LQ
Toyota Designstudie

Mobilität für Alle

Mobilität für Ale

Stellt eine emotionale Bindung zum Fahrer her
In der Vergangenheit beruhte unsere Begeisterung für Autos vor allem darauf, dass es uns ganz komfortabel an unser Ziel bringt. Moderne Technologien geben uns heute völlig neue Möglichkeiten. So können wir nun eine Verbindung zwischen dem individuellen Lifestyle unserer Kunden und dem Fahrzeug herstellen. Mit dem neuen LQ werden wir ein Fahrzeug anbieten, das die individuellen Mobilitätsbedürfnisse des Fahrers berücksichtigt und so eine noch engere Verbindung zwischen Mensch und Fahrzeug herstellt.
Antrieb
Elektrofahrzeug
Reichweite
ca. 300 km
Anzahl der Sitzplätze
4
Yui – Mobilitätsexperte mit K.I.-Programm
Der Toyota LQ ist ein Konzeptfahrzeug, das modernste Technologien nutzt, um eine emotionale Bindung zwischen Fahrzeug und Fahrer zu knüpfen. Das Motto lautet dabei: „Lernen, wachsen, lieben“. Der LQ ist mit automatisierten Fahrfunktionen und „Yui“ ausgestattet – einem persönlichen Assistenten, der mithilfe künstlicher Intelligenz ein individuell zugeschnittenes Fahrerlebnis schafft und so ein emotionales Band zwischen Fahrzeug und Fahrer knüpft. Mit dem neuen LQ verbindet Toyota die Hoffnung, dass bei der Entwicklung zukünftiger Fahrzeuge die Beziehung zwischen Auto und Fahrer immer weiter verbessert wird.
Technologie, die Sicherheit und ein komfortables Mobilitätserlebnis bietet.
Der LQ ist nicht nur mit automatisierten Fahrfunktionen ausgestattet, sondern auch mit einem automatisierten Park-Assistenten – für mehr Komfort beim Parken und Rangieren. Das Augmented Reality Head-up-Display (AR-HUD) erweitert den Bereich des Informationsdisplays und unterstützt so den Fahrer für eine noch sicherere Fahrt. Das Herzstück ist jedoch Yui. Der persönliche Assistent erfasst den Gemütszustand des Fahrers und reagiert dementsprechend. Neben einer interaktiven Kommunikation mittels künstlicher Intelligenz kann das System beispielsweise die Sitzbelüftung aktivieren, die mithilfe mehrerer Luftkissen und einer im Sitz integrierten Klimaanlage einer Ermüdung des Fahrers entgegenwirkt und Stress abbauen kann.
Intuitive Kommunikation.
Der Toyota LQ bietet darüber hinaus neue Funktionen der Kommunikation: Dachhimmel und Fußbereich verwandeln sich in eine intuitive Plattform zum Informationsaustausch zwischen Fahrzeug und Fahrgästen. Die integrierte Beleuchtung zeigt den aktuellen Fahrmodus mit verschiedenen Farben an. Eine individuelle Spotbeleuchtung im Fußraum verrät außerdem, welchen Fahrgast Yui gerade anspricht. Mit einer digitalen Mikrospiegelvorrichtung in den Scheinwerfern liefert der LQ außerdem verschiedene Informationen, beispielsweise zum Straßenzustand, an Personen innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs. Eine Million winziger eingebetteter Spiegel projizieren komplexe Figuren auf die Straße.
Futuristisch – Innen und Außen.
Das Design des LQ ist geprägt von einer dynamischen, vorwärts gerichteten Silhouette mit großen Glasflächen, Interieur und Exterieur gehen ineinander über – auch dank der gläsernen Außentüren. Im minimalistischen, übersichtlichen Interieur sind die Lüftungsdüsen auf dem ersten Blick unsichtbar. Von den belüfteten Sitzen blickt der Fahrer auf eine OLED-Instrumentenanzeige, die erstmals bei Toyota zum Einsatz kommt. Das fortschrittliche Armaturenbrett-Design umschließt den Fahrer und garantiert gleichzeitig eine gute Sicht.
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK