Kinto-Flex das Auto-Abo
Kinto Flex ermöglicht bequemes Abonnieren

Schnell und mühelos zum Auto mit dem neuen Mobilitätsservice

  • Erster KINTO Service startet heute
  • Flexibles Auto-Abonnement online abschließen
  • Alles inklusive außer Tanken

Köln. Mit KINTO Flex hat Toyota in Deutschland jetzt einen neuen und flexiblen Auto-Abonnement-Service ins Leben gerufen. Damit können Kunden ihr neues Auto ohne großen bürokratischen Aufwand schnell und einfach online zum Fixpreis buchen. Außer der festen Monatsgebühr fallen lediglich noch Kraftstoffkosten an. KINTO Flex ist das erste Produkt der neuen Mobilitätsmarke KINTO und wurde gemeinsam von Toyota Deutschland und der Toyota Kreditbank entwickelt. Die Versicherungsleistung wird vom Toyota Versicherungs-dienst sichergestellt. Als kompetenter Partner wurde für den deutschen Markt die Fleetpool Group ausgewählt, die das Konzept mit entwickelt hat und auch als Betreiber tätig ist.

Kunden ersparen sich mit diesem neuen Service auch den Gang zur Zulassungsstelle sowie die Beschaffung einer Versicherungsbescheinigung. Über den Mobilitätswebshop gelangen Nutzer mit wenigen Klicks zu Informationen über eine All-inclusive-Rate und können direkt zum Fixpreis buchen. Selbst um die Überführung ihres neuen Autos müssen sie sich keine Gedanken machen: Das Fahrzeug wird bei einem der Fleetpool-Übergabezentren ausgeliefert und zurückgenommen oder kann auf Wunsch nach Hause geliefert werden.

Die Laufzeit des Abonnements beträgt zwischen sechs und 24 Monaten und bedarf keiner aktiven Kündigung. Drei Monate vor Ende haben Kunden die Wahl, ob sie ihr Fahrzeug behalten, auf ein neues Modell wechseln oder das Vertragsverhältnis beenden möchten. Auf diese Weise bleiben die Kunden flexibel. Gerade für Menschen mit wechselnden Mobilitätsbedürfnissen stellt der neue Abo-Service eine sinnvolle Erweiterung zu den klassischen Leasing- und Finanzierungsangeboten von Toyota dar. Auf der neuen Website kinto-mobility.de/kinto-flex sowie auf der toyota.de finden Kunden weitere Informationen und können ihre Wunsch-Auto-Abos in wenigen Schritten abschließen.

Unter dem Namen „KINTO“ fasst Toyota in Europa sein Angebot an modernen Mobilitätsdienstleistungen zusammen. Neben dem Abo-Service KINTO Flex werden im Laufe des Jahres unter anderem das Full-Service-Leasing-Angebot KINTO One für gewerbliche Kunden, das Corporate Carsharing-Angebot KINTO Share sowie die Mitfahrgelegenheit-Plattform KINTO Join folgen. Weitere Dienste wie Ride-Hailing oder eine multimodale App sind derzeit in Planung. Informationen auch unter kinto-mobility.de.

Zum Start des Programms können Kunden zwischen verschiedenen Modellen und Antriebsvarianten auswählen, sukzessive wird das Angebot weiter ausgebaut.

Axel Nordieker, Geschäftsführer der Toyota Kreditbank, betont: „Das Jahr 2020 zeigt, wie schnell sich Prioritäten verändern können. Mobilitätsbedürfnisse bleiben und für Kunden mit einer unsicheren Planungsbasis haben wir mit KINTO Flex die maßgeschneiderte Lösung.“

„Das Auto-Abo ist die perfekte Mobilitätslösung für alle Personen, die sich nicht festlegen möchten oder ein Fahrzeug nur für einen begrenzten Zeitraum benötigen“, so Alain Uyttenhoven, Präsident Toyota Deutschland. „Wir erwarten überwiegend Neukunden, die bisher noch keine Berührungspunkte mit den Marken Toyota und Lexus hatten und die hohe Flexibilität des Abos schätzen werden“, so Uyttenhoven weiter.

Mehr zu diesem Thema

60 Toyota Corolla für die Uniklinik Köln 60 Toyota Corolla für die Uniklinik Köln Neuwagen statt öffentlicher Verkehrsmittel: Toyota Deutschland, die Toyota Kreditbank und der Toyota Versicherungsdienst unterstützen die Uniklinik Köln in der Corona-Krise ab sofort mit dem Kompaktwagen Corolla (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,8-3,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 132-76 g/km). Toyota steigert Marktanteil in Deutschland Toyota steigert Marktanteil in Deutschland Mit 3.780 Pkw-Neuzulassungen hat Toyota in Deutschland im April einen Marktanteil von 3,1 Prozent erzielt. Das Unternehmen bleibt damit weiterhin die beliebteste japanische Automobilmarke auf dem deutschen Pkw-Markt – trotz der Corona-Pandemie. Toyota Corolla ist Wertmeister 2020 Toyota Corolla ist Wertmeister 2020 Der Toyota Corolla (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,9-3,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 89-76 g/km) gehört zu den wertstabilsten Autos und ist damit Wertmeister 2020. Vier Jahre nach dem Kauf ist das Hybridmodell des japanischen Automobilherstellers noch 59,8 Prozent des ursprünglichen Neupreises wert. 15 Millionen Hybridautos verkauft: Toyota knackt nächste Millionen-Marke 15 Millionen Hybridautos verkauft: Toyota knackt nächste Millionen-Marke Toyota erreicht den nächsten Meilenstein: Der japanische Mobilitätskonzern hat weltweit mehr als 15 Millionen Hybridfahrzeuge verkauft. Angefangen mit dem Pionier Prius (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,7-3,3 l/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert: 84-75 g/km) im Jahr 1997, sind weltweit mittlerweile 44 Toyota und Lexus Modelle mit Hybridantrieb erhältlich.
Technologien auf toyota.de

Wir nutzen auf dieser Webseite Tools wie Cookies, Tracking- und Re-Marketing-Technologien, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten und zur Anzeige personalisierter Inhalte. Wir empfehlen dir, alle Tools zuzulassen. Falls du nicht einverstanden bist, lässt sich dies in den Einstellungen ändern. Dort und in unserer Datenschutzerklärung findest du auch weitere Informationen.