Über 40 Jahre Toyota Bei Der Rallye Dakar

Mit dem außerordentlich herausfordernden Gelände und den unglaublichen Geschwindigkeiten geht es bei der Rallye Dakar um mehr als nur die Geschwindigkeit; Qualität, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit sind da entscheidend. Bei diesen Extremen ist Vertrauen der Schlüssel und es ist die legendäre Härte und Belastbarkeit von Toyota, die den Hersteller zum Fahrzeug der Wahl für Wettbewerbsteilnehmer gemacht haben. Ein solcher Wettbewerbsteilnehmer, Nasser Al-Attiyah, bewies die Hartnäckigkeit des Toyota Hilux, als er im Jahr 2019 die Rallye Dakar gewann.

TOYOTA BEI DAKAR

Nach einer erfolgreichen Rallye Dakar im Jahr 2020 sind TOYOTA GAZOO Racing und TOYOTA AUTO BODY bei der diesjährigen Rallye Dakar vom 3. bis 15. Januar 2021 mit insgesamt 6 Crews angetreten. Die Teams bestehen aus einer Mischung aus erfahrenen Spezialisten und auch etwas Nachwuchs für die Rallye-Raid-Welt.

SOCIAL MEDIA WALL

“Wir werden auch weiterhin das Ziel verfolgen, immer bessere Autos bauen,
indem wir die Vielfalt der Straßen und Gelände auf der ganzen Welt durchqueren.“

Akio Toyoda

Geboren, um grenzen zu versetzen

Der Toyota Dakar Hilux wurde von den engagiertesten Fachleuten in rauesten Umgebungen getestet und stellt die Blaupause und Inspiration für den neuen Toyota Hilux dar. Der neue Toyota Hilux wurde aus derselben DNA geboren und ist eine wirklich bemerkenswerte und leistungsstarke Maschine mit bis zu 204 DIN-Pferdestärken und 500 NM Drehmoment, die alle von einem 2,8-Liter-Dieselmotor stammen. Von den Hügeln der Stadt bis zu den Wüstendünen, der neue Hilux wurde geboren, um Grenzen zu versetzen.

IN DAKAR GESCHMIEDET
Toyota Dakar Hilux

Der Toyota Dakar Hilux verfügt über ein Mittelmotor-Layout, einen größeren Luftbegrenzer und eine überarbeitete Federung, die ihm ein hervorragendes Maß an Balance also Gleichgewicht und Handling bietet.
  • /5L V8 Mittelmotor
  • /Leistung 320 PS / Drehmoment: 620 NM
  • /6-Gang-Schaltgetriebe
  • /Allradantrieb

/
Lerne das Toyota Gazoo Racing Team Bei Der Dakar Rallye Kennen

Team 1, Auto 301

/
 

Nasser Al-Attiyah (Katar),
Fahrer


Karrierehöhepunkte:

Gewinner der Rallye Dakar (2011, 2015, 2019)
Gewinner der FIA-Weltmeisterschaft für Cross Country-Rallyes (2008, 2015, 2016, 2017)

 
/
 

Mathieu Baumel (Frankreich),
Navigator


Karrierehöhepunkte:

Gewinner der Rallye Dakar (2015, 2019)
Gewinner der FIA-Weltmeisterschaft für Cross Country-Rallyes (2015, 2016, 2017)

Team 2, Auto 304

/
 

Giniel de Villiers
(Südafrika), Fahrer


Karrierehöhepunkte:

Gewinner der Rallye Dakar (2009)
Gewinner der Marokko-Rallye (2003, 2006, 2007, 2019)

 
/
 

Alex Haro (Spanien),
Navigator


Karrierehöhepunkte:

Rallye Dakar 2. Platz (2019)

Team 3, Auto 332

/
 

Henk Lategan
(Südafrika), Fahrer


Karrierehöhepunkte:

Südafrikanischer Cross-Country-Meister (2019, 2020)

 
/
 

Brett Cummings
(Südafrika), Navigator


Karrierehöhepunkte:

Südafrikanischer Cross-Country-Navigator-Meister (2019, 2020) 3. Platz in Malle Moto, Dakar 2014

Team 4, Auto 330

/
 

Shameer Variwa
(Südafrika), Fahrer


Karrierehöhepunkte:

Südafrikanischer Off-Road-Meister (2000)

 
/
 

Dennis Murphy,
(Südafrika), Navigator


Karrierehöhepunkte:

Südafrikanischer Cross-Country-Navigator-Meister (2013, 2014, 2015, 2018)

Finde dein nächstes abenteuer

Entdecke den Toyota Hilux
Toyota Dakar Land Cruiser

  • /4,4 L V8-Dieselmotor
  • /Leistung 300 PS / Drehmoment 800 NM
  • /6-Gang-Automatikgetriebe
  • /Vollzeit Allradantrieb

/
Lerne Das Team Von Land Cruiser Toyota Auto Body

Team 1, Auto 340

/
 

Akira Miura (Japan),
Fahrer


Karrierehöhepunkte:

Gewinner der Rallye Dakar T2 Kategorie (2007, 2009 und 2018) und 2. Platz (2013, 2014, 2015, 2017 und 2020)
Gewinner der Rallye Andalusien T2 Kategorie (2020)

 
/
 

Laurent Lichtleuchter (Frankreich),
Navigator


Karrierehöhepunkte:

Gewinner der Rallye Dakar T2 Kategorie (2016) und 2. Platz (2018, 2019 und 2020)
Gewinner der Rallye Andalusien T2 Kategorie (2020)

Team 2, Auto 345

/
 

Ronald Basso
(Frankreich), Fahrer


Karrierehöhepunkte:

Mehrere Teilnahmen an der Rallye Dakar (2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
2. Platz bei der Rallye Andalusien T2 Kategorie (2020)

 
/
 

Jean Michel Polato
(Frankreich), Navigator


Karrierehöhepunkte:

Mehrere Teilnahmen an der Rallye Dakar (2001, 2002, 2007, 2010, 2011, 2013, 2014, 2016, 2019, 2020)

Lasse Kein Land Unbefahren

Entdecke den Land Cruiser
Warum am härtesten renn-wettbewerb teilnehmen?

Mehr über TOYOTA GAZOO Racing

Toyota und Partner treiben Klimaneutralität voran Toyota und Partner treiben Klimaneutralität voran Der japanische Automobilkonzern feilt gemeinsam mit weiteren Partnern an der Herstellung und der Nutzung alternativer Kraftstoffe für Verbrennungsmotoren. Toyota GR Yaris ist die „beste Design-Neuheit 2021“ Toyota GR Yaris ist die „beste Design-Neuheit 2021“ Kleiner Sportwagen gewinnt renommierten Autonis-Award Erfolgreicher Saisonabschluss für Toyota Gazoo Racing Germany Erfolgreicher Saisonabschluss für Toyota Gazoo Racing Germany Nico Verdonck erkämpft sich Platz drei im Gesamtklassement der DTM Trophy 2021 Toyota GR Heritage Parts Project: Teile-Nachfertigung für klassische Toyota Toyota GR Heritage Parts Project: Teile-Nachfertigung für klassische Toyota Eine große Vergangenheit verdient Zukunft, deshalb reproduziert und vertreibt Toyota Gazoo Racing ab sofort Ersatzteile für drei legendäre Ikonen des japanischen Sportwagenbaus nachgefertigt.