1. Neuwagen
  2. Geländewagen
Schnellzugriff
Der Marktstart des Fahrzeugs erfolgt voraussichtlich im Mai 2024. Das Fahrzeug ist deshalb noch nicht homologiert. Die offiziellen Verbrauchs- und CO2-Emissionsangaben werden zum voraussichtlichen Verkaufsstart im Mai 2024 veröffentlicht.

Geländewagen - leistungsstark über Stock und Stein

Ein Geländewagen bringt dich mit seiner stabilen Bauweise und dem kraftvollem Allradantrieb auch abseits befestigter Straßen zuverlässig an dein Ziel.

BEREIT FÜR DEIN NÄCHSTES ABENTEUER?

Eine Legende kehrt zurück: Entdecke den neuen Land Cruiser.
Entdecke den Land Cruiser

Der Geländewagen – für extreme Herausforderungen

Unbefestigte Straßen und freies Gelände stellen besondere Anforderungen an ein Fahrzeug. Geländewagen sind optimal auf genau diese schwierigen Bedingungen abgestimmt. Dank äußerst robuster Bauweise, permanentem Allradantrieb und leistungsstarken Motoren bewältigen sie sowohl holprige Wege als auch unbefestigtes Gelände sicher und zuverlässig. Ob Wald oder Feld, Schlamm, Geröll oder Schnee – der Geländewagen ist fast fallen Herausforderungen der Natur gewachsen und überzeugt gleichzeitig im Stadtverkehr und auf Autobahnen mit hohem Komfort und großem Platzangebot.

Auch beim Ziehen von schweren Anhängern erweist sich der Geländewagen je nach Karosserie als ein wahrer Held. Einige Hersteller von SUVs und Geländewagen verwenden selbsttragende Karosserien.

Andere Modelle weisen eine nicht selbsttragende Karosserie auf. Sie verleihen dem Fahrzeug dadurch eine verbesserte Robustheit und Stabilität. Das ist besonders beim Ziehen schwerer Lasten ein Vorteil, weil die Belastung des Fahrzeugs besser verteilt ist. Das wirkt sich positiv auf die Leistung und Langlebigkeit aus.

Geländewagen vs. SUV: Das ist der Unterschied

Die meisten großen Geländewagen wurden in erster Linie für den Einsatz auf unbefestigten Straßen und für schweres Gelände entwickelt – also für Gegenden, die für den Großteil der Autos nur sehr schwer oder gar nicht erreichbar sind. Doch diese Geländetauglichkeit sieht man den heutigen Fahrzeugen auf den ersten Blick oft nicht an.

Verglichen mit einigen SUV ist ein Geländewagen jedoch weit mehr als nur ein komfortables Stadtfahrzeug, das den Insassen angenehm viel Platz und Beinfreiheit und dazu noch reichlich Stauraum bietet. Die Bauweise und Technik eines Geländewagens sind perfekt auf die Fahrt im Gelände abgestimmt. Aus diesem Grund kommen Geländewagen vor allem in der Land- und Forstwirtschaft, beim Militär oder im Off-Road-Motorsport zum Einsatz. Zwar verfügen SUVs ebenfalls meist über einen Allradantrieb und eine erhöhte Bodenfreiheit, doch einigen von ihnen besitzen diese speziellen Off-Road-Eigenschaften nur optional, weil sie lediglich für eine komfortable Fahrt auf Straßen ausgerichtet sind.

  • Offroad-Eigenschaften von geländegängigen Fahrzeugen

    • Hohe Wattiefe: 
      Dieser Wert beschreibt die maximale Gewässertiefe, die mit dem Fahrzeug durchfahren werden kann
    • Steigfähigkeit von mehr als 30 Prozent:
      Der Wert beschreibt die Steigung, die aufgrund der Leistung von Motor und Getriebe, Fahrzeugschwerpunkt und Reifen bewältigt werden kann
    • Differentialsperre:
      Sie bewirkt bei plötzlicher Drehzahlerhöhung (z. B. durch Glätte oder Verlust des Bodenkontakts), dass die Drehzahl aller Räder gleich bleibt und der Fahrer weiterhin die Kontrolle über das Fahrzeug behält
    • Große Bodenfreiheit unter einer Achse (mindestens 180 mm), aber auch zwischen Vorder- und Hinterachse (mindestens 200 mm):
      Sie ermöglicht das Fahren auch bei starken Unebenheiten des Bodens
    • Große Böschungs-, Rampen- und Kippwinkel:
      Sie verhindern, dass das Fahrzeug bei steilen Anstiegen auf dem Boden aufsetzt
    • Hohe Zugkraft für Anhänger (das 1,5-fache des zulässigen Gesamtgewichts, maximal 3,5 Tonnen):
      Sie ermöglicht den Transport von schweren Arbeitsgeräten oder Anhängern
     

