Toyota ruft Fahrzeuge in die Werkstatt

Freiwilliger Rückruf zur Qualitätssicherung
  • Erneuerung des Airbagsteuergerätes
  • Werkstattaufenthalt ist für den Kunden kostenfrei
  • Fahrzeughalter werden schriftlich informiert

Köln, 01.11.2018. Für Toyota hat es seit jeher höchste Priorität, seinen Kunden Fahrzeuge von kompromissloser Zuverlässigkeit und Qualität zu bieten. Sollte es einmal Zweifel an der Qualität der in Kundenhand befindlichen Fahrzeuge geben, steht Toyota zu seiner Verantwortung und holt konsequent alle in Frage kommenden Fahrzeuge in die Werkstätten.

Aus diesem Grund ruft Toyota in Deutschland Fahrzeuge der Modelle Avensis, Corolla und Corolla Verso (Produktionszeitraum 07/2002 bis 06/2015) in die Werkstätten.
Bei betroffenen Fahrzeugen besteht die Möglichkeit, dass die Airbags durch einen Fehler innerhalb des Airbagsteuergerätes deaktiviert oder während der Fahrt ausgelöst werden. In Deutschland betrifft dies voraussichtlich rund 170.000 Fahrzeuge. Europaweit sind etwa 950.000 und weltweit 1.060.000 Fahrzeuge betroffen.

Toyota führt diesen Rückruf freiwillig durch. Die betroffenen deutschen Halter werden angeschrieben und gebeten, sich anschließend mit ihrem Toyota Händler in Verbindung zu setzen. Beim Werkstattaufenthalt wird das Airbagsteuergerät ausgetauscht. Dies dauert ca. 1 Stunde und ist für den Kunden kostenfrei.

Mehr zu diesem Thema

Toyota wird Partner von Special Olympics Deutschland Toyota wird Partner von Special Olympics Deutschland Toyota Deutschland ist neuer Partner von Special Olympics Deutschland (SOD). Damit wird die auf internationaler Ebene bestehende Partnerschaft von Special Olympics Europe/Eurasia (SOEE) und Toyota Motor Europe (TME) nun auch in Deutschland umgesetzt. Toyota und Honda entwickeln mobiles Stromversorgungssystem Toyota und Honda entwickeln mobiles Stromversorgungssystem Die japanischen Automobilhersteller Toyota und Honda haben gemeinsam ein System für eine mobile und gleichzeitig sichere Stromversorgung entwickelt. Toyota ist offizieller Partner des Toyota ist offizieller Partner des "Deutschland Cup Bogensport 2020" Toyota engagiert sich noch stärker im deutschen Bogensport: Die japanische Automobilmarke ist nun offizieller Partner des erstmals ausgetragenen „Deutschland Cup Bogensport 2020“. Toyota GR Heritage Parts Project: Teile-Nachfertigung für klassische Toyota Toyota GR Heritage Parts Project: Teile-Nachfertigung für klassische Toyota Eine große Vergangenheit verdient Zukunft, deshalb reproduziert und vertreibt Toyota Gazoo Racing ab sofort Ersatzteile für drei legendäre Ikonen des japanischen Sportwagenbaus nachgefertigt.
Deine Cookie-Einstellungen für diese Website

Cookies werden verwendet, um dir die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen, um Dienstleistungen und Tools von Drittanbietern bereitzustellen, um uns dabei zu helfen, die Funktionsweise der Website zu verstehen und zu verbessern, sowie zu Werbezwecken. Wir empfehlen dir, all diese Cookies beizubehalten. Aber wenn du nicht einverstanden bist, kannst du sie leicht ändern, indem du unten auf die Option für die Cookie-Einstellungen klickst. Alle Einzelheiten findest du in unserer Cookie-Richtlinie.