Multimedia Touch2 Go

Toyota Multimedia-Touch2-Go">

Toyota Multimedia-Touch2-Go

Schritt
Im Folgenden wird ein vernetzter Dienst behandelt. Stellen Sie deshalb zunächst sicher, dass Ihr Telefon für Internetempfang gepaart ist (s. Punkt 1). Drücken Sie für die automatische Navigation [MAP/NAV], um mit Google Search nach Sonderzielen zu suchen.

Schritt
Betätigen Sie für die Suche nach Sonderzielen [Sonderz.].

Schritt
Geben Sie mit der angezeigten Tastatur die Bezeichnung des Sonderziels, ein Suchwort oder eine Kategorie ein.

Schritt
Bestätigen Sie mit [OK] (Für eine schnellere und feinere Suche können Sie wahlweise „Am derzeitigen Standort“, aus gespeicherten „Kategorien“ oder aus Ihrem persönlichen Such-„Verlauf“ suchen.)

Schritt
Die Ergebnisse zu Sonderzielen werden angezeigt. Ihr gewünschtes Sonderziel ist dabei. Falls nicht, können Sie den Provider durch Betätigen von [...] ändern.

Schritt
Die Wahl des Providers erfolgt durch Betätigen des entsprechenden Logos. (Hier fahren wir mit Google fort. Die folgenden Schritte sind bei anderen Providern identisch).

Schritt
Scrollen Sie hoch und runter und wählen Sie das gewünschte Sonderziel aus. Die Karte im Hintergrund zeigt die entsprechenden Standorte an.

Schritt
Betätigen Sie [Go], um die Routenführung zum gewählten Sonderziel zu starten. Alternativ können Sie durch Betätigen des grünen Telefon-Symbols die angegebene Telefonnummer anrufen (um beispielsweise eine Reservierung vorzunehmen).

Schritt
Betätigen Sie das Männchen-Symbol, um eine reale Ansicht des gewählten Standorts in Google Street View zu erhalten.

Schritt
Wählen Sie das Lupe-Symbol, um weitere Informationen wie Anschrift, Rückmeldungen und Fotos zu erhalten.

Schritt
Scrollen Sie runter, um Rückmeldungen zum Sonderziel zu lesen.

Schritt
Ganz unten können Sie mit [Rückmeld. zu Sonderzielen geben] Ihre persönliche Rückmeldung abgeben. Wählen Sie für Fotos des gewählten Standorts die Miniaturgalerie.

Schritt
Blättern Sie mit den Pfeilen [ I<< >>I ] durch die Galerie.

Südamerika im Doppelpack: Toyota Gazoo Racing bei der Rallye-Weltmeisterschaft. Südamerika im Doppelpack: Toyota Gazoo Racing bei der Rallye-Weltmeisterschaft. Auf das Toyota Gazoo Racing World Rally Team wartet in Südamerika ein besonders anspruchsvoller Doppelpack. Toyota ist WEC-Weltmeister 2018/19. Toyota ist WEC-Weltmeister 2018/19. Der Triumph bei den „Sechs Stunden von Spa-Francorchamps“ sicherte Toyota Gazoo Racing vorzeitig den Titel in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). Stabwechsel bei Toyota Gazoo Racing. Stabwechsel bei Toyota Gazoo Racing. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso übergibt seinen Platz bei Toyota Gazoo Racing an Brendon Hartley. Toyota stärkt Forschung und Entwicklung mit neuem Testzentrum. Toyota stärkt Forschung und Entwicklung mit neuem Testzentrum. Die Toyota Motor Corporation hat ein neues Testzentrum in Betrieb genommen: Das Toyota Technical Center Shimoyama.
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK