e-PALETTE
Konzeptfahrzeug
Mobilitätslösung für unterschiedlichste Bedürfnisse
Das kastenförmige Elektrofahrzeug erfüllt autonom und flexibel die unterschiedlichsten Bedürfnisse künftiger Mobilität. Es wurde speziell für Autono-MaaS* entwickelt und wird bei den Olympischen und Paralympischen Spielen 2020 in Tokio zum Einsatz kommen. Sportler und Besucher können sich so innerhalb des Olympischen und Paralympischen Dorfes fortbewegen.
Antrieb
Elektrisch
Navigation
Autonomes Fahren
*Autono-MaaS ist eine Marke der Toyota Connected North America, Inc.
Eine Lösung für viele Aufgaben
Service, ganz nach Kundenwunsch.
Die e-Palette ist vielfältig und variabel einsetzbar. Dank des offenen Innenraumkonzept, kann es je nach Bedarf in einen Lieferwagen, einen Bus, ein fahrbares Hotel oder einen rollenden Supermarkt verwandelt werden. Der niedrige, nahezu flache Einstieg stellt jederzeit einen barrierefreien Zugang sicher.
Für Business-Kunden
Zusammen smarter sein.
Als Mobilitätsdienstleister konzentriert sich Toyota ebenfalls darauf, neue und attraktive Mobilitätslösungen für andere Unternehmen anzubieten. Das Ziel ist ein System aus Hard- und Software, das Unternehmen dabei hilft, ihren Kunden mithilfe fortschrittlicher Technologien noch besser zu dienen. Mit der e-Palette folgt Toyota der Vision einer uneingeschränkten Mobilität für jeden – angestrebt durch die Zusammenarbeit mit anderen Dienstleistern und Technologieentwicklern.

Mobilität für Alle

e-Palette - Mobilität für Alle

Technologien auf toyota.de

Wir nutzen auf dieser Webseite Tools wie Cookies, Tracking- und Re-Marketing-Technologien, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten und zur Anzeige personalisierter Inhalte. Wir empfehlen dir, alle Tools zuzulassen. Falls du nicht einverstanden bist, lässt sich dies in den Einstellungen ändern. Dort und in unserer Datenschutzerklärung findest du auch weitere Informationen.