Toyota Hilux ist der beste Pick-up

Toyota Hilux ist der beste Pick-up

Allrounder feiert Hattrick bei den ETM-Awards


  • Dritter Sieg in Folge in der Importwertung
  • Leserwahl kürt beste Nutzfahrzeuge Deutschlands
  • Toyota Proace mit Podiumsplatz bei den Transportern

Köln, den 27.06.2019. Der Toyota Hilux (Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,8-6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 219-178 g/km) holt den Hattrick: Bei den diesjährigen ETM-Awards gewinnt der robuste Pick-up das dritte Jahr in Folge den Titel in seiner Klasse und bleibt damit eines der besten Nutzfahrzeuge Deutschlands. Mit 35,9 Prozent der Stimmen konnte sich der Hilux souverän in der Importwertung durchsetzen.

Bei der renommierten Leserwahl des EuroTransportMedia-Verlags (ETM) werden seit 1997 alljährlich die besten Nutzfahrzeuge gekürt. In diesem Jahr haben insgesamt 8.415 Leser der Branchenzeitschriften „lastauto omnibus“, „trans aktuell“ und „FERNFAHRER“ sowie des Internetportals eurotransport.de teilgenommen.

Zur Wahl standen 228 Fahrzeug-Baureihen in 16 Kategorien – von Pick-ups über Lieferwagen und Transporter bis zu schweren Lkw und Bussen. Eine nunmehr seit über 20 Jahren einheitliche Methodik ermöglicht eine langfristige Vergleichbarkeit. Für ein hohes Qualitäts- und Datenniveau arbeiten die Marktforscher der Motor Presse Stuttgart dabei mit modernsten Auswertungsmethoden.

Eine feste Größe in der Kategorie der Pick-ups ist der Toyota Hilux, der einmal mehr seine Klasse für sich entschieden hat. Das japanische Modell verkörpert seit 1968 höchste Zuverlässigkeit, Alltagstauglichkeit und Ladekapazität auf und abseits befestigter Wege. Mit Einzelkabine ist die Pritsche knapp 2,32 Meter lang, die zulässige Anhängelast beträgt 3,5 Tonnen – perfekt für den Lastentransport. Die Anhängerstabilisierungskontrolle und der optionale Allradantrieb garantieren dabei eine sichere Fahrt auf jedem Terrain.

Doch auch der Toyota Proace (Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,9-4,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 155-127 g/km) landet erneut auf dem Podium: Bei den Transportern bis 2,8 Tonnen sichert sich der Kastenwagen mit 18 Prozent der Stimmen den dritten Platz in der Importwertung.

Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Mehr zu diesem Thema

Toyota Hybrid Taxi Challenge: Das Duell um weniger Emissionen Toyota Hybrid Taxi Challenge: Das Duell um weniger Emissionen 8 Städte – ein Ziel. Hier findest du alle Informationen rund um die diesjährige Challenge. Toyota Hilux bleibt bestes Nutzfahrzeug. Erneuter Sieg bei der Leserwahl des ETM-Verlags. Toyota Hilux bleibt bestes Nutzfahrzeug. Erneuter Sieg bei der Leserwahl des ETM-Verlags. Der robuste Pick-up Toyota Hilux wiederholt seinen Vorjahreserfolg im Rahmen der „ETM Awards“ und ist damit eines der besten Nutzfahrzeuge 2018. Toyota wird Fördermitglied des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes Toyota wird Fördermitglied des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes Toyota ist der erste japanische Importeur, der dem Deutschen Taxi- und Mietwagenverband e.V. (BZP) als Fördermitglied beitritt. Toyota überzeugt Gewerbekunden: 66 Prozent Plus im Januar Toyota überzeugt Gewerbekunden: 66 Prozent Plus im Januar Starke Nachfrage nach Hybridfahrzeugen
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK