Sicher ist besser. Toyota Safety Sense.

Umfassender Schutz durch innovative Sicherheitstechnologien

Jederzeit geschützt

Beim Fahren verlässt du dich instinktiv auf drei Fähigkeiten: Erkennen, Beurteilen und Agieren. Die neuen Toyota Modelle unterstützen dich dabei mit einer Reihe von innovativen Technologien, indem sie potenziell gefährliche Situationen gar nicht erst entstehen lassen. Zu diesen aktiven Systemen zählen neben ABS, Bremsassistent und Traktionskontrolle auch der umfassende Schutz durch Toyota Safety Sense, ein Bestandteil des neuen Toyota-Sicherheitskonzepts, das auf die Prävention von Verkehrsunfällen und eine sichere Fahrumgebung für alle Beteiligten ausgerichtet ist.

/
Toyota Safety Sense

Wir haben das Toyota Safety Sense-Sicherheitspaket entwickelt, um dem Fahrer am Steuer unter allen Fahrbedingungen ein beruhigendes Gefühl der Sicherheit zu geben. Es umfasst eine Reihe neue aktiver Sicherheitssysteme, die die Sicherheit aller Fahrzeuginsassen maximiert: Bei niedriger Geschwindigkeit kann Toyota Safety Sense dazu beitragen, Kollisionen komplett zu vermeiden, während bei höheren Geschwindigkeiten die Schwere eines Aufpralls entscheidend verringert werden kann.
 

/
/

Mehr erfahren

Erweitern und elektrifizieren: Toyota präsentiert neue Nutzfahrzeugstrategie Erweitern und elektrifizieren: Toyota präsentiert neue Nutzfahrzeugstrategie Ambitionierte Wachstumspläne im europäischen LCV-Segment. Toyota Hilux ist der beste Pick-up Toyota Hilux ist der beste Pick-up Bei den diesjährigen ETM-Awards gewinnt der robuste Pick-up das dritte Jahr in Folge den Titel in seiner Klasse und bleibt damit eines der besten Nutzfahrzeuge Deutschlands. Toyota testet Plug-in-Hybridfahrzeuge mit hocheffizienten Solarbatterien Toyota testet Plug-in-Hybridfahrzeuge mit hocheffizienten Solarbatterien Mit der Kraft der Sonne schickt Toyota nun elektrifizierte Fahrzeuge auf die Straße. (Kraftstoffverbrauch kombiniert gewichtet 1,3l/100km + 9,9 kwh/100 km; CO2-Emissionen 22 g/km) Korso mit zwei Toyota 2000 GT auf der Nordschleife. Korso mit zwei Toyota 2000 GT auf der Nordschleife. Neue und historische Coupés trafen sich vor dem Start des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring zu einer eindrucksvollen Formationsfahrt.
 
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK