Beschwerdemanagement


Beschwerden möchten wir zeitnah beantworten. Um dies zu ermöglichen, teilen Sie uns bitte so konkret wie möglich mit, auf was sich Ihre Beschwerde bezieht, d.h. z. Bsp. auf welches Konto oder auf welche Leistung Sie sich beziehen. Hilfreich ist, wenn Sie Ihre Kontaktdaten so vollständig wie möglich hinterlassen.

Beschwerdeverfahren:
Wenn wir Ihre Beschwerde erhalten, werden wir diese so zeitnah wie möglich beantworten. Manchmal sind hierfür Recherchen notwendig um den Sachverhalt zu prüfen und beurteilen zu können. Deshalb zielen wir in der Regel darauf ab innerhalb von 14 Tagen Ihre Beschwerde zu beantworten. Wir teilen Ihnen dann das Ergebnis unserer Prüfung, bzw. unseren Standpunkt mit.


Sind Sie mit dem Ergebnis Ihrer Beschwerde nicht einverstanden können Sie sich auch an die Bundesanstalt für die Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn wenden. Unabhängig hiervon haben Sie jederzeit die Möglichkeit eine Zivilrechtsklage anzustreben.
Betrifft Ihre Beschwerde Streitigkeiten aus Onlineverträgen mit einem in der EU niedergelassenem Unternehmen, so besteht für Verbraucher die Möglichkeit eine außergerichtliche Beilegung über das von der EU Kommission geschaffene Portal unter http://ec.europa.eu/consumers/odr zu suchen.

Mehr zu diesem Thema

Toyota GR Supra gewinnt das „Goldene Lenkrad 2019“. Toyota GR Supra gewinnt das „Goldene Lenkrad 2019“. Der Toyota GR Supra sichert sich damit zum zweiten Mal die prestigeträchtige Auszeichnung. Toyota steigert Absatz, Umsatz und Gewinn. Toyota steigert Absatz, Umsatz und Gewinn. Die Toyota Motor Corporation (TMC) konnte seinen Wachstumskurs fortsetzen – in allen Regionen und allen wichtigen Bereichen. Deutsche Wasserstoff-Infrastruktur soll ausgebaut werden. Deutsche Wasserstoff-Infrastruktur soll ausgebaut werden. Das Bundesverkehrsministerium und die H2 Mobility Deutschland GmbH & Co. KG, haben heute eine Absichtserklärung zum Ausbau der Wasserstoff-Infrastruktur unterzeichnet. Showdown in Schanghai. Showdown in Schanghai. Der dritte Lauf der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) 2019/20 verspricht einen harten und spannenden Kampf um den Sieg.
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Deutschland Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen kannst du Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

OK