1. Neuwagen
  2. Klassiker
  3. Toyota Camry
Ich möchte...
Ich möchte...
(Kraftstoffverbrauch Camry, 2,5-l-VVT-i, Benzinmotor 131 kW (178 PS) und Elektromotor 88 kW (120 PS), Systemleistung 160 kW (218 PS), kombiniert: 4,4-4,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 101-98 g/km. (Kraftstoffverbrauch kombiniert nach WLTP 5,6 - 5,5/100 km, CO2 Emissionen kombiniert nach WLTP 127-125 g/km). *) 
Bestechender Komfort und herausragende Leistung vereint in einer legendären Limousine. Der Camry begeisterte jahrzehntelang mit einem außergewöhnlichen Fahrerlebnis. Das Auto aus dem mittleren Preissegment erschien 1983 erstmalig als eigene Modellreihe auf dem Markt. Es folgten weitere Generationen, bis es 2004 in Deutschland still um das beliebte Mittelklassemodell wurde. 2019 feierte der Camry Hybrid sein Comeback und wurde zwei Jahre später noch einmal verbessert. Heute wird die Flaggschiff-Limousine in Deutschland nicht mehr zum Verkauf angeboten.

Stark in Leistung und Effizienz: Der Toyota Camry Hybrid

Angetrieben wurde die Limousine zusätzlich zum Elektromotor von einem laufruhigen 2,5-Liter-Benziner. Damit schaffte der Toyota Camry Hybrid mit seinem Frontantrieb eine Systemleistung von 218 PS. Das Ergebnis war eine mühelose Beschleunigung und die bemerkenswerte Performance bei höheren Drehzahlen.

 

Der Toyota Camry - Vielfalt in jeder Modellvariante

Ob Business Edition, Executive oder Luxury: Der Toyota Camry war bekannt für seinen Komfort, die besondere Eleganz und die außergewöhnliche Laufruhe. Neben der formschönen Karosserie und dem ästhetischem Design im Innenraum bot die Business Edition unteranderem einen Regensensor, eine Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage sowie das Antiblockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD). Bei dem Toyota Camry Executive und Luxury kamen noch Funktionen wie Smart-Key-System, das schlüssellose Öffnen und Verschließen des Fahrzeugs über Fahrer-, Beifahrertür und Heckklappe sowie das Starten des Motors per Start-/Stop-Knopf hinzu.

 

Camry mit dem geringsten absoluten Wertverlust in oberer Mittelklasse

Marktexperten von Bähr & Fess Forecasts haben in der aktuellen Studie „Restwertriesen 2023“ dem Toyota Camry den geringsten absoluten Wertverlust in Euro in der oberen Mittelklasse bescheinigt. Die Limousine mit Hybridantrieb lässt damit alle konventionell angetriebenen Wettbewerber hinter sich.

Seit 2010 untersucht Bähr & Fess Forecasts für das Internet-Portal „Focus Online“ im halbjährlichen Rhythmus die Restwertentwicklung der in Deutschland angebotenen Pkw-Modelle. Berechnungsgrundlage ist eine Haltedauer von vier Jahren bei einer Jahresfahrleistung von 15.000 Kilometern.

Der Camry weist als Hybridmodell in der aktuellen Studie nach vier Jahren einen Wertverlust 22.994 Euro auf. Damit steht er in der oberen Mittelklasse im Ranking auf dem Treppchen. Das beweist, dass sich unsere Hybridtechnologie auch beim Thema Wertstabilität bewährt.

Der Toyota Camry - Geringster absoluter Wertverlust in der oberen Mittelklasse

Er ist und bleibt ein Restwertriese: Wie bereits 2019 attestierten die Experten von „bähr & fess forecasts“ und „Focus Online“ dem Toyota Camry den geringsten absoluten Wertverlust in Euro in der oberen Mittelklasse.

Der Toyota Corolla TS

Erlebe den perfekten Mix aus sportlicher Performance, geringem Kraftstoffverbrauch und niedrigen Emissionen.

Toyota Gebrauchtwagen Welt

Unsere Toyota Partner bieten dir geprüfte Gebrauchtwagen, sowie Jahreswagen und Tageszulassungen an.  Finde auf unserer Gebrauchtwagenbörse alle aktuellen Angebote für den Toyota Camry.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.