MIRAI KONZEPTFAHRZEUG
Abbildung zeigt eine Toyota Designstudie.

Mobilität für Alle

Mobilität für alle

Die nächste Generation des emissionsfreien Brennstoffzellenfahrzeugs.
Schon die erste Generation des Toyota Mirai, die 2014 präsentiert wurde, bewies großes Potential: Denn durch die Nutzung von Wasserstoff steht der Mirai für eine saubere und nachhaltige Mobilität. Er emittiert ausschließlich Wasser und benöigt zum Tanken nicht länger als ein herkömmlicher Benziner. Nun befindet sich auch die Entwicklung der zweiten Generation in den letzten Zügen. Schon das eindrucksvolle Design spiegelt den enormen Fortschritt im Segment der Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEVs) wider. Der neue Mirai überzeugt mit größerer Reichweite, verbesserten Fahrleistungen, sportlichem Design sowie mehr Platz und Komfort.
Antriebssystem
Hinterradantrieb
Reichweite
Um 30% erhöht
Anzahl der Sitzplätze
5
Ein elegantes und modernes Fahrzeug – für ein faszinierendes Fahrerlebnis.
Der neue Toyota Mirai besticht mit einem emotionalem, sportlichem Design. Seine dynamische Performance vermittelt ein ganz neues Fahrerlebnis. Die selbstbewusste Karosserie mit eleganten, schlanken Proportionen und die großen 20-Zoll-Leichtmetallrädern überzeugt auf ganzer Linie. Das Konzeptfahrzeug ist darüber hinaus in einer speziell entwickelten blauen Lackierung gehalten, die aufwändig in mehreren Schichten aufgetragen wird und eine außergewöhnliche Helligkeit und Farbtiefe aufweist. Der Fahrer-fokussierte Innenraum beeindruckt durch hochwertige Materialien und schafft ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit.
Deutlich optimierte Fahrleistungen.
Bei der Entwicklung des neuen Toyota Mirai kommt die modulare Fahrzeugplattform TNGA (Toyota New Global Architecture) zum Einsatz, um ein hohes Maß an Karosseriesteifigkeit zu erreichen. Die von Anfang an für mehrere Antriebsarten aufgelegte Plattform verbessert die Karosseriesteifigkeit und senkt den Schwerpunkt, was sich in Verbindung mit dem Hinterradantrieb in einem agilen und direkten Handling niederschlägt. Das weiterentwickelte Brennstoffzellensystems garantiert nicht nur eine höhere Reichweite, es bietet darüber hinaus ein lineares, sanftes Anfahren und die unmittelbare Gasannahme des Motors. Kurvenreiche Straßen meistert die nächste Toyota Mirai Modellgeneration leichtfüßig, auf der Autobahn vermittelt er hingegen ein Gefühl von Kraft und Sicherheit.
Die nächste Stufe des Brennstoffzellenautos.
Die neueste Generation des Mirai verfügt über ein vollständig neu entwickeltes Brennstoffzellensystem, einschließlich neuer Brennstoffzellentanks. Die Leistung konnte damit deutlich verbessert werden: Die Reichweite erhöhte sich gegenüber der aktuellen Generation, unter anderem durch eine Erhöhung der Wasserstoffspeicherkapazität, um 30%.
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK