Toyota unterstützt Ehrenpreis des Deutschen Behindertensportverbands

Toyota unterstützt Ehrenpreis des Deutschen Behindertensportverbands

Auszeichnung geht an Joachim Gauck und Daniela Schadt
  • Ehrung für besonderes Engagement im Behindertensport
  • Toyota erstmals als Sponsor dabei
  • Preisverleihung am kommenden Samstag, 25. November, in Köln

Köln, den 23.11.2017. Die Toyota Deutschland GmbH präsentiert zum ersten Mal den Ehrenpreis des Deutschen Behindertensportverbands (DBS). Die Auszeichnung wird im Rahmen der Ehrung der Behindertensportler des Jahres am Samstag, 25. November, in Köln verliehen und geht in diesem Jahr an den Bundespräsidenten a.D. Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt.

Beide haben, so die Begründung des DBS, in Gaucks Amtszeit als Bundespräsident (2012-2017) dem Behindertensport große Aufmerksamkeit gewidmet und dies in besonderer Weise sichtbar gemacht. Joachim Gauck hat beispielsweise die Paralympischen Spiele in London 2012 persönlich verfolgt und die Athletinnen und Athleten am Frankfurter Flughafen zu den Paralympischen Spielen nach Rio de Janeiro 2016 verabschiedet. Daniela Schadt engagierte sich durch die Übernahme der Schirmherrschaft bei den Special Olympics Deutschland (SOD) ebenfalls für den Sport von Menschen mit Behinderung.

Für diesen Einsatz bedankt sich der Behindertensportverband mit dem DBS-Ehrenpreis. Dieser wird seit 2011 an Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens oder Institutionen verliehen, die sich in besonderer Weise um den Behindertensport in Deutschland verdient gemacht haben. Zu den bisherigen Preisträgern zählen beispielsweise der frühere Bundespräsident Dr. Horst Köhler, der Bremer Senator und Fußballfunktionär Willi Lemke sowie der Verwaltungsrat des Internationalen Paralympischen Komitees.

„Wer uns kennt und unser langjähriges Engagement verfolgt, weiß, wie sehr uns der Sport und seine integrative Kraft am Herzen liegen“, sagt Tom Fux, Präsident der Toyota Deutschland GmbH. „Insbesondere der Behindertensport mit all seinen bewundernswerten Athleten und Unterstützern verdient es, immer wieder ins Licht der öffentlichen Wahrnehmung gerückt zu werden. Dafür braucht es auch Persönlichkeiten wie Daniela Schadt und Joachim Gauck. Daher freuen wir uns, erstmals die Verleihung des DBS-Ehrenpreises und damit auch den Behindertensport in Deutschland unterstützen zu dürfen.“

Mehr zu diesem Thema

Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

Zum Schutz der Sicherheit und für grundlegende Funktionen.

Wir nutzen Analyse-Tools, Online-Umfragen, Pop-ups und Monitoring-Dienste, um unseren Service für dich zu verbessern.

Damit du bequemer unsere Website nutzen kannst, werden Login-Daten und Einstellungen gespeichert.

Für den bestmöglichen Service speichern wir Seiten, die du besucht hast, und bieten dir standortbasierte Dienste wie "Toyota Händler in deiner Nähe". Unter Umständen werden diese Daten auch für zielgerichtete Anzeigen auf und außerhalb der Toyota Website genutzt.