Konfigurator starten
Probefahrt vereinbaren
Kontakt aufnehmen
Broschüren & Preislisten
Service-Termin vereinbaren

Alle Infos zur Plakette

Die Feinstaubplakette

Pkws, Lkws und Busse müssen seit dem 01. März 2007 mit einer Feinstaubplakette versehen sein, um in so genannte „Umweltzonen“ einfahren zu können. Dies sind stark feinstaubbelastete Gebiete, die von den Städten und Kommunen wegen Ihrer hohen Emissions- und Feinstaubbelastung für umweltschädliche Fahrzeuge gesperrt wurden. Freie Fahrt erhält hier nur, wer die richtige Feinstaubplakette und somit ein Automobil mit besonders geringem Schadstoffausstoß besitzt.

Hinter der Windschutzscheibe aufgeklebt, zeigen Sie auf einen Blick in welche Schadstoffklasse ein Pkw einzustufen ist. Automobile werden so – je nach Feinstaub- bzw. Partikelemission – in vier Schadstoffgruppen unterteilt. Fahrzeuge der Schadstoffgruppe 1 erhalten keine Plakette. Fahrzeuge der Schadstoffgruppen 2, 3 oder 4 erhalten eine rote, gelbe oder grüne Plakette.
Jeder neue Toyota erfüllt die besonders hohen Umweltanforderungen der Schadstoffgruppe 4 (Grüne Umweltplakette). Sie gilt für Autos, die die besten Feinstaubwerte aufweisen. Damit dürfen Sie uneingeschränkt jede Umweltzone befahren.

Wo Sie die Feinstaubplakette erhalten
Ihr Toyota Händler, jede Zulassungsbehörde (TÜV, DEKRA) und andere Prüfdienste können im Rahmen der Abgasuntersuchung (AU) die entsprechenden Feinstaubplaketten ausstellen

/

Mehr erfahren

Verwendung von Cookies

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies für erweitere Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.