Neben Design und Komfort stehen beim Geländewagen im Vergleich zu vielen SUV Funktionalität und praktischer Nutzen klar im Fokus. Beides spielt natürlich auch bei den Modellen der neuesten Generation von Geländewagen eine Rolle, allerdings werden diese Aspekte im Zweifelsfall der Geländetauglichkeit untergeordnet. Moderne Geländewagen verfügen heutzutage selbstverständlich auch über angenehme Ausstattungsmerkmale, wie der hohen und aufrechten Sitzposition und den großzügigen Platzverhältnissen, was besonders bei langen Fahrten sehr angenehm ist.

Ein Geländewagen bietet zudem ebenfalls viel Stauraum, was dir nicht nur beim professionellen Einsatz im Gelände, sondern zum Beispiel auch auf Urlaubsreisen zugutekommt – ein großer Vorteil, den besonders Campingfans und Outdoor-Sportler zu schätzen wissen.

BEREIT FÜR DEIN NÄCHSTES ABENTEUER?

Eine Legende kehrt zurück: Entdecke den neuen Land Cruiser.
Entdecke den Land Cruiser

Mit 4x4-Allrad-Antrieb durch jedes Gelände

Unabhängig davon, ob dein Weg dich in unwegsames Gebirge, durch dichtes Unterholz oder über schlammige Feldwege führt, mit diesem Fahrzeug bewegst du dich sicher auf jedem Untergrund. Sogar kleinere Flüsse lassen sich in einem Geländewagen durchqueren, solange der Wasserstand nicht höher als die zugelassene Wattiefe des Fahrzeugs ist.

Im Winter profitierst du zudem vom permanenten Allradantrieb, der auch bei Schnee und Glätte dafür sorgt, dass du stets die Kontrolle über dein Fahrzeug behältst. Die meisten Modelle sind sowohl mit Automatik- als auch mit Schaltgetriebe erhältlich. Beide haben Vor- und Nachteile: Mit einem Schaltgetriebe kannst du unmittelbar auf die Gegebenheiten vor Ort reagieren, Drehzahl und Antriebskraft bis zu einem gewissen Punkt selbst regulieren und damit auch fahrtechnisch anspruchsvolle Situationen schnell unter Kontrolle bringen.

Allerdings führen Unsicherheit oder Unaufmerksamkeit mitunter dazu, dass du nicht optimal auf Hindernisse reagieren kannst. In solchen Fällen kannst du dich auf die hoch entwickelten Automatikgetriebe der neuesten Geländewagen-Generation verlassen, die mit einem speziell für große Geländewagen entwickelten Multi-Terrain-Management-System bestmöglich auf die Herausforderungen im offenen Gelände reagieren.

Beim Geländewagen steht Zuverlässigkeit und Sicherheit an erster Stelle

Geländewagen sind der Inbegriff für Robustheit und Zuverlässigkeit. Schließlich ist nichts wichtiger als die eigene Sicherheit im eigenen Fahrzeug, wenn du dich abseits von befestigten Straßen bewegst. Zu der erhöhten Sicherheit in einem Geländewagen tragen viele Faktoren mit bei, so zum Beispiel eine umfangreiche Airbag-Ausstattung, ein Brems-Assistent (BA) und die elektronische Bremskraftverteilung (EBD), eine elektronische Stabilitätskontrolle eine aktive Antriebsschlupfregelung und natürlich der permanente Allradantrieb. Dank der hohen und aufrechten Sitzposition hast du zudem eine optimale Übersicht und kannst gut einschätzen, welche Hindernisse auf dich zukommen und in welchen Momenten Ausweichmanöver nötig sind.

Damit auch das Fahren auf normalen Straßen stressfrei und mit mehr Fahrfreude gestaltet werden kann, werden kontinuierlich neue Sicherheitstechnologien entwickelt, so wie die Toyota Safety Sense Technologie. Dazu gehören zahlreiche Sicherheitssysteme, die dafür sorgen, dass du dich jederzeit gut aufgehoben fühlst und potenziell gefährliche Situationen vermieden werden.

So wirst du zum Beispiel durch den Spurhalteassistenten (LDA) optisch und akustisch gewarnt, sobald dein Auto die Spur verlässt, ohne dass der Blinker betätigt wurde. Besteht Kollisionsgefahr, zum Beispiel durch andere Verkehrsteilnehmer wirst du außerdem durch das Pre-Collision System (PCS) gewarnt. Wird keine Reaktion gezeigt, erfolgt eine genau dosierte, selbstständige Abbremsung, damit die Folgen des möglichen Zusammenstoßes reduziert werden können.

