Müssen Hybride aufgeladen werden?

Fragen & Antworten zum Hybrid
Innovation ohne Einschränkungen.

Alle Toyota Hybrid-Modelle verfügen über eine wegweisende, selbstaufladende Batterietechnologie. Sie sind als „Hybrid-Elektrofahrzeuge“ bekannt, weil sie über zwei Antriebsquellen verfügen: einen Benzin- und einen Elektromotor. Das bedeutet, dass man sie im Gegensatz zu reinen Elektrofahrzeugen nicht an eine externe Stromquelle anschließen muss.

Ist die Hybrid-Batterie nicht vollständig geladen, wird sie durch überschüssige Energie aus dem Benzinmotor wieder aufgeladen. Und das ist noch nicht alles. Unsere Hybride verfügen über ein regeneratives Bremssystem: Beim Bremsen oder Ausrollen wird, wie bei einem Generator, Strom erzeugt, der dann in der Hybrid-Batterie gespeichert wird.

Falls du dich immer noch fragst, ob ein Hybrid an die Steckdose muss, kleiner Hinweis: Bei einem Toyota Hybrid gibt es keine Kabel, keine Stecker und keinerlei Einschränkungen!

Mehr zu Hybrid

Corona: Wir sind weiter für dich da Corona: Wir sind weiter für dich da Wir arbeiten Hand in Hand mit unserem Händlernetzwerk und setzen gemeinsam die Empfehlungen und Anweisungen der Behörden um, denn Sicherheit ist das Wichtigste. Toyota wird Namensgeber der Damen Basketball Bundesligen Toyota wird Namensgeber der Damen Basketball Bundesligen Der Automobilhersteller unterstützt als offizieller Partner die Bundesliga-Mannschaften der beiden höchsten deutschen Spielklassen. Toyota mit mehr als 715.000 Neuzulassungen in Europa Toyota mit mehr als 715.000 Neuzulassungen in Europa Toyota Motor Europe (TME) hat in den ersten drei Quartalen 2020 europaweit 715.081 Fahrzeuge der Marken Toyota und Lexus verkauft. Toyota Brennstoffzellen-LKW ab Frühjahr 2022 im Praxistest Toyota Brennstoffzellen-LKW ab Frühjahr 2022 im Praxistest Ab Frühjahr 2022 sollen die ersten Brennstoffzellen-Lkw mit einem Gesamtgewicht von 25 Tonnen den Praxistest starten. Gemeinsam mit Partnerunternehmen aus der Logistik- und Getränkeindustrie werden die Lastwagen auf Basis des Hino Profia verschiedene Routen durch Japan absolvieren und dabei ausschließlich Wasserdampf ausstoßen.
Deine Cookie-Einstellungen für diese Website

Cookies werden verwendet, um dir die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen, um Dienstleistungen und Tools von Drittanbietern bereitzustellen, um uns dabei zu helfen, die Funktionsweise der Website zu verstehen und zu verbessern, sowie zu Werbezwecken. Wir empfehlen dir, all diese Cookies beizubehalten. Aber wenn du nicht einverstanden bist, kannst du sie leicht ändern, indem du unten auf die Option für die Cookie-Einstellungen klickst. Alle Einzelheiten findest du in unserer Cookie-Richtlinie.