Zukunftsvisionen

Geschichte der Toyota Sportwagen (Teil 8)

Die Toyota Designstudie Toyota FT-1 feierte im Januar 2014 ihre Weltpremiere auf der North American International Auto Show in Detroit. Die Sportcoupé-Studie zeigt die Richtung der zukünftigen Toyota Sportwagen-Designsprache und begeistert mit einer dynamischen Linienführung.

Toyotas zukünftige Nummer 1

Durch den Frontmotor mit Heckantrieb ist das Cockpit im FT-1 relativ weit hinten positioniert und sorgt so für eine ausgewogene Gewichtsverteilung. Dadurch entsteht ein klassisches Sportwagendesign. Die Panorama-Windschutzscheibe und die Seitenfenster sind eine klare Verneigung vor dem 2000GT von 1967.

Das markantere und klarere Design des FT-1 war das Ergebnis einer unternehmensweiten Zielsetzung, Toyota Modelle mit noch mehr Energie und Leidenschaft zu kreieren. Davon profitierte der FT-1 in besonderem Maße und wurde genau rechtzeitig zum 40-jährigen Bestehen des Toyota Calty Designstudios in den USA fertiggestellt.

/
/
 
/
Auto und Fahrer: eine Einheit

Der S-FR aus dem Jahr 2015 reiht sich ein in unsere Tradition leichter Sportwagen, die maximales Fahrvergnügen bieten. Die kleine Coupé-Studie rückt das Fahrgefühl wieder in den Vordergrund.

Das Design des S-FR ist inspiriert von den klassischen Sportwagenformen: lange Motorhaube, breite Spur und kurze Überhänge. Die kompakte und leichte Karosserie beherbergt den bei Fahrern beliebten Frontmotor mit Heckantrieb und Einzelradaufhängung.

Dieser fahrerorientierte Ansatz bietet den Vorteil eines angenehmen Fahrerlebnisses und herausragendem Handling. So entsteht ein echtes Gefühl der Kommunikation und Nähe zwischen Wagen und Fahrer.

/
/
 
/

Toyota hat eine für jeden Motorenherstellern beneidenswerte Sportwagentradition. Dazu kommt der unternehmensweit erneuerte Fokus, immer bessere Autos für noch mehr Fahrspaß zu bauen. Der vielversprechende Ausblick auf das, was uns vielleicht noch erwartet, garantiert, dass die Zukunft der Toyota Sportwagen genauso unvergesslich wird wie ihre große Vergangenheit.

Mehr über die Toyota Klassiker

Geschichte der Toyota Sportwagen

Ein Stammbaum von über 50 Jahren

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies für erweitere Funktionen und einen besseren Service. Wenn du mit den Einstellungen nicht einverstanden bist, kannst du in den Cookie-Einstellungen Anpassungen vornehmen.