Toyota/Lexus Datenschutzinformation

zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Kunden und Interessenten

Wenn Sie sich als Interessent oder Kunde an uns wenden, gelten die folgenden Regeln:

Die Toyota Deutschland GmbH („TDG“) und der von Ihnen ausgewählte oder für Sie regional zuständige Vertragshändler/Vertragswerkstatt (=“Vertragspartner“ - die Liste unserer autorisierten Vertragspartner finden Sie unter www.toyota.de/dealers), (gemeinsam „wir“ oder „Toyota“) werden als für die Datenverarbeitung Verantwortliche im Sinne von Art. 4 EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) Ihre personenbezogenen Daten (wie unten definiert) zu den unten beschriebenen Zwecken erheben und verwenden.

Der Vertragspartner und TDG arbeiten eng zusammen. Dies betrifft auch die Verarbeitung Ihrer Daten. Wir haben daher die Reihenfolge der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den einzelnen Prozessabschnitten festgelegt und sind im Rahmen dieser Festlegungen gemeinsam für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich (Art. 26 DSGVO): Im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer unten genannten Daten bedeutet dies:

  • Ihr Vertragspartner ist verantwortlich für die ordnungsgemäße (Erst-)Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten, die ordnungsgemäße Eingabe und Pflege in unseren Systemen sowie der Sicherstellung, dass eine geeignete Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten vorliegt. Zudem informiert der Vertragspartner Sie gemäß der Art. 13 und 14 DSGVO über die konkreten Verarbeitungen und Ihre Rechte als Betroffener. Letzteres wird insbesondere durch diese Datenschutzinformation sichergestellt.

  • TDG ist für die Speicherung und das Management der personenbezogenen Daten in den Toyota-Systemen zuständig. Dies umfasst die Gewährleistung umfassender IT-Sicherheitsmaßnahmen und Qualitätsstandards nach dem Stand der Technik. TDG ist zudem die bevorzugte Anlaufstelle für alle Ihre Fragen als Betroffener rund um das Thema Datenschutz bei Toyota. Datenschutzrechte können aber sowohl bei Ihrem Vertragspartner als auch bei TDG geltend gemacht werden.

  • Die Parteien informieren sich unverzüglich gegenseitig über von Betroffenen geltend gemachte Rechtspositionen. Sie stellen einander sämtliche für die Beantwortung von Auskunftsersuchen notwendigen Informationen zur Verfügung.

Bei Fragen, Anliegen oder Beschwerden wenden Sie sich bitte bevorzugt per E-Mail an . Toyota.Datenschutz@toyota.de
Den Datenschutzbeauftragten von TDG erreichen Sie unter
Toyota Datenschutzbeauftragter
Firma:
Two Towers Consulting GmbH & Co KG
Hohenzollernring 51
50672 Köln
E-Mail: datenschutz.ext@two-towers.eu
Den Datenschutzbeauftragten des Vertragspartners erreichen Sie unter dessen Postadresse.

Welche Ihrer personenbezogenen Daten werden verarbeitet?
Wir werden die folgenden Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten:
  • Ihr Vorname, Nachname und die Anrede (z. B. Frau, Herr)
  • Ihre Kontaktdaten (z.B. Wohnanschrift, E-Mail-Adresse und (Mobil-)Telefonnummer)
  • Ihre MyT/ LexusLink-Kontodaten (zum Beispiel Ihre MyT/ LexusLink-Kontoreferenz)
  • Informationen über die Interaktionen zwischen Ihnen und uns, wie z.B. die Historie Ihrer Geschäftsbeziehung und Ihrer Transaktionen mit uns, einschließlich z.B. Ihrer Besuche in unseren Ausstellungsräumen, Ihrer Einkäufe, Ihre gespeicherten Fahrzeugkonfigurationen, Ihrer Besuche in unserem Netzwerk für Reparatur und Wartung, Ihre Kontakte mit uns, Ihre Fragen, Wünsche und Beschwerden an uns, sowie unsere entsprechenden Antworten
  • Informationen über Ihr Toyota/Lexus-Fahrzeug (z.B. Fahrzeug-Identifikationsnummer, Informationen in Bezug auf das Lieferdatum Ihres Toyota/Lexus-Fahrzeugs, Kilometerstand, diagnostische Informationen in Bezug auf Ihr Toyota/Lexus-Fahrzeug und Informationen in Bezug auf Wartungs- und Reparaturarbeiten, die an Ihrem Toyota/Lexus-Fahrzeug durchgeführt wurden)
  • Informationen über Ihre Interessen und Vorlieben, die Sie uns mitteilen Informationen über Einwilligungen, die Sie uns erteilt haben, und die Verwaltung solcher Einwilligungen durch uns
Für den Fall, dass Sie einen Finanzierungs-/Darlehensvertrag oder einen Leasingvertrag mit Toyota Financial Services (Toyota Kreditbank GmbH, Toyota-Allee 5, 50858 Köln oder Toyota Leasing GmbH, Toyota-Allee 5, 50858 Köln) abgeschlossen haben, wird der autorisierte Einzelhändler die relevanten Informationen verarbeiten, die zum Ausfüllen der vertragsbezogenen Formulare und zur Bereitstellung der notwendigen vertragsbezogenen Informationen in die dafür vorgesehenen Systeme erforderlich sind. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Datenschutzerklärung von Toyota Financial Services (Toyota Kreditbank GmbH, Toyota-Allee 5, 50858 Köln oder Toyota Leasing GmbH, Toyota-Allee 5, 50858 Köln).
Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten


Berechtigte Interessen der Verantwortlichen oder eines Dritten (Art. 6 Abs.1, S. 1 lit. f) DSGVO)
Für die Qualitätsbewertung und Qualitätsverbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie für Forschung und Entwicklung können Ihre persönlichen Daten auch anonymisiert von anderen Toyota-Gesellschaften verwendet werden, die im Abschnitt "Empfänger Ihrer persönlichen Daten" unten als Empfänger genannt werden.

Zweck Rechtsgrundlage
Bearbeitung Ihrer Anfragen an uns
  • Um Ihre Anfrage(n) für eine Probefahrt, ein Angebot, eine Broschüre, einen Termin oder bezüglich Informationen über Produkte und Dienstleistungen von Toyota/Lexus, sowie jede andere Informationsanfrage zu beantworten und entsprechende Maßnahmen zu veranlassen

Vorbereitung / Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1, S. 1 lit b) DSGVO)
oder
Berechtigte Interessen der Verantwortlichen oder eines Dritten (Art. 6 Abs.1, S. 1 lit. f) DSGVO)
Durchführung (vor)vertraglicher Maßnahmen
  • Zur Vorbereitung und Erfüllung von Verträgen, die zwischen Ihnen und uns bestehen können, z.B. auf der Grundlage Ihres Kaufs eines Toyota/Lexus-Fahrzeugs
  • Um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen (z.B. Wartung und Reparatur Ihres Toyota/Lexus-Fahrzeugs, Garantieabwicklung, Mobilitätsdienstleistungen usw.).
Vorbereitung / Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1, S. 1 lit b) DSGVO)
Überprüfung und Verbesserung unserer Produkte und Services sowie der Kundenzufriedenheit
  • Um Sie zu kontaktieren und für den Fall, dass Ihr Toyota/Lexus-Fahrzeug Teil einer Rückrufaktion oder einer Servicekampagne ist.
  • Für die Qualitätsbewertung und Qualitätsverbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen.
  • Für Aktivitäten im Rahmen von Forschung und Entwicklung.

Berechtigte Interessen der Verantwortlichen oder eines Dritten (Art. 6 Abs.1, S. 1 lit. f) DSGVO)
Informationsaustausch bei Leasingverhältnissen
Falls Sie einen Leasingvertrag mit Toyota Financial Services (Toyota Leasing GmbH, Toyota-Allee 5, 50858 Köln) abgeschlossen haben:
  • Damit der autorisierte Einzelhändler, mit dem Sie zu tun haben, die vertragsbezogenen Informationen in die dafür vorgesehenen Systeme eingeben kann.
  • Damit der autorisierte Einzelhändler, mit dem Sie zu tun haben, Ihr Autoleasing gegebenenfalls nachverfolgen kann.
  • Um Aufzeichnungen über Sie als Kunde der Marke Toyota/Lexus zu führen.

Versand von Informations- und Werbematerial sowie Kundenumfragen
Versand von Informations- und Werbematerial sowie Kundenumfragen
  • Um Ihnen Erinnerungen zu senden, die kommerzielle Inhalte im Zusammenhang mit Ihrem Toyota/Lexus-Fahrzeug und Services, die wir anbieten, enthalten können (z.B. Wartungserinnerungen).
  • Um Sie über neue Angebote zu Produkten und Dienstleistungen der Marken Toyota, Lexus und/oder Kinto zu informieren (d.h. Angebote, die auf Sie persönlich zugeschnitten oder für Sie oder in Bezug auf Ihr Toyota/Lexus-Fahrzeug oder Ihre Mobilität relevant sind, einschließlich Angebote für Automodelle, Teile, Zubehör, Gebrauchtwagen und andere Produkte und Dienstleistungen der Marken Toyota, Lexus und/oder Kinto, wie z.B. Pannenhilfe, Garantieverlängerung, Service-/Wartungsvertrag, Versicherung, Leasing, Finanzierung, damit verbundene Dienstleistungen und Mobilitätsdienste). Zu diesem Zweck werden Ihre Daten teilweise automatisiert verarbeitet (“Analyse”), um bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Die hierzu eingesetzten Auswertungsinstrumente ermöglichen eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung einschließlich Markt- und Meinungsforschung.
  • Um Ihnen Informationen und Einladungen zu Veranstaltungen zu senden, die wir organisieren.
  • Um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihnen marktforschungsbezogene Umfragen und Umfragen mit Marketing-, Werbe- oder verkaufsfördernden Inhalten zuzusenden, die sich auf Sie, Ihr Toyota/Lexus-Fahrzeug und/oder unsere Produkte und Dienstleistungen sowie auf Ihre Interessen, Vorlieben und Erwartungen beziehen, und um diese zu verfolgen und Ihr Feedback zu erfassen.
  • Um Ihnen transaktionsbezogene Zufriedenheitsumfragen zu senden, um Ihre Erfahrungen als Kunde über Toyota/Lexus, unser Kundenbeziehungsmanagement, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verstehen.
  • Um Ihre Daten an Markt- und Meinungsforschungsinstitute weiterzugeben, welche Sie zu wissenschaftlichen Befragungen im Zusammenhang mit dem Kauf und der Nutzung unserer Produkte kontaktieren dürfen.


Wer wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen / Ihnen diese Informationen wie oben beschrieben zukommen lassen?
Toyota/ Lexus, d.h. Ihr Vertragspartner, TDG oder Toyota Motor Europe. Wenn Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt der von Ihnen ausgewählten Mitteilungen gegeben haben, werden Ihre Daten daher zwischen diesen Unternehmen ausgetauscht, damit wir Ihnen zielgerichtet diese Informationen zusenden können. Weiterhin können dies Markt- und Meinungsforschungsinstitute sein, welche Sie in unserem Auftrag kontaktieren dürfen, um Sie zu wissenschaftlichen Befragungen im Zusammenhang mit unseren Produkten einzuladen. Diese Institute werden von uns sorgfältig ausgewählt und arbeiten nach wissenschaftlichen und branchenweit anerkannten Standards.

Wir versichern, dass Ihre Einwilligung nicht dazu verwendet wird, Spam zu versenden oder Sie in irgendeiner Weise mit aufdringlichen Mitteilungen zu überhäufen. Was Sie von uns hören werden, wird für Sie relevant und nützlich sein. Wir möchten Ihnen auch zuhören und Ihre Interessen, Vorlieben und Erwartungen verstehen, indem wir Ihr Kundenprofil auf der Grundlage einer Analyse der Informationen, die wir über Sie gesammelt haben, erstellen. Dieses wird dann dazu verwendet, unsere Kommunikation mit Ihnen zu personalisieren und Ihnen personalisierte Angebote, Anzeigen und Einladungen zukommen zu lassen.

