Korso mit zwei Toyota 2000 GT auf der Nordschleife.

Korso mit zwei Toyota 2000 GT auf der Nordschleife.

Neue und historische Coupés trafen sich vor dem Start des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring zu einer eindrucksvollen Formationsfahrt.

  • Supra-Chefentwickler fährt 2000 GT in Formation mit altem und neuen Supra
  • Zweiter 2000 GT vom europäischen Toyota Design-Chef pilotiert
  • Erstes Teaser-Video verfügbar

Köln, den 27.06.2019. Neue und historische Coupés aus der Toyota Collection in Köln trafen sich am Samstag vor dem Start des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring zu einer eindrucksvollen Formationsfahrt. Mit dabei waren neben zwei 2000 GT von 1967 auch der Supra MK IV von 1993 sowie drei brandneue Toyota GR Supra – alle sechs in Rot. Auf Ihrem Dach weiß abgesetzt die sechs Buchstaben des Konzernschriftzugs „TOYOTA“.

Die beiden 2000 GT wurden gesteuert von Supra-Chefentwickler Tetsuya Tada und Ian Cartabiano, dem Präsidenten des europäischen Toyota Designzentrums. Auch einer der neuen GR Supra hatte mit Isolde Holderied, zweifache Damen-Rallye-Weltmeisterin, sowie mit Alain Uyttenhoven, dem Präsidenten von Toyota Deutschland, weitere prominente Cockpit-Besatzung.

Einen ersten Eindruck vom Korso liefert das folgende 30-Sekunden-Video: https://youtu.be/W4xX03pc2qU Im Laufe der Woche wird eine weitere drei Minuten lange Version des Films auf dem Youtube Kanal von Toyota Deutschland veröffentlicht.

Mehr zu diesem Thema

Internationales Paralympisches Komitee zu Gast bei Toyota in Köln. Internationales Paralympisches Komitee zu Gast bei Toyota in Köln. Zwei Partner, ein Ziel: die Unterstützung des Behindertensports. Celica mi amor: Thementag widmet sich einzigartigem Sportcoupé. Celica mi amor: Thementag widmet sich einzigartigem Sportcoupé. Beim Thementag am Samstag, 6. Juli, sind in der Toyota Collection alle Augen auf das legendäre Sportcoupé gerichtet. Toyota geht bei „Strassenland“ neue Wege in der Kundenansprache Toyota geht bei „Strassenland“ neue Wege in der Kundenansprache Mit „Strassenland“ hat der Automobilhersteller eine optimale Plattform für die Premiere seines „Toyota Mobility Loft“ gefunden. Toyota Gazoo Racing bereit für die 24 Stunden von Le Mans. Toyota Gazoo Racing bereit für die 24 Stunden von Le Mans. Toyota Gazoo Racing will die erste und für das Team überaus erfolgreiche Doppelsaison mit der Titelverteidigung beim Langstreckenklassiker krönen.
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK