Kinto-Flex das Auto-Abo

Raus zum Campen: Mit dem Toyota Proace City Verso

Maßgeschneiderte Ausrüstung für das kompakte Raumwunder

  • Praktisches Zubehör macht den Proace City Verso zum wendigen Wohnmobil
  • QUQUQ Campingbox mit ausklappbarem Doppelbett, Kocher und Stauraum
  • Auch für Proace Verso und Land Cruiser verfügbar

Köln. Ob Campingbox, Dachzelt oder Markise – mit dem Original Camping-Zubehör wird der neue Toyota Proace City Verso (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 6,4-4,3/5,4-3,9/5,5-4,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 125-107 g/km) im Handumdrehen zum Wohnmobil für zwei.

Die neue QUQUQ Campingbox umfasst eine Kochschublade, zwei Wasserkanister, ein zusätzliches Staufach, einen optionalen Kühlbox-Auszug sowie ein ausklappbares Doppelbett. Die weiteren Bestandteile der Campingbox können von der geöffneten Heckklappe aus verwendet werden.

Die QUQUQ Campingbox ist bei den Toyota Vertragshändlern ab 2.390 Euro verfügbar. Ebenfalls erhältlich sind ein Camping-Set mit Tisch und zwei Stühlen für 99 Euro sowie ein Heckfensteröffner für 25 Euro, der Frischluft und Sicherheit während der Nacht bietet.

Mit dem Dachzelt ARB Simpson III für 1.600 Euro wird der Proace City Verso zum vollwertigen Camper ausgebaut. Mit einer Liegefläche von 2,40 x 1,40 Meter und einer Höhe von 1,30 Meter bietet es eine bequeme Schlafmöglichkeit für zwei Personen. Weitere Hartschalendachzelte für zwei Erwachsene plus ein Kind sind über die Toyota Vertragshändler ebenfalls erhältlich.

Für optimalen Sonnenschutz sorgen Markisen von Sunseeker (299 bzw. 309 Euro) oder ARB (365 Euro), die je nach Ausführung um zusätzliche Seiten- und Frontwände erweiterbar sind.

Das gesamte Zubehör sowie speziell zugeschnittene QUQUQ Campingboxen bietet Toyota auch für den Proace Verso (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 6,5-5,2/5,3-4,6/5,7-4,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 151-128 g/km) sowie für den Land Cruiser (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,5-8,6/7,2-6,8/8,0-7,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 212-199 g/km) an.

Mehr zu diesem Thema

Nachhaltig zum Brandeinsatz ­­‑ Berliner Feuerwehr kauft 4 Toyota Mirai Nachhaltig zum Brandeinsatz ­­‑ Berliner Feuerwehr kauft 4 Toyota Mirai Toyota versorgt die Berliner Feuerwehr mit 4 Brennstoffzellenfahrzeugen für die Einsatzleitung und den Wirtschaftsverkehr, die den Fuhrpark nachhaltig erweitern. Weitere europäische Werke nehmen die Produktion wieder auf Weitere europäische Werke nehmen die Produktion wieder auf Toyota setzt die schrittweise Rückkehr zur Normalität fort: Nachdem bereits das französische Werk Valenciennes und die polnischen Komponentenanlagen in Jelcz-Laskowice und Walbrzych ihren Betrieb aufgenommen haben, folgen ab dem 11. Mai zwei weitere europäische Toyota Produktionsstandorte. Toyota Highlander debütiert in Europa Toyota Highlander debütiert in Europa Der Highlander kommt: Toyota bringt sein großes SUV im kommenden Jahr erstmals nach Europa. Das 4,95 Meter lange Modell kombiniert ein sportlich-robustes Design mit viel Platz: Ein flexibles Raumkonzept mit sieben Sitzplätzen und 658 Liter Kofferraumvolumen garantieren dabei Funktionalität und Vielseitigkeit. Hybrid- und Allradantrieb sind obligatorisch. Toyota glänzt in der ADAC Pannenstatistik 2020 Toyota glänzt in der ADAC Pannenstatistik 2020 Mehr als 3,75 Millionen Pannen vom ADAC ausgewertet. Das herausragende Ergebnis: Aygo und Yaris sind die zuverlässigsten Modelle ihrer Klasse. Der Aygo überzeugt selbst im hohen Alter mit Zuverlässigkeit.
Technologien auf toyota.de

Wir nutzen auf dieser Webseite Tools wie Cookies, Tracking- und Re-Marketing-Technologien, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten und zur Anzeige personalisierter Inhalte. Wir empfehlen dir, alle Tools zuzulassen. Falls du nicht einverstanden bist, lässt sich dies in den Einstellungen ändern. Dort und in unserer Datenschutzerklärung findest du auch weitere Informationen.