Ihren Namen und Ihre Postadresse verarbeiten TOYOTA, um Sie per Post über Angebote und Services zu informieren. Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit unter den oben genannten Kontaktdaten widersprechen.



Ihre separat erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1, S. 1 lit. a) DSGVO)
oder
Berechtigte Interessen der Verantwortlichen oder eines Dritten (Art. 6 Abs.1, S. 1 lit. f) DSGVO)
Verwaltung Ihrer Daten
Um Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns oder anderen Toyota-Gesellschaften zur Verfügung gestellt haben oder die uns oder anderen Toyota-Einheiten bereits zur Verfügung stehen, zu zentralisieren, zu kombinieren, auszutauschen, zu aktualisieren und zu berichtigen. Ihre personenbezogenen Daten werden dabei in zentralen Systemen gespeichert, die von uns oder anderen Toyota-Einheiten betrieben werden. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten an mehrere Toyota-Einheiten übermittelt haben, werden sie über die oben genannten Systeme zusammengeführt, verarbeitet und mit den entsprechenden Toyota-Empfängern (einschließlich der im Abschnitt "Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten" unten aufgeführten) ausgetauscht. Dies dient folgenden Zwecken:
  • Um Ihre persönlichen Daten auf effektive Weise zu verwalten (z.B. können wir durch die Zentralisierung Ihrer persönlichen Daten diese leichter aktuell und genau halten).
  • Um Ihnen die bestmögliche Kundenerfahrung zu bieten.
  • Um bestimmte in diesem Abschnitt "Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten" beschriebene Aktivitäten zu unterstützen und zu erleichtern.
  • Um Ihre Einwilligung(en) zu verwalten (z.B. um zu verfolgen, ob Sie damit einverstanden sind, dass wir Ihnen Marketingmaterial zusenden).

Berechtigte Interessen der Verantwortlichen oder eines Dritten (Art. 6 Abs.1, S. 1 lit. f) DSGVO)
Rechtlich vorgegebene Zwecke
Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (z.B. einem Gerichtsbeschluss oder einer Anordnung oder Aufforderung einer Behörde (z. B. Polizei, Kraftfahrtbundesamt, Staatsanwaltschaft) nachzukommen, oder unsere steuerlichen Verpflichtungen zu erfüllen).

Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs.1, S.1 lit. c) DSGVO)
Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es zur Erreichung der in diesem Datenschutzhinweis genannten Zwecke erforderlich ist. Wenn es nicht mehr erforderlich ist, werden Ihre persönlichen Daten gelöscht oder anonymisiert. Hierbei ziehen wir insbesondere die folgenden Kriterien heran, um die Aufbewahrungsfristen von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den oben beschriebenen Zwecken festzulegen:
  • Zeitraum seit Ihrer letzten Interaktion mit uns;
  • die Zeit, die Sie und wir benötigen, um Ihre Anfrage(n) reibungslos zu bearbeiten
  • Ende des Vertragsverhältnisses mit Ihnen;
  • Das Vorliegen einer Einwilligungserklärung;
  • Ein tatsächlicher oder potenzieller Rechtsstreit oder eine Streitigkeit (z.B. benötigen wir diese Informationen, um Rechtsansprüche zu begründen oder zu verteidigen); in diesem Fall werden wir Ihre Daten bis zum Ende eines solchen Rechtsstreits aufbewahren;
  • Regulatorische oder gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung der persönlichen Daten (z.B. für Steuerzwecke); in diesem Fall werden wir Ihre Informationen so lange aufbewahren, wie es diese Verpflichtung erfordert.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten
Ihre persönlichen Daten werden an die folgenden Empfänger oder Empfängerkategorien zu den oben genannten Zwecken weitergegeben und diesen zugänglich gemacht:
  • Toyota Motor Europe NV/SA, Avenue du Bourget 60, 1140 Brussels, Belgium
    Für Datenverarbeitungen durch TME: Den Datenschutzbeauftragten von TME erreichen Sie unter dessen Postadresse und unter Data.Protection@toyota-europe.com.
  • Eingesetzte Dienstleister können zur Erfüllung der beschriebenen Zwecke Ihre Daten erhalten, wenn diese die datenschutzrechtlichen Vertraulichkeitsanforderungen erfüllen. Dies können beispielsweise Unternehmen, wie z.B. IT-Dienstleister sein. Diese Dienstleister sind sogenannte AV-Dienstleister (Auftragsverarbeiter), die besonders vertraglich nach gesetzlichen Vorgaben verpflichtet sind.
Übermittlungen in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)
Wir sind berechtigt, Ihre Daten an Ziele außerhalb des EWR, einschließlich der Vereinigten Staaten von Amerika und des Vereinigten Königreichs, zu übertragen, wenn dies (i) zur Erreichung eines der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke und/oder (ii) zur Offenlegung Ihrer Daten gegenüber Dritten (einschließlich der im Abschnitt "Empfänger Ihrer persönlichen Daten" oben genannten) in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung erforderlich ist. Für den Fall, dass Ihre persönlichen Daten außerhalb des EWR übertragen werden, stellen wir sicher, dass Ihre persönlichen Daten durch die folgenden Schutzmaßnahmen geschützt sind:
  • Die Gesetze des Landes, in das Ihre Informationen übermittelt werden, gewährleisten ein angemessenes Datenschutzniveau (Artikel 45 DSGVO); oder
  • Der Transfer unterliegt den von der Europäischen Kommission genehmigten Standarddatenschutzklauseln (Artikel 46 Abs. 2 DSGVO). Hierbei stellen wir sicher, dass diese Klauseln von dem jeweiligen Datenimporteur auch eingehalten werden können.
Ihre Rechte

Sie haben das jederzeitige Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO. Zudem haben Sie ein Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO, soweit sich die betreffende Verarbeitung Ihrer Daten auf unsere berechtigten Interessen oder die berechtigten Interessen eines Dritten gemäß Artikel 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO stützt. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO, das für Werbezwecke eingesetzt wird. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen. Sie können die vorgenannten Rechte bei und gegenüber Ihrem Vertragspartner und/oder der TDG geltend machen. Bitte wenden Sie sich zur Ausübung Ihrer Rechte an die eingangs dieser Datenschutzinformation genannten Kontaktstellen.
Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO.


Stand: Januar 2021

Mehr zu diesem Thema

Neuer Mirai für Hamburger Wasserstoff-Vorreiter Neuer Mirai für Hamburger Wasserstoff-Vorreiter Einmal Pionier, immer Pionier: Nikolaus W. Schües gehört zu den ersten Besitzern des neuen Toyota Mirai Toyota erprobt Wasserstoffmotor im Motorsport Toyota erprobt Wasserstoffmotor im Motorsport Die Toyota Motor Corporation entwickelt einen Wasserstoffmotor und erprobt diesen im Motorsport. Das Triebwerk verwendet Wasserstoff statt Benzin und stößt dadurch keine CO2-Emissionen aus. Mit Wasserstoff zum „grünen“ Führerschein Mit Wasserstoff zum „grünen“ Führerschein Der Toyota Mirai ist jetzt erstmals in Deutschland als Fahrschulauto unterwegs: Mit der Brennstoffzellenlimousine lernen Fahranfänger bei VooVoo Drive in Saarbrücken sicheres und nachhaltiges Fahren. Japanischer Generalkonsul ab sofort im neuen Toyota Mirai unterwegs Japanischer Generalkonsul ab sofort im neuen Toyota Mirai unterwegs Der japanische Generalkonsul Kiminori Iwama vertraut auf die Brennstoffzellentechnologie und ist ab sofort in einem Toyota Mirai der neuen Generation (Kraftstoffverbrauch [nach WLTP] Wasserstoff kombiniert 0,89-0,79 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km) unterwegs.