Toyota GT86 stellt neuen Weltrekord im Driften auf

Toyota GT86 stellt neuen Weltrekord im Driften auf

Neuer Weltrekord: Der südafrikanische Motorjournalist Jesse Adams ist im Toyota GT86 mit 165,05 km den längsten Drift aller Zeiten gefahren.
  • Motorjournalist Jesse Adams driftet 165,04 Kilometer
  • Bisheriger Rekord um knapp 21 Kilometer verbessert
  • Aufnahme ins Guinness-Buch der Rekorde erwartet

Köln, den 14.06.2017. Der Toyota GT86 ist neuer und alter Weltrekordhalter: Der südafrikanische Motorjournalist Jesse Adams ist mit dem Sportwagen den längsten Drift aller Zeiten gefahren. Der unter anderem für das Magazin „Star Motoring“ arbeitende Experte verbesserte den bisherigen Rekord von 144,126 Kilometern, den der Deutsche Harald Müller ebenfalls im Toyota GT86 aufgestellt hatte, um knapp 21 Kilometer.

Für den aktuellen Rekord absolvierte der Toyota GT86 rund 1.000 Runden auf nasser Teststrecke im Westen der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria. Fünf Stunden und 46 Minuten reichten Adams, um mit einem 165,04 Kilometer langen Drift ins Guinness-Buch der Rekorde zu rutschen. Die offizielle Bestätigung durch die Guinness-Experten steht noch aus.

Der Toyota GT86 tritt seit Jahresbeginn noch selbstbewusster und dynamischer auf. Den viersitzigen Modellathleten ziert ein betont sportliches Coupé-Design, das unter anderem den niedrigen Schwerpunkt und die breite Spur des Fahrzeugs unterstreicht. Die Front kennzeichnen ein größerer Kühlergrill, überarbeitete LED- und Nebelscheinwerfer sowie ein modifizierter Stoßfänger. Die Haptik im Interieur wurde ebenso verbessert wie die ohnehin schon legendären Fahreigenschaften.

Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Mehr zu diesem Thema

Korso der Sportwagen-Legenden: Toyota beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Korso der Sportwagen-Legenden: Toyota beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Eine exquisite Sportwagensammlung von Toyota trifft sich zum spektakulären Korso auf der Nürburgring-Nordschleife. Doppelsieg für Toyota Gazoo Racing in Le Mans. Doppelsieg für Toyota Gazoo Racing in Le Mans. Toyota triumphiert bei den 24 Stunden von Le Mans: Die 87. Auflage des legendären Langstreckenklassikers endete am Wochenende für Toyota Gazoo Racing mit einem Doppelsieg Toyota Gazoo Racing reist mit Doppel zum 24-Stunden-Rennen. Toyota Gazoo Racing reist mit Doppel zum 24-Stunden-Rennen. Mit einem schnellen Doppel reist Toyota Gazoo Racing zum diesjährigen 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife. Toyota Gazoo Racing bereit für die 24 Stunden von Le Mans. Toyota Gazoo Racing bereit für die 24 Stunden von Le Mans. Toyota Gazoo Racing will die erste und für das Team überaus erfolgreiche Doppelsaison mit der Titelverteidigung beim Langstreckenklassiker krönen.
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK