Der Toyota Hilux

Der Maßstab für Pick-ups

Seit fast 50 Jahren definiert der Hilux den weltweiten Maßstab für Pick-ups. Unter härtesten Bedingungen hat er sich den Ruf der Unzerstörbarkeit und der bedingungslosen Zuverlässigkeit erarbeitet, was ihn zu einem perfekten Arbeitstier für alle Aufgaben im Grenzbereich macht.

Hart im Nehmen.
/

Der Hilux: Unaufhaltsam seit 1968.

Seine legendäre Erfolgsgeschichte begann bereits im Jahre 1968 und bis heute steht der Hilux für außerordentliche Qualität, Zuverlässigkeit und Stärke. Auch die neueste Generation dieses ultimativen Ausnahmefahrzeugs fühlt sich auf den widrigsten Strecken der Welt – von der arktischen Tundra bis zur Sahara – ebenso zu Hause wie in den Straßen der Stadt.

Hilux Bodenfreiheit
Bodenfreiheit
Hilux Zuladung
Zuladung
Hilux Zuggewicht
Zuggewicht
Hilux Innenraum
Innenraum
Bodenfreiheit

Nirgendwo gibt es für Autos härtere Einsatzbedingungen, als im Tagebau. Deswegen vertraut man dort auf den Hilux. Denn auch dort überzeugt er durch seine beispiellose Robustheit und Qualität. Dank des nochmals steiferen Karosserierahmens – dem Rückgrat jedes Geländewagens – ist der Hilux auch für schwerste Aufgaben gerüstet. 30% mehr Schweißpunkte und eine 20% höhere Verwindungssteifigkeit als sein Vorgänger geben auch auf schwierigstem Gelände Sicherheit.

Hilux Bodenfreiheit
/
Ladefläche

Der neue Hilux präsentiert sich nicht nur extrem robust sondern auch in verschiedenen Karosserievarianten, mit denen Sie den Herausforderungen jeder Situation gewachsen sind. Mit seiner Ladefläche von 2315 mm beim Hilux Single Cab und 1810 mm beim Hilux Extra Cab bietet er viel Raum für Ihre Ideen. Beladen Sie ihn einfach mit allem, was Sie für Arbeit, Sport und Freizeit brauchen – dafür ist seine Ladefläche schließlich da!

Zugkraft

Lässt der neue Hilux erst mal seine Muskeln spielen, ist er kaum aufzuhalten. Seine souveräne Kraft verdankt er dem neuen 2,4-Liter Dieselmotor* mit 400 Nm Drehmoment. Sein Ansprechverhalten ist besonders im unteren bis mittleren Drehzahlbereich hervorragend. In Verbindung mit dem ideal übersetzten Automatik- oder Schaltgetriebe können so bis zu 3,2 Tonnen Anhängelast, unterstützt durch die Anhängerstabilitätskontrolle (TSC), auch bei kräftigem Seitenwind oder wechselndem Straßenbelag sicher bewegt werden. Kurz: Der Hilux ist das ideale Zugfahrzeug.

*Kraftstoffverbrauch in l/100 km: außerorts 6,7– 6,1 / innerorts 9,5– 7,9 / kombiniert 7,8 – 6,8; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 204 – 178.

/
/
Innenraum

So sehr er seiner Rolle als unverwüstlicher Schwerathlet gerecht wird, so verblüffend komfortabel ist seine Innenausstattung. Per Smart-Key-System* steigen Sie in den großzügigen Innenraum. Hier sorgen geschmackvolle, aber zugleich robuste und strapazierfähige Materialien für eine Verarbeitung auf höchstem Niveau. Dabei überzeugen besonders praktische Lösungen: Die schnell hochklappbaren Sitze* im Fond schaffen im Handumdrehen zusätzlichen Stauraum für sperrige Güter, und der Bordservice ist stets für kalte Getränke vorbereitet. Denn der obere Bereich des Handschuhfachs wird durch die Klimaautomatik* erfrischend gekühlt.

* Sonderausstattung

Allrad-Auto des Jahres 2017

Der robuste Japaner gewinnt bei den „Allradautos des Jahres“ erneut die Importwertung in seiner Kategorie und verteidigt damit seinen Titel als beliebtester Allrad-Pick-up ausländischen Fabrikats. Bei der renommierten Leserwahl der Fachzeitschrift AUTO BILD ALLRAD entfielen 13,66 Prozent der Stimmen auf den Hilux, der damit auch einen starken dritten Platz in der Gesamtwertung einfährt. (Quelle: „AUTO BILD ALLRAD“, Ausgabe 05/2017)

/

Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Hammerhart im Nehmen.

Der Hilux: Unaufhaltsam seit 1968.

Aussendienst bei -65 Grad.

Jetzt mehr erfahren.

Mehr erfahren

Mehr zu diesem Thema

Weitere europäische Werke nehmen die Produktion wieder auf Weitere europäische Werke nehmen die Produktion wieder auf Toyota setzt die schrittweise Rückkehr zur Normalität fort: Nachdem bereits das französische Werk Valenciennes und die polnischen Komponentenanlagen in Jelcz-Laskowice und Walbrzych ihren Betrieb aufgenommen haben, folgen ab dem 11. Mai zwei weitere europäische Toyota Produktionsstandorte. Toyota Highlander debütiert in Europa Toyota Highlander debütiert in Europa Der Highlander kommt: Toyota bringt sein großes SUV im kommenden Jahr erstmals nach Europa. Das 4,95 Meter lange Modell kombiniert ein sportlich-robustes Design mit viel Platz: Ein flexibles Raumkonzept mit sieben Sitzplätzen und 658 Liter Kofferraumvolumen garantieren dabei Funktionalität und Vielseitigkeit. Hybrid- und Allradantrieb sind obligatorisch. Toyota glänzt in der ADAC Pannenstatistik 2020 Toyota glänzt in der ADAC Pannenstatistik 2020 Mehr als 3,75 Millionen Pannen vom ADAC ausgewertet. Das herausragende Ergebnis: Aygo und Yaris sind die zuverlässigsten Modelle ihrer Klasse. Der Aygo überzeugt selbst im hohen Alter mit Zuverlässigkeit. 60 Toyota Corolla für die Uniklinik Köln 60 Toyota Corolla für die Uniklinik Köln Neuwagen statt öffentlicher Verkehrsmittel: Toyota Deutschland, die Toyota Kreditbank und der Toyota Versicherungsdienst unterstützen die Uniklinik Köln in der Corona-Krise ab sofort mit dem Kompaktwagen Corolla (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,8-3,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 132-76 g/km).
Technologien auf toyota.de

Wir nutzen auf dieser Webseite Tools wie Cookies, Tracking- und Re-Marketing-Technologien, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten und zur Anzeige personalisierter Inhalte. Wir empfehlen dir, alle Tools zuzulassen. Falls du nicht einverstanden bist, lässt sich dies in den Einstellungen ändern. Dort und in unserer Datenschutzerklärung findest du auch weitere Informationen.