Toyota Kreditbank GmbH macht den Verein „ALS-Alle lieben Schmidt e.V.“ mobil

Toyota Kreditbank macht „ALS-Alle lieben Schmidt e.V.“ mobil

Die Toyota Kreditbank GmbH übergibt rollstuhlgerechten Toyota PROACE an den Verein „ALS – Alle lieben Schmidt e.V.“.

  • Toyota Kreditbank fördert mit „Mobilität für alle“ soziale Projekte
  • Es wurde ein Toyota PROACE zur Verfügung gestellt
  • Mitarbeiter der Bank sind in die Auswahl der Projekte eingebunden

Köln, den 18.04.2019. Im Rahmen der Toyota Kreditbank GmbH (TKG) Initiative „Mobilität für alle“ wurde im April 2019 ein rollstuhlgerecht umgebauter Toyota PROACE an den Verein „ALS – Alle lieben Schmidt e.V.“ übergeben. In der Vergangenheit erhielten bereits der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule e.V. und der Kölner Kreidekreis e.V. Unterstützung hinsichtlich ihrer Mobilität durch die Toyota Kreditbank GmbH.

Der Selbsthilfeverein, unter der Leitung von Bruno Schmidt engagiert sich für Patienten mit der unheilbaren Krankheit amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - einer degenerativen Erkrankung des Nervensystems. Im Sommer 2014 bekam die heimtückische Krankheit erstmals globale Aufmerksamkeit durch die weltweite Kampagne „Ice Bucket Challenge“. Bruno Schmidt, der selbst 2014 die Diagnose ALS erhielt, unterstützt seither bundesweit ALS Patienten und steht ihnen in allen Lebenslagen mit Rat und Tat zur Seite.

Axel Nordieker, Geschäftsführer der Toyota Kreditbank GmbH, der das Fahrzeug im Namen der TKG übergab, war von der Begeisterung des Vereins überwältigt. „Wir freuen uns, den Verein anlässlich des Projekts „Mobilität für alle“ unterstützen zu dürfen und dadurch das Bewusstsein für diese Krankheit in der Öffentlichkeit zu wecken. Weitere Projekte dieser Art sind für die kommenden Monate geplant. Mobilität zu fördern und damit Lebensqualität zu verbessern, ist ein wichtiger Bestandteil unserer Transformation von der Autobank zum Mobilitätsdienstleister“.

Toyota Deutschland

Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Mehr zu diesem Thema

Toyota erprobt Wasserstoffmotor im Motorsport Toyota erprobt Wasserstoffmotor im Motorsport Die Toyota Motor Corporation entwickelt einen Wasserstoffmotor und erprobt diesen im Motorsport. Das Triebwerk verwendet Wasserstoff statt Benzin und stößt dadurch keine CO2-Emissionen aus. Mit Wasserstoff zum „grünen“ Führerschein Mit Wasserstoff zum „grünen“ Führerschein Der Toyota Mirai ist jetzt erstmals in Deutschland als Fahrschulauto unterwegs: Mit der Brennstoffzellenlimousine lernen Fahranfänger bei VooVoo Drive in Saarbrücken sicheres und nachhaltiges Fahren. Toyota unterstützt Erdbebenhilfe in Kroatien Toyota unterstützt Erdbebenhilfe in Kroatien Toyota stellt mehrere Toyota PROACE Transporter zur Verfügung, die das südosteuropäische Land bei der Notfallversorgung im Krisengebiet unterstützen. Toyota vertieft Engagement bei der Entwicklung von Brennstoffzellenbussen Toyota vertieft Engagement bei der Entwicklung von Brennstoffzellenbussen Toyota Caetano Portugal (TCAP), das Joint Venture zwischen Toyota Motor Europe (TME) und Salvador Caetano, ist neuer Anteilseigner von CaetanoBus und Finlog. Die neue strategische Allianz mit den zwei portugiesischen Unternehmen wird den Ausbau der Wasserstoffmobilität in Europa weiter beschleunigen.