Durch die radargestützte adaptive Geschwindigkeitsregelanlage hält der Geländewagen die zuvor eingestellte Geschwindigkeit und den definierten Sicherheitsabstand konstant ein und passt Geschwindigkeit und Abstand durch selbstständiges Beschleunigen und Abbremsen an.

Darüber hinaus stehen – je nach Ausstattung – eine Fülle von modernen Fahrassistenzsystemen zur Auswahl wie der Spurenwechselassistent, eine RückfahrkameraEinparkhilfe oder ein Rückfahrassistent.

Der Toyota Land Cruiser – Tradition und über 70 Jahre Erfahrung

Mit dem Toyota Land Cruiser erwirbst du nicht nur ein jederzeit zuverlässiges Off-Road-Fahrzeug, sondern auch ein Stück Geschichte. Nachdem die erste Generation des Toyota Land Cruiser den berühmten japanischen Berg Fuji erklomm, sind mehr als 70 Jahre vergangen. Seitdem ist der außergewöhnliche Geländewagen ein einzigartiges Synonym für Langlebigkeit, leidenschaftlichen Fahrspaß und bedingungslose Geländetauglichkeit. Über 6 Millionen verkaufte Exemplare in über 170 Ländern sprechen eine eigene Sprache. Der Toyota Land Cruiser verkörpert jahrzehntelange Erfahrung von Ingenieuren und Fahrern auf der ganzen Welt.

Bereits seit den 1950er-Jahren überzeugte der Land Cruiser seine Kunden mit robusten, geländetauglichen Fahrzeugen, die es in die entlegensten Gebiete dieser Welt geschafft haben. So ist der Land Cruiser der einzige Geländewagen, der jemals den Nordpol erreicht hat. Dazu waren natürlich einige Modifikationen an der Ausstattung notwendig, doch auch mit dem konventionellen Land Cruiser und seinen verschiedenen Ausstattungsmöglichkeiten sind deiner Abenteuerlust keine Grenzen gesetzt.

Allrad-Geländewagen mit bestem Komfort

Auch im Innenraum lässt der Toyota Land Cruiser keine Wünsche offen. Die ausgewogene Mischung aus Komfort, Handwerkskunst und der Liebe zum Detail machen jede Fahrt zu einem besonderen Fahrvergnügen. Der beeindruckende Komfort im Innenraum umfasst u.a. ventilierte Sitze sowie Außenspiegel, die automatisch den Winkel so verändern, dass der Fahrer den Bordstein oder Hindernisse neben dem Auto erkennen kann. Die Instrumente für Höhenmesser und Kompass sind optimal im Blickfeld des Fahrers platziert und die Mittelkonsole mit dem 8-Zoll-Toyota Touch® Display und Go Multimedia-System sowie die intuitiv und klar angeordneten Bedienelemente sorgen für ein extrem fokussiertes Fahrerlebnis.

  • Gut versorgt bei Toyota: Garantieprogramm, Finanzierungsmodelle und Service

    Mit einem Toyota Land Cruiser erwirbst du nicht nur einen zuverlässigen und langlebigen Geländewagen, sondern profitierst auch von der 3-jährigen Toyota Garantie für die ersten 100.000 km (ohne Kilometerbegrenzung im ersten Jahr). Auch Lackschäden sind mit einer 3-Jahres-Garantie abgedeckt, und gegen Durchrostung von innen nach außen gewähren wir dir sogar 12 Jahre Garantie.

    Beim Kauf kannst du aus unseren attraktiven Finanzierungsmodellen mit Leasingoptionen, variablen Laufzeiten und flexiblen Anzahlungen die Option wählen, die am besten zu dir passt. Und um alles perfekt aufeinander abzustimmen, können wir dir darüber hinaus die passende Kfz-Versicherung für deinen neuen Geländewagen anbieten.

 
 

BEREIT FÜR DEIN NÄCHSTES ABENTEUER?

Eine Legende kehrt zurück: Entdecke den neuen Land Cruiser.
Entdecke den Land Cruiser

  •  

    Pick-up-Trucks

    Pick-up-Trucks sind vielseitig einsetzbar. Erfahre mehr über ihre Merkmale, Vorteile und flexiblen Anwendungsszenarien im Berufsleben und Freizeitbereich.


  •  

    Crossover

    Crossover-Autos gewinnen an Popularität. Was macht sie besonders und wie lassen sich die Fahrzeuge klassifizieren? Erfahre mehr über die Fahrzeugklasse.


  •  

    SUV und Kompakt-SUV

    SUV und Kompakt-SUV stehen in Deutschland voll im Trend. Doch was bedeutet SUV und worin liegen die Unterschiede der Modellklassen?