Toyota baut neues Werk in Myanmar.
Toyota baut neues Werk in Myanmar.

Ab Februar 2021 soll der Toyota Hilux von den Bändern der neuen Toyota Myanmar Co., Ltd. (TMY) laufen.

  • Erstes Toyota Werk in dem südostasiatischen Land
  • Starkes Wachstum des Automobilmarktes erwartet
  • Produktionskapazität beträgt 2.500 Fahrzeuge pro Jahr

Köln, den 03.06.2019. Toyota baut erstmals ein Produktionswerk in Myanmar. Ab Februar 2021 soll der Toyota Hilux von den Bändern der neuen Toyota Myanmar Co., Ltd. (TMY) laufen.

In dem südostasiatischen Land ist der Automobilmarkt zusammen mit der Gesamtwirtschaft in den vergangenen Jahren stark gewachsen. 2018 wurden etwa 18.000 Fahrzeuge verkauft, rund doppelt so viele wie im Vorjahr. Toyota verkauft derzeit unter anderem die importierten Modelle Hilux, Vios und Rush. Mit der neu gegründeten Produktionsfirma TMY und der lokalen Produktion des Pick-ups bereitet sich der Automobilhersteller auf das zu erwartende Wachstum vor und trägt zur wirtschaftlichen Entwicklung von Myanmar bei.

Das neue Werk soll in der Sonderwirtschaftszone Thilawa im Süden von Yangon (Rangun) entstehen, der größten Stadt des Landes. Toyota will rund 52,6 Millionen US-Dollar in das Werk investieren und rund 130 Mitarbeiter einstellen. Die Hilux-Produktion im Semi-Knocked-Down-Verfahren startet 2021 und wird sich auf etwa 2.500 Fahrzeuge pro Jahr belaufen.

Überblick: Toyota Myanmar Co., Ltd. (TMY)

Standort

Sonderwirtschaftszone Thilawa, Myanmar

Kapitalbeteiligung

Toyota Motor Corporation 85 %
Toyota Tsusho Corporation 15 %

Gründung

Juni 2019 (geplant)

Leitung

Geschäftsführer: Yoshihisa Tonozuka

Produktionskapazität

2.500 Einheiten pro Jahr (Einschichtbetrieb)

Produktionsmodelle

Hilux

Produktionsbeginn

Februar 2021

Beschäftigte

ca. 130

Toyota Deutschland

Mehr zu diesem Thema

Kölner Waldlabor erhält Auszeichnung der Vereinten Nationen Kölner Waldlabor erhält Auszeichnung der Vereinten Nationen Das Kölner Waldlabor hat den Titel „Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ erhalten. Der Preis geht an vorbildliche Projekte, die sich in besonderer Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Toyota RAV4 überzeugt im SUV-Vergleichstest Toyota RAV4 überzeugt im SUV-Vergleichstest Den Kompakt-SUV-Pionier bietet Toyota in der aktuellen Modellgeneration mit einem ebenso leistungsstarken wie effizienten Vollhybridantrieb an. Im Test überzeugt der RAV4 neben dem vor allem innerorts geringen Verbrauch auch durch seine Offroad-Eigenschaften und seine leichte Handhabung. Die Toyota Mobilitätsstiftung unterstützt Mensch und Wirtschaft im ländlichen Raum digital Die Toyota Mobilitätsstiftung unterstützt Mensch und Wirtschaft im ländlichen Raum digital Die Toyota Mobility Foundation, der Eifelkreis Bitburg-Prüm in Rheinland-Pfalz, Sozialverbände im Eifelkreis Bitburg-Prüm und das Kölner Digital Innovation Lab Erlkoenig.io haben sich zusammengeschlossen, um durch digitale Angebote das Leben der Menschen und die regionale Wirtschaft im ländlichen Raum zu stärken. Weitere europäische Werke nehmen die Produktion wieder auf Weitere europäische Werke nehmen die Produktion wieder auf Toyota setzt die schrittweise Rückkehr zur Normalität fort: Nachdem bereits das französische Werk Valenciennes und die polnischen Komponentenanlagen in Jelcz-Laskowice und Walbrzych ihren Betrieb aufgenommen haben, folgen ab dem 11. Mai zwei weitere europäische Toyota Produktionsstandorte.
Technologien auf toyota.de

Wir nutzen auf dieser Webseite Tools wie Cookies, Tracking- und Re-Marketing-Technologien, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten und zur Anzeige personalisierter Inhalte. Wir empfehlen dir, alle Tools zuzulassen. Falls du nicht einverstanden bist, lässt sich dies in den Einstellungen ändern. Dort und in unserer Datenschutzerklärung findest du auch weitere Informationen.