Rekordergebnis Werkstatt-test
Rekordergebnis für Toyota im Werkstatt-Test

90 Prozent der Fehler gefunden – so viel wie kein anderer Hersteller

  • Sieben Toyota Werkstätten auf dem Prüfstand
  • Sechsmal Note „sehr gut“ oder „gut“
  • Vier Servicepartner erreichen fehlerfreies Ergebnis

Köln. Die Toyota Servicepartner in Deutschland überzeugen im aktuellen Werkstatt-Test der „Auto Bild“. Die sieben geprüften Servicestandorte fanden und beseitigten 90 Prozent aller präparierten Mängel der Testfahrzeuge. Das „beste Ergebnis im Werkstatt-Test seit Jahren“, urteilt dazu die „Auto Bild“ in ihrer aktuellen Ausgabe vom 30. April 2020 (Heft Nr. 18).

Für den Test wurden weitgehend baugleiche Toyota Aygo zur routinemäßigen Wartung in die sieben Werkstätten gebracht – und im Vorfeld, in Zusammenarbeit mit der Dekra, mit den stets gleichen versteckten Fehlern präpariert, die es bei Beachtung der Wartungsanweisungen zu finden galt: darunter beispielsweise ein zu niedriger Kühlwasserstand, ein defektes Bremslicht und ein eingerissenes Wischergummi.

Sechs von sieben Werkstätten der Toyota Servicepartner erhielten am Ende die Note „gut“ oder „sehr gut“, vier von ihnen erreichten ein fehlerfreies Resultat. Dies schafften in den letzten Jahren weder Werkstätten anderer Automobilhersteller noch freie Werkstatt-Ketten. „Auf dieses hervorragende Ergebnis können unserer Toyota Partner stolz sein, wir sind es jedenfalls“, sagt Jens Brech, Direktor Customer Experience und Network Quality bei Toyota Deutschland. „Neben der herausragenden Produktqualität punktet Toyota somit auch mit seiner hervorragenden Werkstattqualität und unterstreicht damit unser permanentes Streben nach der bestmöglichen Qualität.“

Mehr zu diesem Thema

Sach-, Unfall-, Haftpflichtversicherung Sach-, Unfall-, Haftpflichtversicherung Sicherheit und Schutz für Sie, die ganze Familie und das persönliche Eigentum. Entdecken Sie jetzt unsere leistungsstarken Versicherungsangebote für das tägliche Leben. Ausgezeichnete Qualität Ausgezeichnete Qualität Toyota stellt sich jedes Jahr aufs Neue unterschiedlichen Dauer- und Vergleichstests sowie den Bewertungen von Instituten und Verkehrsclubs. Weitere europäische Werke nehmen die Produktion wieder auf Weitere europäische Werke nehmen die Produktion wieder auf Toyota setzt die schrittweise Rückkehr zur Normalität fort: Nachdem bereits das französische Werk Valenciennes und die polnischen Komponentenanlagen in Jelcz-Laskowice und Walbrzych ihren Betrieb aufgenommen haben, folgen ab dem 11. Mai zwei weitere europäische Toyota Produktionsstandorte. Toyota Highlander debütiert in Europa Toyota Highlander debütiert in Europa Der Highlander kommt: Toyota bringt sein großes SUV im kommenden Jahr erstmals nach Europa. Das 4,95 Meter lange Modell kombiniert ein sportlich-robustes Design mit viel Platz: Ein flexibles Raumkonzept mit sieben Sitzplätzen und 658 Liter Kofferraumvolumen garantieren dabei Funktionalität und Vielseitigkeit. Hybrid- und Allradantrieb sind obligatorisch.
Technologien auf toyota.de

Wir nutzen auf dieser Webseite Tools wie Cookies, Tracking- und Re-Marketing-Technologien, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten und zur Anzeige personalisierter Inhalte. Wir empfehlen dir, alle Tools zuzulassen. Falls du nicht einverstanden bist, lässt sich dies in den Einstellungen ändern. Dort und in unserer Datenschutzerklärung findest du auch weitere Informationen.