Häufige Fragen zu Rückrufen

Du hast Fragen zu einer Rückrufaktion oder konntest deine Frage mithilfe der Suchfunktion nicht finden?

Hier findest du die häufig gestellten Fragen zum Thema Rückrufe.
Sollte deine Frage nicht dabei sein, kontakiere uns gerne!

Was ist ein Rückruf?

Ein Rückruf ist eine (in der Regel vom Hersteller) initiierte Aktion, bei der auf Produkte mit möglichen Sicherheitsrisiken reagiert wird. Ein Rückruf kann generell alle möglichen Produkte betreffen, zum Beispiel Lebensmittel, Spielzeug, elektrische Geräte oder Werkzeuge. Jedes Jahr werden Millionen Fahrzeuge aus ganz verschiedenen Gründen vom Hersteller zurückgerufen. Toyota ist da keine Ausnahme.

Wie finde ich heraus, ob es eine Rückrufaktion für mein Fahrzeug gibt?

Wo finde ich die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN), wenn ich herausfinden möchte, ob mein Fahrzeug betroffen ist?

Die FIN deines Fahrzeugs findest du in der Zulassungsbescheinigung deines Toyotas oder auch am Fahrzeug selbst – meist im Motorraum. Sie kann aber auch an anderen Stellen platziert sein.

Meldet sich mein Toyota Händler bei mir, wenn es eine Rückrufaktion gibt?

Unter Umständen meldet sich der Händler selbst. In der Regel kontaktiert dich aber die Toyota Zentrale direkt per Brief, über Telefon oder auch per E-Mail.

Woher nehmt ihr meine Informationen, um mich über einen Rückruf zu informieren?

Wir richten uns nach dem Kodex zur Durchführung von Rückrufaktionen und sind verpflichtet, Kunden zu informieren, wenn es eine Rückrufaktion für ein Fahrzeug mit ernsthaften Problemen gibt. Fahrzeughersteller verwenden für solche Rückrufe die Halteranschriften aus dem Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA). Wir sind berechtigt, diese Information zu verwenden, um Kunden zu kontaktieren wenn ein Fahrzeug von einer Rückrufaktion betroffen ist.

Wo kann ich sehen, ob es schon frühere Rückrufe gab, auf die ein ehemaliger Fahrzeughalter nicht reagiert hat?

Warum wurde das Fahrzeug beziehungsweise die fehlerhaften Teile nicht ausreichend geprüft, bevor das Fahrzeug zum Verkauf angeboten wurde?

Toyota testet jedes Detail eines Fahrzeuges vor Produktionsbeginn mit größter Sorgfalt. Nach dem Verkauf unserer Toyota Modelle, überwachen wir in internen Prozessen weiterhin die Qualität der Fahrzeuge. Dabei nutzen wir auch das Feedback der Toyota Händler und Kunden. Wir sind der Meinung, wenn ein Problem auftaucht, ist es auch für dich von Interesse, wenn wir das Fahrzeug zurückrufen.

Kann ein unabhängiger Mechaniker oder eine unabhängige Werkstatt die Arbeiten an meinem Fahrzeug durchführen?

Nein, nur von Toyota lizenzierte Techniker sollten bei einem Rückruf die erforderliche Reparatur vornehmen.

Muss ich diese Reparatur an meinem Fahrzeug bezahlen?

Nein. Arbeiten, die aufgrund eines Rückrufs durchgeführt werden, sind kostenfrei.

Wie lange dauert die Reparatur meines Fahrzeuges?

Das kommt auf das Modell und auf die Art des Rückrufs an. Dein Toyota Händler wird dir einen Zeitrahmen für die Arbeiten an deinem Fahrzeug nennen. Falls es zu unvorhergesehenen Entwicklungen kommt, können die Arbeiten etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Dein Toyota Händler hält dich aber in jedem Fall auf dem Laufenden.

Kann ich bis zum nächsten Service-Termin warten und dann erst die anfallenden Reparaturen der Rückrufaktion an meinem Fahrzeug durchführen lassen?

Wir empfehlen, nach Erhalt des Rückrufschreibens umgehend zu handeln, um mögliche Risiken so schnell wie möglich zu minimieren.

Wenn es mehrere Rückrufaktionen für mein Fahrzeug gibt, soll ich dann warten, bis alle Arbeiten auf einmal abgeschlossen werden können?

Wirkt sich eine Rückrufaktion auf den Wiederverkaufswert meines Fahrzeuges aus?

Nein. Es gibt viele unabhängige Untersuchungen mit dem Ergebnis, dass Rückrufaktionen so gut wie keine Auswirkungen auf die Wertentwicklung von Fahrzeugen haben.

Kann ich mein Fahrzeug verkaufen, bevor die erforderlichen Reparaturen eines Rückrufs behoben wurden?

Ja. Du musst jedoch den neuen Fahrzeughalter darüber informieren, dass es einen Rückruf für das Fahrzeug gibt.

Ich habe eine Rückrufmitteilung erhalten, bin aber nicht mehr der Halter des Fahrzeugs. Was soll ich tun?

Informiere bitte unsere Kundenbetreuung (kundenbetreuung@toyota.de), dass du nicht mehr der Halter des Fahrzeugs bist und fülle das Formular aus, das dem Rückrufschreiben beiliegt.

Hat ein Rückruf Auswirkungen auf meine Versicherung?

Nach unserem Kenntnisstand haben Rückrufaktionen keine Auswirkungen auf Kfz-Versicherungen.

Kann ein Rückruf andere Probleme an meinem Fahrzeug verursachen, die dann zu einem späteren Zeitpunkt behoben werden müssen?

Nein. Die Techniker, die die Rückrufmodifikationen durchführen, sind von Toyota lizenziert und werden nach höchsten Standards ausgebildet. Das heißt, sie arbeiten an deinem Fahrzeug mit größter Sorgfalt.

Ich habe noch weitere Fragen. Wie kann ich Toyota erreichen?

Bitte melde dich beim Toyota Kundenservice unter 02234/102-7777.