1. Elektromobilität
  2. Wasserstoff
  3. Fragen & Antworten
  4. Wie lange halten Wasserstoff-Brennstoffzellen?
Ich möchte...
Ich möchte...

Wie lange halten Wasserstoff-Brennzellen?

Frag Toyota

Energie mit großer Zukunft

In Sachen Haltbarkeit gibt es keinen Unterschied zwischen einem wasserstoffbetriebenen Auto und einem konventionellen Benziner oder Dieselfahrzeug. Die Brennstoffzelle im Toyota Mirai hält die gesamte Fahrzeuglebensdauer über, sodass er genauso hochwertig, langlebig und zuverlässig ist wie alle anderen Toyota Modelle.

Für sorgenfreies Fahren gewährt Toyota eine Haltbarkeitsgarantie für 100.000 km und sorgt über das Rücknahmesystem dafür, dass Brennstoffzellen am Ende ihrer Lebensdauer entweder einer Zweitnutzung zugeführt oder sicher und verantwortungsvoll entsorgt werden.

Du hast noch weitere Fragen zu wasserstoffbetriebenen Autos? Unten findest du Antworten auf weitere häufige Fragen rund um Brennstoffzellen-Autos.

Verwandte Fragen

Wasserstoffverbrauch Mirai kombiniert 0,89–0,79 kg/100km. Stromverbrauch kombiniert 0 kW/100km, CO₂-Emissionen kombiniert 0 g/km (Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren).*
*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.