1. Entdecke Toyota
  2. News
  3. A_toyota-mit-dreifach-triumph-bei-den-sport-auto-awards-2022
Ich möchte...
Ich möchte...
Kraftstoffverbrauch GR Yaris kombiniert: 8,2 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 186 g/km. Kraftstoffverbrauch GR86 kombiniert: 8,8-8,7 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 200-198 g/km – Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren.*

Toyota mit Dreifach-Triumpf bei den „Sport Auto Awards 2022“

Klassensiege für Toyota GR Yaris und GR86

Das Wichtigste in Kürze

  • GR Yaris gewinnt sowohl Import- als auch Gesamtwertung in seiner Klasse
  • GR86 ist das beste Serien-Coupé bis 50.000 Euro
  • Fast 10.000 Leser des Fachmagazins wählen die Sieger in 18 Kategorien

Köln, 04.11.2022. Mit eingebauter Fahrspaßgarantie zum Dreifach-Erfolg: Bei den diesjährigen „Sport Auto Awards“ hat Toyota gleich drei Klassensiege eingefahren. Während sich der Toyota GR Yaris (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 186 g/km – Werte nach WLTP) sowohl die Import- als auch die Gesamtwertung in der hart umkämpften Kategorie „Serienautos – Kleinwagen“ sichern konnte, ist der Toyota GR86 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,8-8,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 200-198 g/km – Werte nach WLTP) das beste Serien-Coupé in der Preisklasse bis 50.000 Euro.

Bereits zum 30. Mal konnten die Leser und User des Fachmagazins „Sport Auto“ über die sportlichsten Serienfahrzeuge, Tuningautos und beliebtesten Marken abstimmen. In diesem Jahr standen 156 Serienfahrzeuge in 18 Klassen, 76 Tuningmodelle in zehn Kategorien und 20 Best Brand Kategorien zur Wahl. 9.689 Teilnehmende zeugen von der hohen Beliebtheit und Aussagekraft der „Sport Auto Awards“.

Inspiriert vom vielfältigen und überaus erfolgreichen Motorsport-Engagement der Marke, sind die GR-Modelle von Toyota prädestiniert für diese Auszeichnung. Neben einer sportlicheren Optik bieten sie auch zahlreiche technische Highlights, die maximalen Fahrspaß auf der Rennstrecke und im Alltag garantieren.

Der dreitürige GR Yaris beispielsweise, der seinen „Sport Auto Award“-Doppelsieg aus dem Vorjahr wiederholt hat, bringt den Seriensieger und Weltmeister aus der FIA Rallye-Weltmeisterschaft auf die Straße. Sein 192 kW/261 PS starker Dreizylinder-Turbobenziner entwickelt 360 Nm Drehmoment, wodurch der Sprint auf 100 km/h in 5,5 Sekunden gelingt. Das GR-FOUR Allradsystem verteilt das Antriebsmoment dabei bedarfsgerecht zwischen Vorder- und Hinterrädern und sichert so stets ideale Traktion. Das Leichtbau-Dach aus gepresstem Carbon und das Hochleistungsbremssystem mit zweiteiligen, geschlitzten 356-Millimeter-Scheiben sind weitere Merkmale des kompakten GR-Modells.

Mit dem neuen Toyota GR86 ergänzt zudem seit kurzem ein reinrassiges Sportcoupé die GR-Modellpalette – und holt sich direkt auf Anhieb den Sieg in seiner Klasse. Mit seinem Frontmotor-Heckantriebs-Layout besitzt der Neuling die Zutaten klassischer Sportwagen. Den Vortrieb übernimmt ein Boxer-Saugmotor, der aus 2,4 Litern Hubraum 172 kW/235 PS und 250 Nm Drehmoment entwickelt. Die ebenso kraftvolle wie gleichmäßige Beschleunigung bis in hohe Drehzahlbereiche sichert in Verbindung mit der steifen Karosserie, einem geringen Fahrzeuggewicht und einem tiefen Schwerpunkt maximale Agilität und bestes Handling.

Kraftstoffverbrauch Toyota GR Yaris (Benzin), 192 kW (261 PS): Kurzstrecke (niedrig): 10,2 l/100 km; Stadtrand (mittel): 7,9 l/100 km; Landstraße (hoch): 7,2 l/100 km; Autobahn (Höchstwert): 8,6 l/100 km; kombiniert: 8,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 186 g/km. Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren

Kraftstoffverbrauch Toyota GR86 (Benzin), 172 kW (235 PS): Kurzstrecke (niedrig): 13,6-13,4 l/100 km; Stadtrand (mittel): 8,3 l/100 km; Landstraße (hoch): 7,5-7,4 l/100 km; Autobahn (Höchstwert): 8,5-8,4 l/100 km; kombiniert: 8,8-8,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 200-198 g/km. Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren

 

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.