Probefahrt vereinbaren Händler in meiner Nähe Konfigurator starten Kontakt aufnehmen Service-Termin vereinbaren

Mit dem „Buschtaxi“ ins Abenteuer

Toyota auf der „Abenteuer & Allrad 2017“ in Bad Kissingen

Der als „Buschtaxi“ bekannte Toyota Land Cruiser bricht zur nächsten Expedition auf – zur „Abenteuer & Allrad 2017“ nach Bad Kissingen (15. bis 18. Juni 2017).

  • Fan-Portal organisiert Zusammentreffen auf weltweit größter Offroad-Messe
  • 15 Meter lange Historienwand würdigt Toyota Land Cruiser
  • Vergabe der „High Mileage Awards“

Köln, den 09.06.2017. Ab ins Abenteuer: Der als „Buschtaxi“ bekannte Toyota Land Cruiser bricht zur nächsten Expedition auf – zur „Abenteuer & Allrad 2017“ nach Bad Kissingen (15. bis 18. Juni 2017). Unter Federführung des Fan-Portals Buschtaxi.org präsentiert Toyota auf der weltweit größten Offroad-Messe aktuelle und historische Allradfahrzeuge der japanischen Marke.

Wenn die internationale 4x4-Szene zusammenkommt, darf Toyota nicht fehlen: Ob Hilux oder Land Cruiser, die Marke hat eine lange Tradition im Bau von ebenso robusten wie zuverlässigen Fahrzeugen, die scheinbar nichts aufhalten kann. Auf der „Abenteuer & Allrad“ dient das 175 Quadratmeter große Buschtaxi-Zelt unmittelbar vor Halle 2 als Treff- und Anlaufpunkt für Fans und Freunde der Toyota Offroader. Neben benzinhaltigen Gesprächen zu Restaurationen, Umbauten, Zubehör und Reisen dürfen sich die Besucher wieder auf die Allradmodellpalette freuen, darunter diverse historische Toyota Land Cruiser.

Über die Geschichte des Allrounders informiert eine 15 Meter lange Historienwand. Außerdem verleiht Buschtaxi den „High Mileage Award“: Die prestigeträchtige Auszeichnung würdigt Erhalt, Pflege und nachhaltige Nutzung langlebiger Offroad-Klassiker mit hoher Laufleistung. Buschtaxi-Initiator Alexander Wohlfarth steht an allen Tagen als kompetenter Ansprechpartner für den Land Cruiser zur Verfügung.

An der „Abenteuer & Allrad 2017“ nehmen 250 internationale Aussteller teil, die sich in Bad Kissingen auf einer Gesamtfläche von 110.000 Quadratmetern zeigen. Die weltgrößte Offroad-Messe, die neben geländegängigen Fahrzeugen aller Art auch Um-, Aus- und Aufbauten, Zubehör, Ausrüstung, Reiseangebote und Vorträge zum Beispiel von Michael Martin und Andrew St. Pierre White präsentiert, ist von Donnerstag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, sonntags schließt die Messe eine Stunde früher. Die Tageskarte kostet 15 Euro, ermäßigt zehn Euro. Details zum Rahmenprogramm und zur Anreise finden sich unter www.abenteuer-allrad.de.

Our E-Privacy policy

We use cookies on our website to provide you with a better service.  If you are happy with this continue to use the website as normal, or find out how to manage cookies.