiel 80 Kilometer“.

Damit reagiert er auf wiederholte Kritik an der Förderung von Plug-In-Hybriden mit geringer elektrischer Reichweite, die unter dem Strich überwiegend ihren Verbrennungsmotor einsetzen und mitunter sogar einen höheren Schadstoffausstoß als andere Pkw haben.

Umweltbonus: Auch Privatleute profitieren

Zu den Entwicklungen passt die Verlängerung einer anderen Regelung, die neben Beschäftigten auch Privatleute betrifft. Sie wurde in der letzten Woche von der Bundesregierung getroffen und weitet die Laufzeit der Prämien für Hybrid- und Elektroautos aus. Die von der Bundesregierung 2016 eingeführten finanziellen Unterstützungen sollten ursprünglich nur bis zum Juni 2019 geleistet werden.

Dank des neuen Beschlusses können Verbraucher weiterhin einen Zuschuss für Elektroautos über 4.000 Euro sowie für Hybridautos über 3.000 Euro beantragen. Die Beträge werden weiterhin jeweils zur Hälfte vom Hersteller und vom Bund übernommen.

Zur Begründung geben Regierungsvertreter an, dass bisher erst 134 Millionen Euro an Nutzer und Nutzerinnen gegangen seien, obwohl der Topf für den Umweltbonus insgesamt 600 Millionen Euro schwer ist. Zudem habe es bis dato lediglich 100.000 Anträge gegeben.

Auch wenn sie weiterhin wächst, ist die Nachfrage demnach geringer als angenommen. Von der Verlängerung der Prämien versprechen sich viele einen deutlich stärkeren Anstieg des Interesses. Dafür spricht laut der Regierung auch, dass mehr Elektroautos auf den Markt kommen und sich die Ladesäulen-Infrastruktur verbessert.

Toyota profitiert von einer langjährigen Erfahrung in der Hybridtechnologie. Sei auch du ein Vorreiter in Sachen Umweltschutz und sichere dir deine Prämie beim Kauf des Toyota Prius Plug-In-Hybrid.

Mehr erfahren

Toyota Produkte des Monats Toyota Produkte des Monats Volle Kraft in Richtung Frühling! Rettungsdatenblätter Rettungsdatenblätter Rettungsleitfäden für Einsatzkräfte. Finanzierung neu gedacht: NEU bleibt NEU<sup>1</sup>. Finanzierung neu gedacht: NEU bleibt NEU1. Ab jetzt fährst du einen Neuwagen nach dem anderen. NEU bleibt NEU1 macht es möglich. Cool bleiben. Cool bleiben. Der Toyota Original Klimaservice zum Komplettpreis.
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK